de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / 12 Der größten PC-Mythen, die einfach nicht sterben werden

12 Der größten PC-Mythen, die einfach nicht sterben werden


Computer sind wie alles andere. Mythen und urbane Legenden haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, von Mensch zu Mensch weitergegeben. Einige Mythen hatten einst ein Körnchen Wahrheit, sind aber dank technologischem Fortschritt nicht mehr wahr.

Ein paar Mythen sind einfache Missverständnisse, während andere existieren, um Leuten zu helfen, Geld von Ihnen zu verdienen. Windows allein hat viele unnötige Windows-Optimierungsmythen aufgebaut. Nein, Sie müssen keine Dienste deaktivieren oder Ihre Auslagerungsdatei löschen.

Hacker versuchen, Ihren PC zu hacken

VERWANDT: 10 Windows Tweaking Mythen entlarvt

Ja, es ist ein gefährliches Internet voller Malware und Social-Engineering-Systeme da draußen. Aber die Hollywood-Fantasie eines "Hackers", der aktiv versucht, Ihren PC zu kompromittieren, ist einfach nicht korrekt.

Angriffe sind automatisiert. Ihr Computer könnte absolut Malware erhalten, die versucht, Ihre Tastaturanschläge zu protokollieren und Ihre persönlichen Daten zu stehlen. Sie werden wahrscheinlich gelegentlich Phishing-E-Mails erhalten, in denen Sie versuchen, Ihre Kreditkartennummer, Bankverbindung oder Sozialversicherungsnummer zu erhalten.

Aber es gibt keinen "Hacker", der auf einem Terminalbildschirm nach Löchern in Ihrem PC sucht. Wenn etwas auf Ihrem PC nach Löchern sucht, ist es wahrscheinlich ein Botnetz, das nach offenen Sicherheitslücken auf ungepatchten Computern sucht.

Wenn Sie kein hochwertiges Ziel sind - etwa bei einem großen Unternehmen oder einer Behörde -, gibt es keine Hacker da draußen versuchen gezielte Hacks auf Ihrem Computer. Angreifer nehmen den Shotgun-Ansatz an.

Es gibt "saubere" Windows Freeware-Download-Websites

VERBINDUNG: Ja, Jede Freeware-Download-Site ist Serving Crapware (Hier ist der Beweis)

Die Windows Freeware Download-Szene ist schlecht und wird immer schlechter. Sogar SourceForge hat sich der dunklen Seite zugewandt. Erinnern Sie sich daran, dass uTorrent ein tolles Programm war, das von Geeks respektiert wurde? Nun, sie haben Software gebündelt, die die CPU Ihres PCs auf BitCoin bittet.

Alle Freeware-Downloadseiten sind in diesen Tagen schlecht. Große Download-Sites wie Download.com, Softpedia, FileHippo und SourceForge fügen ihrer Freeware, die sie zum Download anbieten, oft ihren eigenen Müll hinzu.

Selbst die "guten Seiten" hosten müllbesetzte Installer. Wir haben mit dem Besitzer von MajorGeeks gesprochen und er hat uns mitgeteilt, dass er eine fast leere Download-Seite haben würde, wenn er sich weigern würde, mit Junk-Software gebündelte Programme anzubieten.

Wenn Sie von der offiziellen Website eines Programms herunterladen, Ich habe Junkware auch oft im Installer. Ninite ist die einzige vertrauenswürdige zentralisierte Windows Freeware-Site, die wir gefunden haben, und bietet eine ziemlich begrenzte Auswahl an Software.

Sie müssen Ihren Computer nachts ausschalten

VERWANDT: Sollten Sie herunterfahren, schlafen , oder Hibernate Your Laptop?

Das Herunterfahren Ihres Computers ist nicht unbedingt erforderlich, vorausgesetzt, Sie verwenden einen Computer, der zu irgendeinem Zeitpunkt des letzten Jahrzehnts hergestellt wurde.

Nein, Sie wollen nicht Ihr Computer läuft die ganze Nacht voll. Aber wenn Sie es in den Ruhezustand versetzen, verbraucht es fast keine Energie und ist sofort einsatzbereit, wenn Sie es einschalten. Bei einem typischen Laptop sollte der Deckel nur geschlossen werden, damit er schläft. Selbst leistungsstarke Desktop-PCs können Energiesparmodi für Ruhe und Ruhezustand verwenden.

Computer können nach einiger Zeit automatisch in den Ruhezustand versetzt werden. In diesem Modus werden sie nicht mit Strom versorgt, aber alle geöffneten Anwendungen und Arbeiten sind bereit du setzt dich wieder an deinen Computer. Jeden Abend eine vollständige Abschaltung zu durchlaufen und am nächsten Tag neu zu starten, ist gar nicht nötig und verschwendet nur Ihre Zeit. Möglicherweise möchten Sie gelegentlich neu starten, aber Sie müssen nicht jeden Tag herunterfahren.

Automatische Updates brechen immer Ihren PC

RELATED: Warum Sie Windows Updates automatisch installieren müssen

Automatische Updates sind nicht so gruselig wie sie scheinen. Einige Leute geben sich alle Mühe, Windows-Updates und sogar Browser-Updates zu deaktivieren, weil sie sich Sorgen machen, dass Dinge "kaputt gehen". Ja, manchmal machen Windows-Updates Probleme.

Aber insgesamt sind automatische Updates gut. Sie schließen Sicherheitslücken und sorgen dafür, dass Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert. Brüche sind selten. Sicherheitslücken sind ein größeres Problem - es empfiehlt sich in der Regel, automatische Updates für Ihr Betriebssystem, Webbrowser, Plug-Ins und andere Software zu aktivieren und sie automatisch auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn Sie einem Unternehmen nicht trauen, automatische Updates verantwortungsvoll zu installieren, sollten Sie die Software wahrscheinlich nicht von Anfang an ausführen. Unter Windows 8 und 10 erzwingen automatische Updates keine Neustarts Ihres PCs mehr und sind in der Regel weniger störend. Sie können auch verhindern, dass Windows 7 automatisch neu gestartet wird, um automatische Updates mit einem schnellen Registry-Hack zu installieren.

Internet Explorer ist langsam, anfällig, nicht standard und schlecht

VERWANDT: Warum hassen so viele Geeks das Internet Explorer?

Unter Internetfreaks ist der Internet Explorer ein Witz. Microsoft ersetzt sogar Internet Explorer durch einen neuen Browser namens Edge in Windows 10.

Aber die neuesten Versionen von Internet Explorer sind eigentlich ziemlich gut. Internet Explorer 9 hat Dinge dramatisch verbessert und IE 10 und 11 sind noch besser. Moderne Versionen von Internet Explorer unterstützen viele der modernen HTML-Standards anderer Browser und verfügen über schnelle JavaScript-Engines. Internet Explorer verfügt außerdem über eine "Protected Mode" Sandbox und einen Multi-Prozess-Design, zwei wichtige Funktionen, die Mozilla Firefox immer noch nicht bietet. Einige Tests haben sogar ergeben, dass der Internet Explorer für den Akku eines Windows-Laptops einfacher ist als Chrome, Firefox und Opera.

Nein, wir sagen nicht, dass Sie unbedingt den Internet Explorer verwenden müssen - wir sind immer noch Chrome-Nutzer How-To Aussenseiter. Aber Internet Explorer ist nicht die Lachnummer, die es einmal war.

In Verwendung Speicher ist schlecht

VERWANDT: Warum es gut ist, dass der RAM Ihres Computers voll ist

Moderne Betriebssysteme versuchen, als zu verwenden viel von Ihrem Computer RAM wie möglich. Dies gilt für alles von Windows, Linux und Mac OS X bis hin zu Android und Apples iOS. Moderne Webbrowser verwenden auch ziemlich viel Speicher.

Das ist eine gute Sache! Wenn Daten im RAM sind, kann Ihr Computer schneller darauf zugreifen. Es macht Sinn, Anwendungen, Daten, temporäre Dateien und alles andere im RAM zu belassen, wo es die Zugriffszeiten in der Zukunft beschleunigen kann.

Wichtig ist, dass leerer RAM völlig nutzlos ist. Wenn Ihr Computer für etwas mehr RAM benötigt, kann er einige dieser zwischengespeicherten Daten sofort aus Ihrem RAM löschen, um Speicherplatz freizugeben. Wenn Sie sich die Ressourcenbelegung ansehen und eine hohe RAM-Auslastung sehen, ist das wahrscheinlich eine gute Sache - solange Ihr Computer oder Ihr Gerät gute Leistungen bringt.

Sie wollen sicherlich keinen "Speicheroptimierer" oder "RAM-Booster" verwenden "Auf Windows oder ein" Task Killer "auf Android. Diese Anwendungen löschen zwischengespeicherte Daten in Ihrem Arbeitsspeicher, so dass sie leerer erscheinen, aber Ihren Computer verlangsamen.

Hilfsprogramm zur manuellen Defragmentierung und teuren Defragmentierung Hilfe

VERWANDT: Muss ich wirklich meinen PC defragmentieren?

Hier ist Was Sie über die Defragmentierung eines modernen Computers wissen müssen: Machen Sie sich keine Sorgen. Windows enthält ein integriertes Defragmentierungsprogramm, das automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt wird. Sie sollten es nicht öffnen und automatisch ausführen müssen - alles geschieht automatisch. Vielleicht - vielleicht - wenn Sie ein sehr großes PC-Spiel installieren und maximale Leistung benötigen, möchten Sie vielleicht direkt nach der Installation eine manuelle Defragmentierung durchführen. Aber das ist selten, und Sie müssen keine manuellen Defragmentierungsprozesse durchführen. Zum Beispiel hat Steam eine Funktion, die nur die Dateien eines einzelnen PC-Spiels defragmentiert - Sie könnten das einfach verwenden.

Auch die Defragmentierungsprogramme von Drittanbietern sind nicht lohnend. Zum Beispiel kostet Diskeeper Professional 70 US-Dollar. Für so viel Geld können Sie tatsächlich ein Solid-State-Laufwerk erwerben und Ihren Computer aufrüsten. Selbst wenn das Defragmentierungsprogramm dazu beitragen würde, Ihre mechanische Festplatte ein wenig zu beschleunigen, wird die SSD viel, viel schneller sein. Ja, Sie könnten billiger Defrag Dienstprogramme, aber Sie sind besser dran, nur das Geld in Richtung und SSD.

Codecs sind erforderlich, um Videos online

RELATED: Vorsicht: Niemals herunterladen "Codecs" oder " Spieler "Videos online ansehen

Es gab eine Zeit, als Sie Codecs benötigten, um Videos online zu sehen. RealPlayer, QuickTime, Windows Media Player und DivX waren oft notwendig. Manchmal wurde Java für Videos verwendet und später kam Microsofts Silverlight. Heutzutage sollten die meisten Videos entweder mit der HTML5-Videofunktion in Ihrem Browser oder mit dem Adobe Flash-Plug-in abgespielt werden. Einige Websites verwenden möglicherweise weiterhin Microsoft Silverlight.

Sie müssen jedoch keine Codecs installieren, um Videos im Internet ansehen zu können. Wenn Sie auf einen Link in sozialen Netzwerken oder auf einer anderen Website klicken und aufgefordert werden, Codecs zu installieren, tun Sie es nicht - es ist ein Trick, um Sie dazu zu bringen, Junk, den Sie nicht wollen, auf Ihrem Computer zu installieren. Wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie Codecs herunterladen müssen, um eine heruntergeladene Datei anzusehen, tun Sie das auch nicht - holen Sie sich einfach VLC. Stellen Sie sicher, dass Sie VLC von der offiziellen Website von videolan.org erhalten, nicht von anderen Websites, die es mit Müll bündeln.

Viren und Malware sind der Grund, warum Ihr Computer defekt ist

VERWANDT: Optimieren und optimieren Ihr PC ohne einen Elektronik-Shop zu bezahlen

Läuft Ihr Computer nicht gut? "Es muss einen Virus haben", meinen einige Leute. Aber das stimmt nicht wirklich. Tatsächlich ist moderne Malware so gewinnorientiert, dass Sie möglicherweise gar keine Leistungsänderung bemerken, wenn Sie einen Keylogger im Hintergrund ausführen.

Sicher ist es möglich, dass Ihr Computer mit Malware infiziert ist und seine Ressourcen im Auftrag verwendet eines Botnetzes, Bitcoin-Mining und Teilnahme an DDoS-Angriffen gegen legitime Webseiten. Aber Viren sind normalerweise nicht das, was einen Computer verlangsamt. Vielleicht haben Sie zu viele Programme beim Start oder Ihr Browser ist mit unnötigen Add-ons geladen. Oder es gibt ein tatsächliches Hardwareproblem - es ist nicht nur ein mysteriöser "Virus", der Ihren Computer langsam und krank macht.

Ihr Antivirenprogramm schützt Sie immer

VERWANDT: Grundlegende Computersicherheit: So schützen Sie sich von Viren, Hackern und Dieben

Die meisten Leute verstehen, dass Antivirus-Software nicht perfekt ist - nichts kann perfekt funktionieren in 100 Prozent der Zeit. Aber viele Leute scheinen zu denken, dass Antivirus-Software ziemlich effektiv ist. Die Wahrheit ist gruseliger. Antiviren-Software ist eine hilfreiche letzte Verteidigungslinie unter Windows, aber darauf sollten Sie sich nicht vollständig verlassen. Sogar Symantec - Hersteller von Norton Antivirus - haben gesagt, dass Antivirus-Software die meisten Cyberangriffe nicht stoppen kann.

Schlimmer noch, die meisten Antivirensoftware schützt Sie nicht einmal vor anstößiger Software, die Sie nicht wollen. Antivirensoftware ermöglicht anstößige Adware und Spyware, die sich in Ihren Webbrowser einfügt und Sie zwingt, schlechtere Suchmaschinen zu verwenden und zusätzliche Werbung auf Sie zu schieben. Verdammt, kostenlose Antivirenprogramme bündeln diese Junkware normalerweise.

Das bedeutet nicht, dass der Himmel untergeht, und das bedeutet nicht, dass Sie Antivirus komplett aufgeben sollten. Aber Antivirenprogramme sollten Ihre letzte Verteidigungslinie hinter anderen Sicherheitsvorkehrungen sein.

Das Löschen Ihres Cache beschleunigt Ihren PC

RELATED: Möchten Sie schneller durchsuchen? Beenden Sie das Löschen Ihres Browsercaches

Einige Anwendungen speichern Cache-Dateien, bei denen es sich um Offline-Kopien von Dateien handelt, die sie bereits heruntergeladen haben. Sie behalten diese Dateien für den Fall, dass sie sie wieder benötigen, damit sie von Ihrer Festplatte aus zugänglich sind, anstatt sie erneut herunterzuladen. Dies spart Zeit und Bandbreite.

Ihr Webbrowser verfügt über einen eigenen Cache, der vollgestopft ist mit heruntergeladenen Webseiten, Skripts, Bildern und mehr. Tools wie CCleaner werden diesen Cache löschen, um Speicherplatz freizugeben, aber das ist nicht unbedingt eine gute Idee. Wenn Sie diesen Cache regelmäßig leeren, bedeutet dies, dass Ihr Browser bei jeder Verwendung alles neu herunterladen muss - das verlangsamt das Surfen im Internet. Sie sparen ein wenig Speicherplatz, aber dieser Speicher füllt sich wieder mit mehr Cache-Dateien.

PC-Reiniger, Registry-Reiniger, Treiber-Updater und kostenpflichtige Deinstallationsprogramme sind hilfreich

RELATED: PC Reinigung Apps sind a Scam: Hier ist, warum (und wie Sie Ihren PC beschleunigen)

Alle diese Windows-System-Tools, die Sie im Web beworben sehen, sind auch nicht notwendig.

PC-Reiniger sind in der Regel Betrug, versprechen, dramatisch zu verbessern Computer und finden Sie alle möglichen "Probleme" mit Ihrem PC, wenn Sie sie im freien Modus ausführen. PC-Cleaner können möglicherweise einige temporäre Dateien löschen und Speicherplatz freigeben, aber Sie können dies einfach mit CCleaner oder Windows Disk Cleanup tun.

Registry Cleaner sind ähnlich nutzlos. Ihre Registrierung muss einfach nicht bereinigt werden - diese zusätzlichen Einträge in der Registrierung sind winzig und verlangsamen Ihren PC nicht.

VERBINDUNG: Laden Sie nie ein Treiber-Update-Programm herunter; Sie sind schlechter als nutzlos

Treiberaktualisierungen sind auch schlecht. Sie benötigen nicht immer die neuesten Versionen von Treibern - mit Ausnahme von Grafiktreibern und Grafiktreibern haben integrierte Updater. Über Windows Update erhalten Sie regelmäßig Treiber-Updates.

Bezahlte Deinstallationsprogramme helfen Ihnen auch nicht, Programme sauberer zu deinstallieren. Nun, okay - sie könnten. Ein Deinstallationsprogramm von Drittanbietern kann Ihnen beim Deinstallieren einer Anwendung helfen, einige zusätzliche kleine Dateien oder Registrierungseinträge zu löschen. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkungen auf die Leistung Ihres Computers. Sie benötigen vielleicht selten ein Deinstallationsprogramm, um ein Programm zu bereinigen, das eine ordnungsgemäße Deinstallation verweigert, aber das ist anders.

Dies sind alles nur Typen von fiddly System-Tools, die nur existieren, um Ihr Geld zu nehmen. Nehmen Sie all das Geld, das Sie für diese Dienstprogramme ausgeben, und kaufen Sie eine SSD oder ein anderes echtes Hardware-Upgrade für Ihren Computer - Sie erhalten einen echten Leistungsschub. Sicher, Sie können kostenlose Versionen von vielen dieser Tools finden, aber sie werden nur Ihre Zeit verschwenden - mit Ausnahme eines Tools, das hilft, temporäre Dateien zu löschen, um Speicherplatz freizugeben. Aber das ist alles, was Sie brauchen könnten, nicht einmal einen vollständigen PC-Reiniger.


Natürlich gibt es mehr PC-Mythen da draußen. Es geht auch nicht nur um PCs - alles, was mit Technologie zu tun hat, von Smartphones bis zu anderen Hardwaretypen, hat ihre eigenen Mythen. Wir werfen vielleicht kein Salz über unsere Schultern, aber die meisten von uns glauben wahrscheinlich mindestens ein paar Mythen, die einfach nicht stimmen.

Bildquelle: Meme Binge auf Flickr, Blake Patterson auf Flickr, li kelly auf Flickr


Zurücksetzen der Xbox One

Zurücksetzen der Xbox One

Bevor Sie Ihre Xbox One verkaufen oder an jemand anderen weitergeben, sollten Sie einen Werksreset durchführen. Dies löscht alle Ihre persönlichen Daten. Wer auch immer die Xbox One bekommt, muss den Ersteinstellungsvorgang noch einmal durchlaufen, indem er sich mit seinem eigenen Microsoft-Konto anmeldet.

(how-to)

Wo sind meine Outlook PST-Dateien und wie kann ich sie irgendwo anders verschieben?

Wo sind meine Outlook PST-Dateien und wie kann ich sie irgendwo anders verschieben?

Die meisten Leute wissen, dass Outlook E-Mails für jedes Konto in einer persönlichen Tabellenspeicherdatei (PST) speichert herauszufinden, wo sich diese Datei befindet, hängt davon ab, welche Version von Outlook Sie verwenden. Hier speichert Outlook Ihre Dateien und wie Sie sie bei Bedarf verschieben können.

(how-to)