de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So durchsuchen Sie Google Drive direkt über die Adressleiste von Chrome

So durchsuchen Sie Google Drive direkt über die Adressleiste von Chrome


Obwohl Google Drive eine ausgezeichnete Suche in die Website integriert hat, wussten Sie, dass es eine einfachere und schnellere Möglichkeit gibt, eine Google Drive-Suche direkt auszuführen Die Adressleiste von Chrome (die Omnibox)? Die Einrichtung ist ein Kinderspiel, und die Verwendung ist noch einfacher.

Schritt 1: Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Suchmaschine für Drive

Zunächst müssen Sie eine benutzerdefinierte Suchmaschine für die Suche nach Drive erstellen. Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Chrome-Fensters und dann auf "Einstellungen".

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Suchen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Suchmaschinen verwalten".

Scrollen Sie nach unten zu Im unteren Bereich der Liste "Suchmaschinen" finden Sie drei leere Textfelder. Die erste Box (auf der linken Seite) ist der Name der Suchmaschine. Geben Sie einfach "Laufwerk" oder was auch immer Sie es nennen möchten.

Die zweite Box ist für die Verknüpfung, die Sie in die Omnibox eingeben, um die Suche auszuführen. Sie können hier verwenden, was Sie möchten, aber der Einfachheit halber gehen wir mit "Laufwerk" fort.

Geben Sie in der dritten Box schließlich den folgenden Text ein:

//drive.google.com / drive / u / 0 / search? q =% s

Dieser Text ist die eigentliche benutzerdefinierte Suche, die Chrome durchführt, wenn Sie die Verknüpfung verwenden. Dieser spezielle Text dient zur einfachen Suche nach der Laufwerksite, wobei die Zeichenfolge "% s" durch die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe ersetzt wird.

Wenn Sie mit der Einrichtung der Suchmaschine fertig sind, klicken Sie einfach auf "Fertig"

RELATED: So aktivieren Sie Googles "Material Design" in Chrome

Hinweis: Die obigen Anweisungen weichen etwas ab, wenn Sie Material Design in Chrome aktiviert haben. Anstatt am Ende der Liste zu scrollen, klicken Sie einfach oben auf "Hinzufügen" und geben dann die oben aufgeführten Elemente in die drei folgenden Textfelder ein.

Schritt 2: Führen Sie Ihre Suche

Jetzt durch Alles, was Sie tun müssen, um nach Drive zu suchen, ist, den Shortcut-Text "drive" in die Omnibox einzugeben, gefolgt von den gewünschten Suchbegriffen. Wenn Sie beispielsweise Drive nach dem Wort "test" durchsuchen möchten, geben Sie in der Omnibox von Chrome Folgendes ein und drücken dann die Eingabetaste:

Laufwerkstest

Sobald Sie die Leertaste drücken, nachdem Sie "Laufwerk" eingegeben haben Die Omnibox wechselt in den Suchmodus für die angegebene Website. Sie können feststellen, dass es funktioniert, da direkt nach dem Drücken der Leertaste der Text links von der URL geändert wird, um Ihre benutzerdefinierte Suche widerzuspiegeln. In unserem Beispiel ändert es sich in "Suchlaufwerk". Danach wird die angegebene Website nach den von Ihnen eingegebenen Suchbegriffen durchsucht. Es ist sehr einfach, intuitiv und schnell.

Das Beste ist, dass es immer noch die native Suche auf der Drive-Website verwendet, nicht irgendein seltsames Tool von Drittanbietern oder gar Google selbst. Brilliant.


Arbeitet PowerShell neben Windows auf anderen Betriebssystemen?

Arbeitet PowerShell neben Windows auf anderen Betriebssystemen?

Es kann sehr frustrierend sein, wenn Ihr Professor etwas über PowerShell sagt und verschiedene Websites das Gegenteil beweisen. Arbeitet PowerShell tatsächlich auf Nicht-Windows-Systemen oder nicht? Der heutige SuperUser Q & A-Post hat die Antwort auf die Frage eines verwirrten Lesers. Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites.

(how-top)

So aktivieren Sie einen Equalizer für Spotify auf iOS und Android

So aktivieren Sie einen Equalizer für Spotify auf iOS und Android

Ein Equalizer (oder EQ) ist ein Filter, der beim Hören von Musik die Lautstärke bestimmter Audiofrequenzen anpasst. Einige Equalizer verstärken den Bass, andere reduzieren den Bass und verstärken das High-End. Verschiedene Equalizer-Einstellungen funktionieren besser oder schlechter bei verschiedenen Musikarten.

(how-top)