de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was solltest du mit all deiner Smarthome-Ausrüstung machen, wenn du umziehst?

Was solltest du mit all deiner Smarthome-Ausrüstung machen, wenn du umziehst?


Du hast dein Haus mit all den coolsten Smarthome-Produkten ausgestattet und jetzt ziehst du um. Was sollten Sie mit all diesen süßen Smarthome-Gadgets tun?

VERBINDUNG: Das Amazon Echo ist es, was Smarthome lohnt

Es ist leicht, sich in einem neuen Haus (und Sie sollten!), Aber Es gibt immer die Möglichkeit, sich in der Zukunft zu bewegen - selbst wenn du denkst, dass du in deinem Zuhause bist. Wenn Sie sich jemals dazu entschließen, sich zu bewegen, gibt es eine ganze Reihe von Dingen, die Sie tun müssen, aber was ist mit all Ihrer Smarthome-Ausrüstung? Es gibt ein paar Optionen zur Verfügung, sowie einige Dinge für die Zukunft zu beachten.

Verlassen Sie die Gear und verwenden Sie es als Verhandlungswerkzeug

Smarthome-Geräte sind teuer, und wenn Sie geschmückt haben Ihr ganzes Haus mit allen Arten von Spaß Smarthome Spielzeug, das ist Tausende von Dollar zusätzlichen Wert auf Ihr Haus hinzugefügt, die für ein gutes Verhandlungs-Tool, wenn es Zeit zu verkaufen ist.

RELATED: Wie man zusammen Ihr erster Smarthome (ohne überfordert zu sein)

Natürlich kommt es wirklich auf den Käufer an und ob er überhaupt an Smarthome-Geräten interessiert ist. Aber wenn das so ist, haben Sie vielleicht die Oberhand, wenn es darum geht, den Endpreis für Ihr Kinderbett zu verhandeln, und es gibt verschiedene Wege, wie Sie damit umgehen können.

Der einfachste Weg wäre, eine bestimmte Menge an Bargeld auszuhandeln Sie würden vom Verkäufer im Austausch für alle Ihre Smarthome-Ausrüstung wollen, oder Sie könnten es einfach in den Preis des Hauses aufnehmen. Seien Sie darauf vorbereitet, eine detaillierte Liste aller Smarthome-Geräte bereitzustellen, und seien Sie nicht überrascht, wenn der Käufer jedes Gerät einzeln aushandeln möchte.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre Smarthome-Geräte wirklich nur als Verhandlungswerkzeug verwenden funktioniert, wenn der Käufer überhaupt an all dem interessiert ist. Wenn Sie einen Käufer haben, der sich weniger interessieren kann, müssen Sie entweder den Verlust übernehmen oder einfach alles deinstallieren und in Ihr neues Haus bringen.

Nehmen Sie alles mit

Das letzte, was Sie wahrscheinlich denken möchten Wenn du dein Haus verkaufst, nimmst du dir die Zeit, all die harte Arbeit rückgängig zu machen, die du bei der Installation deiner Smarthome-Geräte getan hast, aber wenn du keine Einigung mit dem Verkäufer erzielen konntest, ist es wahrscheinlich das Beste.

Wenn du es tust Sie möchten immer noch mit dem Käufer darüber sprechen, ob es in Ihrer Verantwortung liegt oder ob Sie die Smarthome-Geräte durch ihre Dumbhome-Pendants ersetzen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Zurückschalten auf normale Lichtschalter oder Thermostate.

Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Käufer für die Ersatzgeräte bezahlen und die Zeit, sie zu ersetzen, oder einfach alles offen lassen damit der Käufer auf sich selbst aufpasst. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass der Verkäufer in einem bestimmten Bereich dafür verantwortlich ist, alles zu reparieren, was an das Haus gebunden ist. Ein Heiz- und Kühlsystem ohne funktionierenden Thermostat zu verlassen, kann einfach nicht fliegen.

Immer eine Ausstiegsstrategie im Hinterkopf

Wenn es darauf ankommt, ist es am besten, immer an die Zukunft zu denken und davon auszugehen Ich muss einige Ihrer Smarthome-Geräte auf der Straße deinstallieren.

Als meine Frau und ich unser erstes Haus kauften, sagte uns unser Immobilienmakler immer, wir hätten eine "Ausstiegsstrategie". Das ist unser erstes Haus Es wird wahrscheinlich nicht unser letztes sein, also ist es wichtig, dass wir Dinge tun, um den Wiederverkaufswert zu verbessern, wenn wir uns entscheiden, in Zukunft zu einem besseren Haus zu gehen.

VERWANDTE: Sieben Niedrig- Kosten Heim Verbesserungen, die einen großen Unterschied machen

Das gleiche kann man sagen, wenn Sie alle Ihre Smarthome-Geräte installieren, wenn auch in einem anderen Sinne. Wenn Sie zum Beispiel Ihren Smart Thermostat, intelligente Lichtschalter oder irgendetwas anderes installieren, stellen Sie sich immer wieder Fragen wie: "Wie kann ich es für mich selbst oder den nächsten Hausbesitzer einfacher machen, wenn dies möglicherweise deinstalliert werden muss? "

Und wenn Sie Löcher in die Wand bohren, um Kabel für Kameras oder andere Sachen zu verlegen, ist es immer eine gute Idee, es so sauber und so gut wie möglich zu halten, falls Sie oder der zukünftige Besitzer des Hauses beschließen, etwas davon zu entfernen diese Dinge - das Letzte, was du tun willst, ist es, ein Durcheinander zu reparieren, das du erstellt hast, um den Inspektor zu besänftigen, wenn du dein Haus verkaufst.

Es ist wahrscheinlich auch eine gute Idee, irgendwelche der alten Komponenten zu speichern - wie dumme Schalter oder Thermostate - damit Sie sie in Zukunft wieder installieren können, anstatt neue zu kaufen.

Machen Sie es sich von Anfang an leichter

Ich weiß, dass es verlockend sein kann, alle Ihre Lichtschalter mit raffinierten Smart-Versionen und Es gibt überall im Haus festverdrahtete Überwachungskameras, aber es gibt andere Möglichkeiten, die einfacher zu installieren sind (und deinstallieren, wenn diese Zeit kommt).

VERWANDT: Smart Light Switches vs. Smart Light Bulbs: Was man sollte Sie kaufen?

Zum Beispiel können Sie, anstatt intelligente Lichtschalter zu verdrahten, das tun Entscheiden Sie sich stattdessen für intelligente Glühbirnen. Sie sind so einfach auszuwechseln wie eine Glühlampe zu schrauben - buchstäblich. Sie können ein wenig teurer sein als intelligente Lichtschalter, aber wenn es Zeit für den Umzug ist, ist es viel weniger Arbeit, die Sie tun müssen.

Sie können auch batteriebetriebene Überwachungskameras verwenden, anstatt alle Stromkabel zu betreiben überall. Netgears Arlo Pro-System ist eine gute Wahl und der Akku hält mit einer einzigen Ladung mehrere Monate.

Am Ende bleibt es Ihnen überlassen, wie Sie Ihren Smarthome zusammenstellen, und vieles davon hängt davon ab, wie praktisch Sie sind mit bestimmten Aufgaben (wie Verkabelung und verschiedene DIY-Sachen). Denken Sie nur daran, dass Sie nicht für immer in diesem Haus leben und darüber nachdenken, wie Ihre Smarthome-Ausrüstung beeinflusst werden könnte, wenn es Zeit ist, auszuziehen.


Grundlegende Computersicherheit: So schützen Sie sich vor Viren, Hackern und Dieben

Grundlegende Computersicherheit: So schützen Sie sich vor Viren, Hackern und Dieben

Computer-Sicherheit wird von den meisten Menschen als etwas Technisches und Kompliziertes betrachtet. Und wenn Sie ins Wesentliche kommen, kann es sein - aber das Wichtigste ist eigentlich sehr einfach. Hier sind die grundlegenden, wichtigen Dinge, die Sie tun sollten, um sich im Internet sicherer zu machen.

(how-top)

Stummschalten einzelner Browserregisterkarten in Chrome, Safari und Firefox

Stummschalten einzelner Browserregisterkarten in Chrome, Safari und Firefox

Mit modernen Desktop-Webbrowsern - Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari - können Sie einzelne Browserregisterkarten ganz einfach stummschalten ein paar Klicks. Sogar Microsoft Edge ermöglicht das Stummschalten von Browser-Tabs, obwohl Microsoft dies erheblich vereinfachen könnte. VERWANDT: Automatisches Stummschalten neuer Tabs in Chrome und Firefox Dies ist nützlich, wenn auf einem Tab Musik abgespielt wird oder Video und Sie möchten es vorübergehend stummschalten.

(how-top)