de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist dieser HDMI-ARC-Anschluss an meinem Fernseher?

Was ist dieser HDMI-ARC-Anschluss an meinem Fernseher?


Wenn Sie auf der Rückseite Ihres Fernsehers sehen, werden Sie wahrscheinlich ein paar HDMI-Anschlüsse sehen - aber einer von ihnen könnte mit ARC beschriftet sein , oder etwas ähnliches. Dies ist kein gewöhnlicher HDMI-Port. HDMI ARC kann die Verkabelung und Einrichtung Ihrer Audiokabel erheblich vereinfachen, wenn Sie wissen, wo Sie danach suchen und wie Sie sie implementieren.

HDMI ARC: Die HDMI-Spezifikation, die Sie noch nie gehört haben

Historisch gesehen war ein AV-Receiver das Herz der heimischen Medienerfahrung und alles, was damit verbunden ist. DVD / Blu-ray-Player, Kabelboxen, Spielkonsolen und andere Geräte gingen in die Box, und dann wurden Video- und Audiosignale zwischen dem Fernseher und den Lautsprechern aufgeteilt.

Es gibt immer noch Zeit und Ort Für einen dedizierten Empfänger können viele neuere HDTVs - mit integrierten intelligenten Funktionen und einer Vielzahl von Anschlüssen auf der Rückseite - als Hub dienen, wobei der Empfänger in den Hintergrund tritt (falls überhaupt ein Empfänger vorhanden ist).

VERBINDUNG: So verbessern Sie den Sound Ihres HDTV mit einer kompakten, preiswerten Soundbar

Aber ohne einen Empfänger, der den Ton an einer zentralen Stelle behandelt, wie bekommen Sie den Ton vom HDTV zu den Hilfslautsprechern (so nett) neue Soundbar die du aufgehoben hast)? Sie könnten sich auf ältere Standards wie das optische TOSlink-Kabel verlassen - der kleine Hundetüren-Port ist immer noch auf HDTVs zu finden - aber wenn sowohl Ihr HDTV als auch Ihr Lautsprechersystem neuer sind, müssen Sie sich nicht mit 30 Jahren zufrieden geben alter optischer Kabelstandard und kann sowohl die Anzahl der Kabel, die Sie verwenden, als auch die neueren Audioformate wiedergeben, die HDMI verarbeiten kann, aber TOSLink kann nicht.

VERBINDUNG: Warum kann ich meinen Blu-ray Player mit meiner TV-Fernbedienung steuern Aber nicht meine Kabelbox?

Seit HDMI 1.4 unterstützt HDMI eine Spezifikation, die als HDMI ARC (Audio Return Channel) bekannt ist und eine bidirektionale Kommunikation bietet, ähnlich der HDMI-Steuerschema-Spezifikation HDMI-CEC. Im ursprünglichen HDMI-Standard könnte Ihr Fernsehgerät über HDMI HDMI im Glossar erklärt empfangen, beispielsweise wenn Ihr Blu-ray-Player Audio und Video über dasselbe Kabel sendet - aber es könnte kein Audio senden. HDMI ARC ermöglicht es Ihrem Fernseher, Audio-Signale zu senden, so dass jedes von dem integrierten Antennentuner, Smart-TV-Apps wie Netflix oder einer anderen On-TV-Quelle generierte Audio an Ihr Surround-Soundsystem oder Ihre Soundbar gesendet werden kann .

Theoretisch sollte die Verwendung dieser Funktion so einfach sein wie das Einstecken eines HDMI-Kabels. In der Praxis können jedoch Etikettiermethoden (oder deren Fehlen), Herstellerstandards und andere Variablen im Weg stehen.

Verwendung von HDMI ARC: Lesen Sie das Fine Print (zweimal)

Obwohl HDMI ARC schon vorhanden ist Seit der Einführung von HDMI 1.4 (veröffentlicht im Mai 2008) reicht die Art und Weise, wie die Hersteller es eingeführt haben, von "sehr gut und klar" über "halbwegs und unscharf" bis hin zu "überhaupt nicht".

In diesem Sinne hat die Das Beste, was Sie tun können, ist das Kleingedruckte zu lesen, und genau darauf. Glauben Sie nicht, dass wir das auch nur oberflächlich sagen - wir meinen es sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne. Sehen Sie sich die kleinen, fein gedruckten Etiketten an den HDMI-Anschlüssen Ihres HDTV-Geräts sowie das Lautsprechersystem oder den Receiver an, an den Sie es anschließen möchten. Hier ist ein Beispiel von der Rückseite eines Vizio TV:

Wir müssen es Vizio überreichen. Einige Hersteller bezeichnen ihre HDMI ARC-Ports nur als "ARC", manche beschriften sie gar nicht, aber Vizio hat tatsächlich sowohl "Audio Out" als auch "ARC" aufgelegt, was den armen Konsumenten einen Kampf bietet Chance und herauszufinden, was genau los ist.

In anderen Fällen, auch wenn der Port beschriftet ist, kann es etwas verwirrend sein. Im Fall dieser Sony-Soundbar, siehe unten, ist der ARC-Port mit "TV (ARC)" und "HDMI Out" gekennzeichnet. Diese Beschriftung gibt an, dass die Soundbar auch ein HDMI-Umschalter ist, also sollten Sie Ihre HDMI-basierte Ausrüstung in die Bar und dann die Bar in den Fernseher stecken (so funktioniert der ARC-Port tatsächlich als HDMI-Ausgang von der Bar) ebenso wie TV in für den von ARC gelieferten Sound.

Vielleicht finden Sie nicht nur das Kleingedruckte auf dem tatsächlichen Gehäuse Ihrer Geräte, sondern Sie müssen möglicherweise das Kleingedruckte in den aktuellen Handbüchern lesen. Einige Ports funktionieren beispielsweise automatisch, und zu anderen Zeiten müssen Sie den Anschluss im Audiomenü Ihres Fernsehgeräts aktivieren. Nicht nur, dass Hersteller den HDMI ARC-Anschluss nicht oft beschriften, sondern es gibt auch oft ungerade herstellerbedingte Einschränkungen bei der Implementierung der ARC-Spezifikation.

Im Idealfall sollte jeder Ton, der über das Fernsehgerät oder auf dem Fernsehgerät (z. B. über Ihre Kabelbox oder die Netflix-App auf dem Fernsehgerät) ausgegeben wird, über die HDMI-ARC-Verbindung an die angeschlossenen Lautsprecher weitergeleitet werden. In der Praxis haben einige Hersteller und Modelle seltsame Regeln, wie der Sound geliefert wird. Einige Fernseher geben beispielsweise nur den Ton weiter, der direkt auf dem Fernsehgerät selbst erzeugt wird (z. B. über den internen Tuner oder eine integrierte Smart-App), lassen aber den übertragenen Sound nicht mit an einem der HDMI-Anschlüsse (z. B. von Ihrem angeschlossenen Blu-ray-Player). Der einzige Weg, dies herauszufinden, ist das Lesen des Handbuchs sowohl für Ihr ARC-fähiges HDTV als auch für Ihr ARC-fähiges Lautsprechersystem oder Ihren Receiver.

Schließlich gibt es eine seltene Falle Nicht viele Leute werden in diesen Tagen hineinlaufen. Wenn Sie über zwei ARC-fähige Geräte verfügen, die Tonausgabe jedoch nicht funktioniert, ziehen Sie in Betracht, das HDMI-Kabel auszutauschen. Wenn Sie ein sehr altes Pre-HDMI 1.4-Kabel haben, lohnt es sich, ein billiges neues HDMI-Kabel von Amazon für ein paar Dollar aufzuheben, um sicherzustellen, dass das Kabel den neuen Spezifikationen entspricht. Dieses sechs Fuß $ 7-Modell von AmazonBasics wird die Arbeit erledigen und wird eindeutig als ARC-konform gekennzeichnet.


Obwohl es nicht perfekt in der Branche implementiert wurde, wenn Ihre Geräte es unterstützen, ist HDMI ARC eine gute Möglichkeit, Ihre HDTV als zentraler Hub, pumpen Sie Ihr Audio zu Ihren Lautsprechern und reduzieren Sie dabei Kabelgewirr.


Die billigsten Möglichkeiten zum Streamen von NHL-Hockey (ohne Kabel)

Die billigsten Möglichkeiten zum Streamen von NHL-Hockey (ohne Kabel)

Wenn Sie wie ich sind, sehen Sie Hockey, und ... im Grunde keine anderen Sportarten. Sie möchten auch, wie ich, das Kabelabonnement überspringen. Also, was ist der billigste Weg, um NHL Hockey online zu sehen, so dass Sie die Schnur schneiden können? Es kommt darauf an. Wenn Sie außerhalb der USA oder Kanadas wohnen, können Sie sich so gut wie einen NHL.

(how-top)

Keine Sorge, Amazon Echo-Alarme arbeiten immer noch ohne Internet

Keine Sorge, Amazon Echo-Alarme arbeiten immer noch ohne Internet

Das Amazon Echo funktioniert hervorragend als Wecker am Bett, besonders wenn Sie einen Echo Spot haben (was ziemlich genau darauf abgestimmt ist) sehr Zweck). Wenn Sie jedoch befürchten, dass der Alarm bei einem WLAN-Ausfall nicht ausgelöst wird, müssen Sie sich keine Gedanken machen. VERWANDT: So ändern Sie das Zifferblatt am Echo Spot Lifehacker veröffentlichte kürzlich einen PSA, der Leser dazu auffordert, ihre intelligenten Lautsprecher (wie das Echo und Google Home) nicht als Wecker zu verwenden, da der Freund des Autors einmal einen Alarm hatte, der nicht am selben Morgen ging, als das Wi-Fi ausging .

(how-top)