de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist ein Makroobjektiv in der Fotografie?

Was ist ein Makroobjektiv in der Fotografie?


Ein Makroobjektiv ist ein Objektiv, das für die Aufnahme von Nahaufnahmen des Motivs entwickelt wurde. Wenn Sie jemals ein Foto von den Augen eines Spinnens oder den Adern eines Blattes gesehen haben, war das ein Makrofoto.

Die meisten Makrofotos werden mit der Kamera innerhalb eines Fußes des Objekts aufgenommen. Nicht-Makro-Objektive fokussieren sich nicht so nah an das Motiv. Ihr minimaler Fokusabstand (MFD) ist normalerweise ungefähr drei Fuß. Bei einem Makro-Objektiv liegt das MFD in der Regel zwischen 8 und 12 Zoll.

VERWANDT: Wie sieht das "8x" Zoom auf meinen Point-and-Shoot-Vergleich mit meiner DSLR aus?

Was wirklich ein setzt Makrolinse ist aber nicht nur ihr Nah-MFD, sondern auch die Tatsache, dass sie ein nahes MFD mit einer relativ langen Brennweite kombiniert. Sie können Ihre Kamera nahe an das Objekt heranbringen und scheinen heranzuzoomen.

Ein perfektes Makro-Objektiv hat ein MFD und eine Brennweite, die zusammen ein 1: 1 "Reprofaktor" ergeben. Dies bedeutet, dass das Objekt, das Sie fotografieren, auf dem Kamerasensor exakt in der gleichen Größe reproduziert wird.

Lassen Sie uns einen Moment darüber nachdenken. Wenn ich ein Porträt von jemandem mache, so dass sein Gesicht das ganze Bild bedeckt, dann wird der ungefähr zehn Zoll große Kopf mit etwa einem Zoll Höhe auf dem Kamerasensor reproduziert. Das ist ein Reprofaktor von 10: 1. Wenn ich jedoch ein Foto von einem Spinnenkopf mache, kann ich seinen Viertelzoll-Kopf in der exakt gleichen Größe reproduzieren. Hier kommt die Vergrößerung her.

VERWANDT: Was ist ein Teleobjektiv?

Die Makrofotografie muss nicht zwingend ein Reprofaktor von 1: 1 haben. Dies tritt nur auf, wenn Sie ein gutes Makro direkt am MFD verwenden. In Wirklichkeit können Sie großartige Makrofotos erhalten, selbst wenn das Reproduktionsverhältnis 1: 0,7 oder noch niedriger ist. Sogar 1: 0,5 wird viel näher sein, als Sie mit einem normalen Objektiv bekommen könnten.

Die gute Nachricht ist, dass sie nicht nur für die Makrofotografie geeignet sind. Sie sind fast immer kurze Teleobjektive mit großen Blendenöffnungen, die sie auch zu großartigen Porträtobjektiven machen.

RELATED: So genießen Sie Makrofotografie auf dem Billigen

Wenn Sie sich für Makrofotografie interessieren, aber gestellt werden Aus dem $ 900 Preisschild von etwas wie einem Canon 100mm f / 2.8L Macro Objektiv, dann gibt es andere Möglichkeiten, Makro-Fotos zu machen. Sie werden nicht ganz so viel Kontrolle haben wie mit einem speziellen Objektiv, aber Sie können immer noch einige atemberaubende Fotos mit einigen sehr einfachen Geräten machen. Schauen Sie sich unseren Führer an, um Makrofotografie günstig zu genießen.

Bildnachweis: Paul Morris und Alex Keda.


So konfigurieren Sie einen Proxy-Server auf einem iPhone oder iPad

So konfigurieren Sie einen Proxy-Server auf einem iPhone oder iPad

Wenn Sie einen Proxy-Server für ein Wi-Fi-Netzwerk konfigurieren, verwendet Ihr iPhone oder iPad ihn beim Zugriff auf dieses Netzwerk. Dies ist manchmal erforderlich, um beispielsweise in einem geschäftlichen oder schulischen Netzwerk auf das Internet zuzugreifen. Ihr Netzwerkverkehr wird über den von Ihnen konfigurierten Proxy gesendet.

(how-top)

So wechseln oder starten Sie Apps über die Touchbar des MacBook Pro

So wechseln oder starten Sie Apps über die Touchbar des MacBook Pro

Apple hat einen Touchscreen auf dem MacBook Pro installiert, bietet jedoch keine Möglichkeit, Apps von diesem Mac zu starten oder zu wechseln. Ernsthaft, Apple? Es scheint ein Versehen zu sein, aber glücklicherweise sind ein paar Entwickler dazu übergegangen, diese Funktion anzubieten. Zwei Hauptanwendungen bieten das Umschalten und Starten von Touchbar-Apps: TouchSwitcher und Rocket.

(how-top)