de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist Apple CarPlay und ist es besser, als nur ein Telefon in Ihrem Auto zu benutzen?

Was ist Apple CarPlay und ist es besser, als nur ein Telefon in Ihrem Auto zu benutzen?


Sie steigen in Ihr Auto ein, verbinden Ihr Telefon mit der Bluetooth-Haupteinheit und werfen es in die Dock. Für die nächsten zig Minuten / Stunden ist dies Ihre Quelle für Musik, Navigation und alles andere. Apples CarPlay scheint die Art, wie Sie Ihr Handy im Auto verwenden, mit einer Art "Zweitbildschirm" neu zu erfinden.

VERWANDT: Was ist Android Auto, und ist es besser als nur ein Telefon in Ihrem Auto?

Was ist CarPlay?

Grundsätzlich ist CarPlay iOS für Ihr Auto. Es ist nicht unbedingt eine aufgeblasene Version Ihres Telefons (was wirklich keinen Sinn macht), sondern eine vereinfachte Schnittstelle für die einfache Verwendung in einem Fahrzeug. Es macht all die grundlegenden Dinge: Anrufe, Karten, Musik und Textnachrichten mit Ihrer Stimme. Die Idee ist, die Augen auf die Straße zu richten und nicht auf Ihr Handy.

Wenn Sie CarPlay in Ihre Fahrt bringen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten: Kaufen Sie ein Auto mit einem bereits installierten CarPlay-fähigen System, oder Kaufen Sie eine Aftermarket-Haupteinheit. Während der Kauf eines neuen Fahrzeugs eindeutig der einfachste Weg ist, CarPlay zu bekommen, ist es auch das teuerste - ganz zu schweigen davon, dass, wenn Sie nicht auf dem Markt sind, ein neues Auto zu kaufen, nun, es ist höchst unpraktisch. In diesem Fall rollen Sie einfach mit einer Aftermarket-Haupteinheit - ich benutze einen Kenwood DDX9903S und kann nicht genug gute Dinge darüber sagen. Pioneer und JBL sind auch führend bei Aftermarket-CarPlay-Geräten.

Unabhängig von der Richtung, in die Sie gehen, ist das Kernerlebnis jedoch nahezu identisch. Die Schnittstelle ist (natürlich) sehr apple-esque, also ist das Bewegen von Telefon zu Auto eine ziemlich nahtlose Erfahrung. CarPlay besteht im Wesentlichen aus einem Hauptbildschirm mit Verknüpfungen zu allen derzeit installierten Anwendungen. Die Sidebar auf der linken Seite enthält immer den "Home" -Button, sowie Apps, die im Hintergrund laufen, die Aufmerksamkeit erfordern, wie Maps.

Das größte, was CarPlay dafür hat, ist, überraschenderweise, Siri. Wenn Sie "Hey Siri" aktiviert haben, wird CarPlay unendlich nützlicher - Sie müssen die Haupteinheit für die meisten Aktionen nicht mehr selbst berühren. Sagen Sie stattdessen einfach "Hey Siri, mach das Ding" und sie wird das Ding machen ... die meiste Zeit. Manchmal fällt es ihr schwer herauszufinden, was du willst, aber ich komme gleich dazu.

Verdreh es jetzt nicht: CarPlay ist nicht ein eigenständiges Produkt . Die Haupteinheit verfügt über einen USB-Eingang, an dem Sie Ihr eigenes Lightning-Kabel verwenden können, um Ihr Telefon mit der Haupteinheit zu verbinden. Auf der Oberseite lädt das auch Ihr Telefon auf. Das ist ziemlich toll. Und da CarPlay in allen modernen iOS-Geräten integriert ist, müssen Sie nichts installieren, um loslegen zu können - einfach anschließen und schon können Sie loslegen.

Was macht Ihr Telefon während CarPlay? Das gleiche, was CarPlay macht. Wenn Sie beispielsweise Karten auf CarPlay verwenden, wird es auch auf dem Bildschirm Ihres iPhones angezeigt. Das gleiche gilt für Pandora oder Spotify. Dies trifft jedoch nicht auf Apps zu, die nicht CarPlay-kompatibel sind. Wenn Sie beispielsweise Karten auf CarPlay verwenden und anschließend Pokemon Go auf Ihrem Telefon öffnen, kehrt CarPlay zum Startbildschirm zurück und führt während des Telefonierens nichts aus öffnet das Spiel. Sie können auf CarPlay und am Telefon kein einziges Mal etwas tun.

Wo CarPlay fällt

All das hört sich ziemlich gut an, und es ist - aber es gibt ein paar Orte, an denen CarPlay immer noch ein bisschen verrückt ist . "Hey Siri", zum Beispiel, ist ein sehr schönes Feature, aber die Interpretation ist die halbe Zeit nicht sehr gut. Zum Beispiel habe ich Maps gesagt, auf einer bestimmten Straße zur CVS-Apotheke zu navigieren, und es gab Ergebnisse für eine Reihe von verschiedenen CVS-Apotheken zurück - von denen keine die war, die ich wollte. Es hatte keine Ahnung, wohin ich gehen wollte, bis ich die genaue Adresse angegeben hatte. Das ist nicht sehr nützlich.

Das bringt mich zu meinem zweiten Punkt: Die Apps von Drittanbietern sind ziemlich begrenzt. Zum Beispiel stecken Sie im Wesentlichen mit Apple Maps fest - Google Maps auf CarPlay ist einfach keine Option. Während Apple Maps viel besser ist als früher, ist es noch lange nicht in der Nähe von Google Maps. Das obige Szenario beweist im Grunde, dass Sie Apple Maps einen Standort mit sehr wenigen Informationen geben und dasselbe mit Google Maps versuchen sollten. Du wirst sehen, was ich meine.

Hinzu kommt noch das Thema Kosten: CarPlay-kompatible Head Units sind verdammt teuer. Der, den ich benutze, hat zum Beispiel weit über die 1000-Dollar-Marke geschoben, wenn Sie die Kosten der Installation einschließen. Das ist ein ziemlich teures Upgrade, nur um dein Leben ein wenig zu vereinfachen. Wenn du aber das zusätzliche Einkommen hast, ist es so nett zu haben, Fehler zu verdammen.

Das führt uns natürlich zu einer größeren Frage.

Wie unterscheidet es sich davon? Ihr Telefon mit einem Dock?

Wenn ein CarPlay-Gerät $ 1000 kostet, warum kaufen Sie nicht einfach ein $ 7-Mount für Ihr Telefon und rufen es an? CarPlay hat definitiv seine Vorteile: Der größere Bildschirm und die einfachere Benutzeroberfläche sind nur ein Auto-freundliches Erlebnis. Sie können die Leute leichter anrufen und Ihre Musik kontrollieren, ohne die Augen von der Straße zu lassen. Im Prinzip ist es sicherer, das ist nett.

Aber Ihr Telefon macht noch mehr, und während CarPlay großartig ist, wenn Sie "Hey Siri" aktiviert haben, ist das iPhone auch! Grundsätzlich, wenn Sie bereits eine Bluetooth-Head-Unit in Ihrem Auto und eine anständige Docking-Einrichtung haben, sind Sie wahrscheinlich in einer guten Situation, in der Sie nicht unbedingt CarPlay benötigen. Das heißt, wenn es Zeit wird, ein neues Auto zu bekommen, würde es nicht schaden, dieses eine Ding auf deiner Wunschliste zu machen.

Wenn du viel Navigation benutzt, könnte das eine andere Geschichte sein. Die Navigation nutzt eine Menge PS: Batterie und Prozessor. In einer Situation, in der sich Ihr Telefon in einem Dock auf dem Armaturenbrett befindet, kann es beim Drücken von Musik und Navigation ziemlich leicht überhitzen (abhängig von der Außentemperatur natürlich). CarPlay behebt das leicht.

Also, CarPlay ist es wert?

Schließlich ist CarPlay besser als ein Telefon, aber es ist auch ziemlich teuer, wenn Sie kein neues Auto kaufen wollen. Es ist fast sicher nicht $ 1000 + besser als mit Ihrem Telefon in einem Dock, aber wenn Sie das Geld zu brennen haben, gehen Sie dafür.

Wenn Sie jedoch auf dem Markt für ein neues Auto sind, tun Sie sich einen Gefallen und einen CarPlay-kompatiblen bekommen. Es gibt wirklich keinen Grund nicht , einen zu bekommen, denn selbst Basisfahrzeuge werden mit Sachen für 2017 ausgeliefert. Du wirst glücklich sein, dass du das getan hast.


So fügen Sie einen mittleren Klick zum Trackpad Ihres Macs hinzu

So fügen Sie einen mittleren Klick zum Trackpad Ihres Macs hinzu

Im Prinzip kann mit jeder Maus das Scrollrad angeklickt werden, um einen so genannten "mittleren Klick" auszuführen Netz. Sie können mit der mittleren Maustaste auf einen Link klicken, um ihn im Hintergrund zu öffnen, oder Sie klicken mit der mittleren Maustaste auf einen Tab, um ihn zu schließen. Es ist eines dieser Dinge, die schwer zu leben sind, wenn Sie sie erst einmal entdeckt haben.

(how-to)

So reparieren Sie Windows Media Player Kann diese DVD Fehlermeldung nicht wiedergeben

So reparieren Sie Windows Media Player Kann diese DVD Fehlermeldung nicht wiedergeben

Ist es nicht großartig, wie Sie selbst in unserem modernen Computerzeitalter mit Windows 7 und Windows 8 immer noch einen Fehler wie "Windows Media Player kann diese DVD nicht abspielen, weil es Probleme mit dem digitalen Kopierschutz gibt" erhalten, wenn Sie versuchen zu schauen eine regelmäßige von Netflix auf Ihrem Computer? E

(How-to)