de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Tech Term Confusion: "Speicher" bedeutet RAM, nicht Speicher

Tech Term Confusion: "Speicher" bedeutet RAM, nicht Speicher


Manche Leute sagen, sie haben "ein Smartphone mit 64 GB Speicher", aber sie nicht. Diese Leute haben vielleicht Smartphones mit 64 GB Speicherplatz oder Speicher, aber das ist anders als Speicher. Es ist an der Zeit, diesen Begriff falsch zu verstehen.

Speicher ist RAM, Speicher ist Ihre Festplatte

Speicher - auch RAM genannt - ist kurzfristig. Computer (und Smartphones) laden Daten in den Arbeitsspeicher, wenn sie daran arbeiten.

Festplattenspeicher (auch Speicher- oder Festplattenspeicher genannt) ist langfristig. Computer speichern Daten auf ihrer Festplatte, bis sie sie später abrufen müssen. Hier sind Ihre Apps und persönlichen Dateien gespeichert.

Dies sind zwei verschiedene Arten von Hardware, und sie sind nicht austauschbar.

Warum es wichtig ist

Dies ist nicht nur ein pedantisches Argument über welches Wort benutzen. Es spielt eine Rolle, wenn Sie versuchen, Smartphones, Computer und andere Geräte zu beschreiben.

Zum Beispiel stellt Apple eine Vielzahl von iPhones mit unterschiedlichen Speichermengen her. Das iPhone 6s ist mit 16 GB, 64 GB oder 128 GB Speicher erhältlich. Alle iPhone 6s Modelle haben 2 GB eingebauten RAM oder Speicher. Es ist nicht richtig, "ein iPhone 6s mit 64 GB Speicher" zu sagen. Stattdessen ist es korrekt zu sagen "ein iPhone 6s mit 64 GB Speicher und 2 GB Speicher."

Sie können herausfinden, was die Leute reden, wenn es um iPhones geht, aber es wird kompliziert beim Sprechen über andere Geräte. Es gibt viele Android-Geräte mit unterschiedlichem Speicher- und Arbeitsspeichervolumen. Wenn jemand sagt, dass er ein Android-Handy mit "4 GB Speicher" benutzt, würde das ein nettes High-End-Telefon mit viel RAM bedeuten. Wenn diese Person den Begriff falsch verwendet, könnte sie stattdessen ein Low-End-Telefon mit sehr wenig Onboard-Speicher bedeuten - und wahrscheinlich sogar weniger RAM. Das ist ein großer Unterschied!

Wenn jemand sagt, dass er einen Computer mit 16 GB Arbeitsspeicher verwendet, bedeutet das im Allgemeinen, dass er einen bulligen Computer-Desktop mit viel RAM verwendet. Wenn sie den Begriff falsch verwenden, könnte das auch bedeuten, dass sie ein kleines Chromebook mit sehr begrenztem lokalen Speicher und noch weniger RAM verwenden.

Deshalb ist es wichtig: Wenn etwas mit deinem Computer nicht stimmt und du es sagst Ihr Techniker / Tech-versierter Freund / zufälliger Microsoft Store-Mitarbeiter, dass Ihr Computer wenig Speicher hat, das bedeutet, dass Sie mehr RAM installieren oder einige Programme schließen müssen. Aber wenn Sie den Begriff falsch verwenden, kann es bedeuten, dass Sie nur die Datenträgerbereinigung ausführen und Speicherplatz auf der Festplatte freigeben müssen. Wenn Sie möchten, dass jemand Ihnen mit Ihrem Problem genau hilft, ist es wichtig zu wissen, welches dieser beiden Dinge es verursacht, und nennen Sie es mit dem richtigen Namen.

Ja, es ist ein wenig verwirrend

Leider ein Grund, Leute sind darüber verwirrt, dass Speicher eine Art von Speicher ist. Schließlich werden sie sogar in denselben Einheiten gemessen - GB oder Gigabyte.

Um die Sache noch verwirrender zu machen, haben wir begonnen, bestimmte Arten von Festplatten "Flash-Speicher" zu nennen. Ein iPhone mit 64 GB Speicherplatz verfügt über 64 GB Flash-Speicher. Aber diese 64 GB Flash-Speicher sind Langzeitspeicher statt Kurzzeit-RAM. Es ist schwer, jemanden dafür zu beschuldigen, dass er verwirrt wird, wenn die Tech-Industrie immer wieder ähnliche Begriffe herumwirft.

Aber jetzt wissen Sie den Unterschied: Direktzugriffsspeicher unterscheidet sich von Festplattenspeicher und Flashspeicher. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen, besonders wenn Sie versuchen, Probleme mit Ihrem Computer zu lösen.

Bildquelle: Scott Schiller, Justin Ruckman


So aktivieren Sie das Offline-Browsing in Firefox

So aktivieren Sie das Offline-Browsing in Firefox

Um Ihre Browser-Erfahrung zu beschleunigen, lädt Ihr Webbrowser die Ressourcen herunter, die zum Anzeigen von Webseiten wie Bildern, JavaScript-Dateien und Stylesheets benötigt werden Browser-Cache. Wenn Sie eine Webseite erneut aufrufen, verwendet der Browser die heruntergeladenen Ressourcen, um die Seite anzuzeigen, anstatt sie erneut herunterzuladen.

(how-to)

So ändern Sie die Farbe einer Konversation in der Android Messenger App

So ändern Sie die Farbe einer Konversation in der Android Messenger App

Menschen lieben die Anpassung, und wenn es eine Sache gibt, ist Android wirklich gut, das war's. Und der Google Messenger ist keine Ausnahme. Jede Konversation hat eine bestimmte Farbe, aber Sie können die Farbe jeder Konversation über das Menü ändern. VERWANDT: So sichern Sie Ihre Textnachrichten in Ihrem Google Mail-Konto Als erstes müssen Sie Springe in die Konversation, für die du die Farbe ändern möchtest.

(how-to)