de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verwenden Sie einen Bildschirmschoner als Hintergrund für OS X

So verwenden Sie einen Bildschirmschoner als Hintergrund für OS X


Heute bringen wir Ihnen einen kleinen Trick: Sie können einen Bildschirmschoner als Hintergrundbild auf OS X einrichten ein einzelner Terminal-Befehl und ein paar Sekunden Zeit.

Sicher, dieser Trick bietet nicht viel nützlichen Wert, außer Spaß zu haben. Aber es ist sicher, einige Fragen von Freunden oder Kollegen, wie Sie es getan haben.

Bevor wir beginnen, sollten wir jedoch zuerst in die Bildschirmschoner-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass wir die haben, die wir anzeigen möchten. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und klicken Sie auf "Desktop & Bildschirmschoner".

Sie können nun Ihren Bildschirmschoner auswählen, der auch Ihr neuer Desktop-Hintergrund wird.

Öffnen Sie als nächstes das Terminal, das gefunden werden kann unter Anwendungen> Dienstprogramme.

Geben Sie bei geöffnetem Terminal den folgenden Befehl ein (oder kopieren Sie ihn einfach und fügen Sie ihn ein) und drücken Sie die Eingabetaste:

/System/Library/Frameworks/ScreenSaver.framework/Resources/ScreenSaverEngine.app/Contents / MacOS / ScreenSaverEngine -background

Sobald Sie diesen Befehl ausgeführt haben, wird der Bildschirmschoner als Ihr Hintergrundbild ausgeführt, bis Sie auf das Terminal klicken und Ctrl + C drücken, um es zu stoppen (oder beenden Sie das Terminal vollständig).

Es gibt auch eine kleine Anwendung namens Wallsaver, die das gleiche bewirkt, obwohl es scheint, dass diese App seit 2009 keine Entwicklung gesehen hat. Außerdem ist es ziemlich albern, eine separate Software für etwas zu verwenden, was Sie mit dem Terminal machen können. Auf der anderen Seite ist der Befehl, um dies zu erreichen, eine Art lang und unhandlich, so dass eine App für einige Leute sinnvoll sein kann.

In diesem Sinne können Sie diesen Befehl in einer separaten Textdatei speichern, wenn Sie es verwenden möchten von Zeit zu Zeit, indem Sie im Terminal Command + S drücken oder auf das Shell-Menü klicken und "Text exportieren als" auswählen.

Dies speichert die Ausgabe des Terminals, die Sie dann jederzeit kopieren und in die Befehlszeile einfügen können um diesen Trick anzuwenden.

Wenn Sie einen älteren Mac mit einer langsameren GPU verwenden, können Sie eine gewisse Verlangsamung erleben, besonders wenn Sie einen besonders intensiven Bildschirmschoner verwenden. Es ist nur etwas zu beachten, vor allem, wenn Sie versuchen, etwas Arbeit zu erledigen und es scheint, dass Ihr Computer einfach nicht mithalten kann.


Ändern Sie Laufwerksbuchstaben in Windows für ein externes USB-Gerät

Ändern Sie Laufwerksbuchstaben in Windows für ein externes USB-Gerät

Dies ist eine Anleitung zum Ändern des Laufwerkbuchstabens in Windows für ein externes USB-Gerät wie eine Festplatte oder einen USB-Stick. Hier ist ein häufiges Problem, das ich gesehen habe: Sie schließen ein USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an und es steht für die Verwendung bereit, aber aus irgendeinem Grund erscheint nichts in der Liste der Laufwerke. Nimm

(How-to)

So aktivieren Sie die Dock-Vergrößerung in OS X vorübergehend

So aktivieren Sie die Dock-Vergrößerung in OS X vorübergehend

Wenn Sie OS X verwenden, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Dock-Symbole vergrößert werden können, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Sie die Vergrößerung dauerhaft ausschalten können und sie bei Bedarf mit einem Tastaturkürzel vergrößern können. Die Vergrößerung ist möglicherweise nicht jedermanns Sache, besonders wenn Sie einen kleinen Bildschirm verwenden.

(how-to)