de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verwenden Sie die Feststelltaste auf Ihrem iPhone und iPad

So verwenden Sie die Feststelltaste auf Ihrem iPhone und iPad


Sie haben Ihr neues iPhone nach dem Umschalten von Android erhalten und möchten etwas in Großbuchstaben eingeben. Wie verwenden Sie in iOS 9 die Feststelltaste? Wir sagen Ihnen, wie Sie alle Großbuchstaben eingeben und auch, wie Sie die Feststelltaste aktivieren und deaktivieren können.

Tippen Sie doppelt auf die Umschalttaste, um etwas in Großbuchstaben einzugeben. Eine Linie wird unter dem Aufwärtspfeil der Umschalttaste angezeigt. Wenn Sie alle Großbuchstaben eingegeben haben, tippen Sie einmal auf die Umschalttaste, um die Feststelltaste zu deaktivieren.

Die Feststelltaste ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund deaktivieren möchten, tippen Sie auf dem Startbildschirm auf "Einstellungen".

Tippen Sie auf der linken Seite des "Einstellungen" -Bildschirms auf "Allgemein".

Auf der rechten Seite des Bildschirms, unter "Allgemein", scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Tastatur".

Scrollen Sie unter "Tastaturen" nach unten und tippen Sie auf die Schaltfläche "Feststelltaste aktivieren", um sie zu deaktivieren. Der Schieberegler wird grau und weiß, wenn er deaktiviert ist.

Sie können die alte Großschreibtastatur auch in iOS 9 wieder aktivieren.


Beenden Sie die Kritik an Apps für Warum ">

Warum ">Beenden Sie die Kritik an Apps für "Telefonieren nach Hause". Fragen Sie stattdessen Warum

Windows 10 umstritten ist, zum Teil weil es so oft "nach Hause telefoniert". Das stimmt, aber auch jedes andere Betriebssystem - und praktisch jedes einzelne Programm, das Sie verwenden. Ein Programm zu sagen, das nach Hause telefoniert, hat keine Bedeutung mehr. Es ist warum ein Programm ruft nach Hause, das ist wichtig.

(how-to)

5 Formatierung und Partitionierung von Festplatten

5 Formatierung und Partitionierung von Festplatten

Das Formatieren von Festplatten und externen Festplatten ist normalerweise ein ziemlich einfacher Vorgang. Bei den beiden gängigsten Betriebssystemen Windows und Mac OS sind Formatierungsprogramme integriert, wodurch das Formatieren externer Laufwerke noch komfortabler wird. Mit den verschiedenen Festplattenherstellern, Schnittstellen und anderen Kompatibilitäts- und Formatierungsproblemen, die Festplatten haben können, ist es jedoch manchmal die beste Wahl, spezielle Formatierungs-Apps und Dienstprogramme zu verwenden.Mi

(How-to)