de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie man die neue Multi-Monitor-Taskleiste in Windows 8 oder 10 optimiert

Wie man die neue Multi-Monitor-Taskleiste in Windows 8 oder 10 optimiert


Seit Jahren haben sich die Benutzer gefragt, warum Microsoft die Taskleiste nicht auf mehrere Monitore anpassbar und nutzbar machen würde. Glücklicherweise enthalten Windows 8 und 10 eine neue Funktion, die es viel besser macht. Hier ist ein kurzer Blick auf diejenigen, die sie noch nicht gesehen haben.

Die neue Taskleiste in Windows 8 (und Windows 10) umfasst schließlich mehrere Monitore und kann so angepasst werden, dass die Taskleisten-Schaltflächen auf jedem Monitor die Schaltflächen für Windows sind Öffnen Sie auf diesem Monitor. Sie können auch beide Taskleisten so einrichten, dass alle Fenster angezeigt werden, wenn Sie dies wünschen.

Multi-Monitor-Taskleiste optimieren

Um auf die neuen Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Eigenschaften. Dort sehen Sie den Bereich "Mehrere Anzeigen" am unteren Rand des Dialogfelds, in dem Sie schnell das Kontrollkästchen zum Aktivieren oder Deaktivieren der Anzeige der Taskleiste in verschiedenen Anzeigen aktivieren können.

Die Dropdown-Liste "Taskleistenschaltflächen anzeigen an" Hier können Sie auswählen, wo die Schaltflächen angezeigt werden. Der Screenshot am Anfang dieses Artikels stammt beispielsweise aus der primären Taskleiste, und dieser stammt aus der Taskleiste auf dem zweiten Monitor:

Möchten Sie größere Taskleistenschaltflächen auf dem zweiten Monitor erstellen? Sie können auch die Einstellung "Schaltflächen in anderen Taskleisten" ändern.

Es ist alles sehr einfach und Sie sind wahrscheinlich schon darauf gestoßen, wenn Sie mehr als ein paar Minuten in Windows 8 oder 10 verbracht haben ... aber für diejenigen, die nicht, es ist schön zu wissen, dass Windows uns endlich eine Multi-Monitor-Taskleiste gibt.


Desktop-Symbol-Abstand in Windows 10 ändern

Desktop-Symbol-Abstand in Windows 10 ändern

In Windows 10 gibt es keine einfache Möglichkeit, den Desktop-Symbolabstand anzupassen, wie wir es früher in Windows 7 konnten. Dort können Sie zu Personalisieren gehen, Fensterfarbe auswählen und dann auf Erweiterte Erscheinungsbildeinstellungen ändern klicken.Dann würde das Dialogfeld Fenster Farbe und Aussehen oben erscheinen und Sie könnten alle Arten von Einstellungen anpassen. Das i

(How-to)

So steuern Sie den Insert- / OverType-Modus in Word 2013

So steuern Sie den Insert- / OverType-Modus in Word 2013

Word verfügt über zwei verschiedene Modi zum Bearbeiten von Text - Einfügen-Modus und OverType-Modus. Der Einfügemodus ist der Standardmodus und der am häufigsten verwendete Modus. Im Einfügemodus wird eingegebener Text an der Einfügemarke eingefügt. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie den Text während der Eingabe ersetzen möchten.

(how-to)