de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So stoppen Sie einen Absatz zwischen Seiten in Microsoft Word

So stoppen Sie einen Absatz zwischen Seiten in Microsoft Word


Wenn Sie Word eingeben, fließen Absätze reibungslos von einer Seite zur nächsten und Seitenumbrüche werden bei Bedarf automatisch eingefügt. Was aber, wenn Sie einen bestimmten Absatz zusammenhalten und die Absätze nicht auf zwei Seiten aufteilen möchten? Es gibt eine einfache Lösung dafür.

Warum nicht einfach einen manuellen Seitenumbruch vor dem Absatz einfügen? Wenn Sie das Dokument bearbeiten, ändern sich andere Seitenumbruchorte, und dieser manuelle Seitenumbruch kann zu seltsamen Seitenumbrüchen führen. Mit der Einstellung "Keep Lines Together" bleiben jedoch alle Seitenumbrüche erhalten, und alle Absätze, die nicht zwischen zwei Seiten aufgeteilt werden sollen, werden auf einer Seite zusammengefasst.

Beispielsweise wird der Absatz im Bild unten geteilt. Die letzten beiden Zeilen werden auf die nächste Seite verschoben. Wir werden diesen ganzen Absatz zwingen, zusammen zu bleiben und zur nächsten Seite zu gehen.

Um die Zeilen eines Absatzes zusammen zu halten, setzen Sie den Cursor in den Absatz und klicken Sie auf den Dialog "Absatzeinstellungen" in der unteren Zeile. Klicken Sie im Dialogfeld "Absatz" auf die Registerkarte "Zeilen- und Seitenumbrüche" und aktivieren Sie im Bereich "Seitenumbruch" das Kontrollkästchen "Zeilen zusammenhalten". Klicken Sie auf "OK".

Der gesamte Absatz wird auf die nächste Seite verschoben.

Diese Einstellung gilt nur für den aktuell ausgewählten Absatz (ob der Absatz markiert ist oder Sie gerade den Cursor darin platziert haben). Daher müssen Sie diese Einstellung für jeden Absatz, den Sie zusammenhalten möchten, separat anwenden.


Das Startmenü sollte heilig sein (aber es ist immer noch ein Desaster in Windows 10)

Das Startmenü sollte heilig sein (aber es ist immer noch ein Desaster in Windows 10)

Das Startmenü ist ein Grundnahrungsmittel der Windows-Erfahrung und sollte vom größeren optimiert, effizient und unbelastet sein Welt jenseits des Betriebssystems und der Programme dient es als Portal zu. Microsoft hat das Startmenü in Windows 10 wieder in den Vordergrund gerückt, aber es hat es dabei verwöhnt.

(how-to)

Löschen oder Löschen der Sprungliste Letzte Einträge in Windows 7, 8 und 10

Löschen oder Löschen der Sprungliste Letzte Einträge in Windows 7, 8 und 10

Damals schrieb ich einen Artikel darüber, wie man die Liste der letzten Einträge in Windows löscht. Wenn Sie dem Startmenü die Option "Zuletzt verwendete Objekte" hinzugefügt haben, können Sie oder alle anderen Personen alle Dateien sehen, die Sie zuletzt geöffnet haben!Wenn Sie ein Datenschutz-Freak sind, der nicht möchte, dass jemand anderes sieht, welche Art von Dokumenten Sie geöffnet haben, ist das Löschen dieser Liste unerlässlich! Ab Window

(How-to)