de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So senden Sie Geld an Freunde mit der neuen Geldüberweisungsfunktion von Facebook

So senden Sie Geld an Freunde mit der neuen Geldüberweisungsfunktion von Facebook


Sie werden es aufgrund des ruhig gesteuerten Starts vielleicht nicht bemerken, aber wussten Sie, dass Sie mit Facebook neue Geld an Freunde senden können Messenger Zahlungssystem? Das ist richtig, wenn du einfach auf das kleine Münzsymbol in der unteren Ecke deines Chats klickst, kannst du fast das gesamte Geld, das du möchtest, auf deine Freundesliste übertragen.

Einrichten der Zahlung

Senden Wenn Sie den Desktop-Client verwenden, öffnen Sie zunächst ein Chat-Fenster mit der Person, an die Sie Geld senden möchten. Am unteren Rand des Chat-Fensters sehen Sie ein Symbol, das wie eine kleine Münze aussieht. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und Sie werden von der ersten Eingabeaufforderung begrüßt.

Wählen Sie, wie viel Sie senden möchten (bis zu einem Limit von 500 für neue Benutzer), und klicken Sie auf "Weiter".

Wenn dies Ihr erstes ist Beim Kauf werden Sie aufgefordert, Ihre Debitkarten-Informationen über das folgende Pop-up-Fenster einzugeben:

Sobald die Informationen genehmigt wurden, klicken Sie auf Bezahlen, und Sie sind fertig!

Der Empfänger hat mehrere Optionen zum Auszahlen von ihrem Facebook-Profil, sobald das Geld durchgeht, einschließlich der Einzahlung auf ein Girokonto, oder es auf Facebook-Ware durch den Firmenladen ausgeben.

Facebook ist es zumindest irgendwie gelungen, den Dienst für alle 100 Prozent kostenlos zu halten seine inländischen Nutzer, solange beide Parteien in den Vereinigten Staaten leben und ihre Debitkarten bei Banken in den USA registriert sind. Internationale Zahlungen enthalten einen kleinen Aufpreis, der je nach Land variiert.

Verwalten Ihrer Zahlungseinstellungen

Nachdem Sie Ihre erste erfolgreiche Zahlung geleistet haben, blendet Facebook eine Bestätigung ein, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihr Passwort benötigen für alle Transaktionen danach eingegeben werden. Wir empfehlen Ihnen, dies zu nutzen, weil Sie nie wissen, wann sich jemand in Ihr Konto hacken und Ihre Informationen verwenden wird, um ahnungslose Freunde von ihrer Ersatzmünze zu schälen.

Außerdem speichert Facebook Ihre Zahlungsinformationen nach der ersten Übertragung automatisch Sie können in Ihre persönlichen Zahlungseinstellungen gehen, um die Debitkarte zu entfernen, um zu verhindern, dass potenzielle Hacker Ihr Geld in die Hände bekommen und es an ihre eigenen Konten im Ausland senden.

Um zu Ihren Zahlungseinstellungen zu gelangen, wählen Sie Menü oben auf der Seite. Von hier aus gehen Sie zu "Einstellungen", wo Sie von diesem Bildschirm begrüßt werden.

Sobald Sie hier sind, finden Sie mehrere verschiedene Abschnitte, mit denen Sie alles über Ihre Debitkarte und die damit verbundenen Finanzinformationen verwalten können. Registerkarte "Zahlungen", unten hervorgehoben.

Hier können Sie die Währung festlegen, die Sie zur Verarbeitung Ihrer Zahlungen verwenden möchten, eine Debitkarte hinzufügen oder entfernen und die Einstellung für das mit jeder Zahlung verbundene Passwort ändern. Sie können auch Ihre Transaktionshistorie genau im Auge behalten, falls Transaktionen ohne Ihre vorherige Zustimmung getätigt wurden.

Vorsicht: Scammers Ahead

Und wie Sie es mit jedem Zahlungsdienst tun sollten, seien Sie immer auf der Hut vor Betrügereien . Während Facebook Messenger Payments in den ersten Monaten nach der Veröffentlichung immer mehr an Fahrt gewinnt, werden Hacker und Betrüger ihre alten Systeme von PayPal ablehnen und stattdessen ihre Bemühungen auf das soziale Netzwerk und seine 1,4 Milliarden täglichen Basisdaten konzentrieren Benutzer.

Wenn jemand, den du kennst oder der auf der Liste deines Freundes ist, versucht, Geld von dir anzufordern, ohne vorher über den Betrag informiert zu sein, kontaktiere sie - vorzugsweise per Telefon oder Video-Chat, damit du bestätigen kannst die Person, die zu diesem Zeitpunkt das Konto tatsächlich nutzt. Wenn Sie ihnen nur einen Text schicken, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie mit der richtigen Person sprechen.

Dies gilt für größere Beträge doppelt und niemals geben Sie Ihre persönlichen Informationen an irgendjemanden in diesem Kontext aus, es sei denn Sie ausdrücklich wissen, dass sie in der Tat die Person sind, die nach dem Geld fragt.

Facebook deckt viele der verschiedenen Arten von Techniken ab, die Betrüger verwenden werden, um Sie zu versuchen und Geld für seine FAQ hier zu drücken.


In letzter Zeit haben wir gesehen, dass diese Geldtransfer-Funktion von Social-Media-Unternehmen angeboten wird, die verzweifelt versuchen, ihr begrenztes Geschäftsmodell zu diversifizieren (Snapchat, wir sehen uns an), oder einfach einen zusätzlichen Geldfluss benötigen, um loszulegen Das basiert nicht auf Spekulationen und der sogenannten "User-Bubble".

PayPal hat sich sogar dafür entschieden, Venmo über seinen eigenen mobilen Dienst zu unterstützen, und erkennt, dass, wenn sich die Leute gegenseitig auf ihren Handys bezahlen Vielleicht möchte die ganze Welt davon wissen. So oder so, am Ende bleibt das alte Sprichwort wahr: "Wenn Unternehmen konkurrieren, egal wer an die Spitze kommt, gewinnt schließlich der Verbraucher."

Bildquelle: Facebook Newsroom


So deaktivieren Sie Autokorrektur in Windows 10

So deaktivieren Sie Autokorrektur in Windows 10

Autokorrektur ist eine Art Liebe / Hass-Sache, egal auf welcher Plattform Sie es verwenden. In Windows 10 funktioniert es ähnlich wie auf anderen Plattformen, ersetzt automatisch falsch geschriebene Wörter, wenn sie im Wörterbuch enthalten sind, und wendet eine rote Unterstreichung an, wenn das Wort überhaupt nicht gefunden wird.

(how-to)

Was ist ein Solid State Drive (SSD) und brauche ich?

Was ist ein Solid State Drive (SSD) und brauche ich?

Solid State Drives (SSDs) sind das lichtschnelle Pendant zur herkömmlichen Festplatte mit beweglichen Teilen. Aber passen sie zu dir? Lesen Sie weiter, wie wir SSDs entmystifizieren. In den letzten Jahren hat sich die Verfügbarkeit von SSDs deutlich erhöht. Sie haben auch einen dramatischen Preisrückgang gezeigt, obwohl sie immer noch teurer als herkömmliche Laufwerke sind.

(how-to)