de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Stromversorgung eines USB-Geräts über Ethernet

Stromversorgung eines USB-Geräts über Ethernet


Viele Geräte, z. B. Wi-Fi-Kameras, werden mit Strom versorgt, indem sie über USB an eine Steckdose in der Nähe angeschlossen werden. Wenn Sie das Gerät jedoch an einem Ort aufstellen möchten, an dem sich keine Steckdose befindet, können Sie vorhandene Ethernet-Drops verwenden (oder selbst Ethernet betreiben), um die Kamera mit einem praktischen Adapter zu versorgen.

Beachten Sie, dass einige Geräte bereits kommen mit eingebautem Ethernet, mit dem sowohl die Kamera mit Strom versorgt als auch mit Ihrem lokalen Netzwerk oder dem Internet verbunden wird. Andere, wie z. B. Wi-Fi-Kameras, werden nur über ein USB-Kabel mit Strom versorgt, das mit einem Netzteil an eine Steckdose angeschlossen ist. Aber wenn Sie ein Haus für Ethernet verdrahtet haben und überall Kabel haben, können Sie eine Steckdose freigeben und stattdessen Ethernet verwenden.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Ethernet-Leitungen die Stromversorgung über Ethernet unterstützen.

Was? Ist Power Over Ethernet (PoE)?

Wie bereits erwähnt, verfügen die meisten kabelgebundenen Überwachungskameras über ein integriertes Ethernet, das ihnen die Nutzung von "Power over Ethernet" (kurz "PoE") ermöglicht. Sie können nicht nur Video und Audio über eine Ethernet-Verbindung übertragen, sondern auch über dasselbe Kabel.

Damit PoE funktioniert, benötigen Sie jedoch einen Router oder einen Ethernet-Switch, der PoE unterstützt Normalerweise muss "PoE" irgendwo in der Nähe der Ethernet-Ports geschrieben werden. Andernfalls können Sie einen so genannten PoE-Injektor kaufen, der eine normale Ethernet-Leitung in eine PoE-unterstützte Ethernet-Leitung verwandelt. Im Wesentlichen wird ein Ethernet-Kabel von einem Nur-Daten-Kabel zu einem Kabel gedreht, das sowohl Daten als auch Strom übertragen kann.

So fügen Sie PoE zu einem USB-Gerät mit einem PoE-zu-USB-Adapter hinzu

Wenn Sie Haben Sie einen Router, der PoE unterstützt, aber ein Gerät, das nicht funktioniert (in unserem Fall eine Wi-Fi-Kamera, die über USB lädt), können Sie das Gerät über Ethernet mit einem PoE-zu-USB-Adapter (manchmal auch als PoE bezeichnet) betreiben Splitter). Sie benötigen eine, die 5 Volt und 10 Watt Leistung zur Verfügung stellen kann, was die meisten von ihnen sind. Diese $ 20 funktioniert gut, und es kommt sogar mit einem weiblichen USB-Anschluss (in Form eines Adapters), mit dem Sie jedes USB-Kabel einstecken können. Einige PoE-Splitter sind nicht mit USB-Anschlüssen ausgestattet, sondern nur mit einem generischen Stromanschluss, achten Sie also darauf, wenn dies für Ihr Setup wichtig ist.

Um den PoE-zu-USB-Adapter zu installieren, suchen Sie einfach einen Ethernet-Drop am nächsten zu Ihrem Gerät. Es ist wahrscheinlich, dass Sie wahrscheinlich bereits ein Ethernet-Kabel angeschlossen haben, aber das ist kein Problem.

Ziehen Sie das Kabel ab und stecken Sie dann den männlichen Ethernet-Stecker vom PoE-Adapter in die Ethernet-Buchse.

Als nächstes nehmen Sie die Ethernet-Kabel, das Sie von der Wand getrennt und an den weiblichen Ethernet-Anschluss des PoE-Adapters angeschlossen haben.

Dadurch wird dieses Ethernet-Kabel wieder mit Ihrem Netzwerk verbunden, aber Sie haben jetzt einen separaten Anschluss, der sich von Ihnen trennt Stecken Sie Ihr Gerät in das. Wenn nicht bereits ein Kabel an diesen Ethernet-Stecker angeschlossen wurde, können Sie den weiblichen Ethernet-Anschluss am Adapter ignorieren. Wenn Sie jedoch in Zukunft ein Ethernet-Kabel anschließen möchten, können Sie dies über die Buchse des Adapters tun.

Wenn Sie keine Ethernet-Anschlüsse haben, aber dennoch ein Ethernet-Kabel an Ihr Gerät anschließen möchten , dann steckst du es in den weiblichen Ethernet-Anschluss des PoE-Adapters und ignorierst den männlichen Stecker in dieser Situation.

In jedem Fall, nachdem du den Ethernet-Teil angeschlossen hast, nimm den weiblichen USB-Adapter und den Stecker es in den generischen Stromanschluss am PoE-Adapter.

Dann nehmen Sie das USB-Kabel von Ihrem Gerät und stecken Sie es in den weiblichen USB-Anschluss.

Ihr Gerät sollte automatisch einschalten und so tun, als ob es an eine normale Steckdose angeschlossen wäre die ganze Zeit. Leider kann unsere Wi-Fi-Kamera keine Internetverbindung über das Ethernet-Kabel herstellen. Daher mussten wir sie wie gewohnt mit unserem WLAN-Netzwerk verbinden und sicherstellen, dass sie sich in Reichweite unseres Routers befand. Aber Power over Ethernet hat gut funktioniert.

Bild von Netgear / Amazon


Wie man Leute daran hindert, durch Ihr Smartphone zu wischen Fotos

Wie man Leute daran hindert, durch Ihr Smartphone zu wischen Fotos

Wenn Sie möchten, dass jemand Fotos auf Ihrem Handy zeigt, aber nicht wollen, dass sie süchtig durch den Rest Ihrer Kamera rollen, gibt es ein paar clevere Tricks, die Sie anwenden können, um sicherzustellen, dass sie sehen, was Sie sehen wollen ... und sonst nichts. Smartphones sind zu unseren Take-Everywhere, Alles-in-Einem-Pocket-Computern geworden, die wir verwalten (und aufnehmen!

(how-top)

Equifax wurde gehackt: Wie man Identitätsdiebe daran hindert, Accounts in Ihrem Namen zu eröffnen

Equifax wurde gehackt: Wie man Identitätsdiebe daran hindert, Accounts in Ihrem Namen zu eröffnen

Jeder wird links und rechts gehackt. Anthem verlor 2015 80 Millionen Datensätze. Die US-Regierung wurde gehackt und verlor persönliche Daten für Millionen bis hin zu Fingerabdruckdaten. Jetzt wurde Equifax, ein Kreditbüro, gehackt. Wie können Sie sich vor Verbrechern schützen, die Konten in Ihrem Namen eröffnen?

(how-top)