de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie das Fenster Minimieren und Maximieren von Animationen unter Windows

So deaktivieren Sie das Fenster Minimieren und Maximieren von Animationen unter Windows


Windows animiert Fenster normalerweise, wenn Sie sie minimieren oder maximieren. Diese Animationen können deaktiviert werden, wenn Sie möchten, dass Fenster ausgeblendet oder sofort angezeigt werden. Diese Option ist für alle modernen Windows-Versionen verfügbar, einschließlich Windows 7, 8 und 10.

Sie finden diese Umschaltfläche im Fenster Systemeigenschaften. Um es zu öffnen, gehen Sie zu Systemsteuerung> System und Sicherheit> System> Erweiterte Systemeinstellungen

Sie können auch auf Start klicken, "sysdm.cpl" in das Suchfeld eingeben und "Enter" drücken, um dieses Fenster sofort zu starten.

Klicken Sie im Fenster Systemeigenschaften auf die Registerkarte "Erweitert" und klicken Sie unter Leistung auf die Schaltfläche "Einstellungen".

Deaktivieren Sie hier die Option "Minimieren oder Maximieren von Fenstern" und klicken Sie auf "OK".

VERWANDT: So beschleunigen Sie die Menüanimationen in Windows

Hier können Sie auch eine Vielzahl anderer grafischer Effekte anpassen, z. B. ob Menüs und QuickInfos in die Ansicht gleiten oder ohne Animation erscheinen. Wenn Sie jedoch die Menüanimationsgeschwindigkeit ändern möchten, müssen Sie die Registrierung bearbeiten.

Um Ihre Änderungen rückgängig zu machen und die Standardeinstellungen wiederherzustellen, kehren Sie einfach hierher zurück und legen Sie die Hauptoption wieder auf "Lassen Sie Windows wählen, was am besten ist für meinen Computer ".

Auf einem alten PC, der mit grafischen Effekten kämpft, könnte dies helfen, die Dinge zu beschleunigen. Aber auf jedem vernünftigen modernen PC, der seit der Windows Vista-Ära hergestellt wurde, wird dies nur durch die Animation beschleunigen, die bereits reibungslos und schnell abgeschlossen wird.

Unter Windows 10 scheint diese Option den Start zu steuern Menüanimation auch. Wenn Sie diese Option jedoch aktivieren, wird die Animation im Startmenü bei modernen Versionen von Windows 10 nicht mehr deaktiviert. Sie steuert nur die Animationen für Desktop-Fenster.


Sie sollten die automatische Ausfüllung in Ihrem Password Manager deaktivieren.

Sie sollten die automatische Ausfüllung in Ihrem Password Manager deaktivieren.

Werbetreibende haben eine neue Möglichkeit gefunden, Sie zu verfolgen. Laut Freedom to Tinker missbrauchen jetzt einige Werbenetzwerke Tracking-Skripte, um die E-Mail-Adressen zu erfassen, die Ihr Passwort-Manager auf Websites automatisch ausfüllt. Aber es wird noch schlimmer: Sie könnten diese Technologie auch verwenden, um Ihre Passwörter zu erfassen Sie wollten.

(how-top)

So verknüpfen Sie Ihren Google Kalender mit Ihrem Amazon Echo

So verknüpfen Sie Ihren Google Kalender mit Ihrem Amazon Echo

Wenn Sie Google Kalender verwenden und möchten, dass Alexa Ihre bevorstehenden Termine abliest, ohne sich die Zeit nehmen zu müssen, können Sie einfach eine Verknüpfung erstellen Ihren Google Kalender zu Ihrem Amazon Echo und den wichtigsten persönlichen Assistenten, den Sie schon immer wollten. Natürlich kann Google Home auch auf Ihren Google Kalender zugreifen, aber einige Käufer können diesen Preis von 50 Euro auf dem Echo einfach nicht abgeben Dot, also wenn Sie auf der Amazon-Seite gelandet sind und sich stark auf Ihren Google Kalender verlassen, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

(how-top)