de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So erstellen Sie ein iOS-Konfigurationsprofil und ändern verborgene Einstellungen

So erstellen Sie ein iOS-Konfigurationsprofil und ändern verborgene Einstellungen


Konfigurationsprofile auf einem iPhone oder iPad ähneln Gruppenrichtlinien oder dem Registrierungseditor unter Windows. Mit ihnen können Sie schnell Gruppen von Einstellungen verteilen und auf leistungsstarke Verwaltungsfunktionen zugreifen, die normalerweise nicht verfügbar sind. Konfigurationsprofile sind wirklich für Organisationen konzipiert, können aber von jedem genutzt werden.

Sie benötigen einen Mac, um Konfigurationsprofile für Ihr iPhone oder iPad zu erstellen. Dies erfordert Apple Configurator, und moderne Versionen von Apple Configurator sind nur für Mac OS X verfügbar. Apple hat einmal eine Version von Apple Configurator angeboten, die unter Windows funktioniert, aber nicht mehr.

So erstellen Sie ein Konfigurationsprofil

An Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil, Sie müssen die kostenlose Apple Configurator App aus dem App Store auf einem Mac installieren.

Starten Sie den Apple Configurator und klicken Sie auf Datei> Neues Profil.

Der neue Profilbildschirm wird mit dem Allgemein angezeigt Registerkarte ausgewählt. Sie müssen hier einen Namen für Ihr Profil in das Feld "Name" eingeben. Der Name wird auf allen Geräten angezeigt, auf denen Sie das Konfigurationsprofil installieren, geben Sie ihm einen aussagekräftigen Namen.

Andere Felder hier sind optional. Der Bezeichner ist eine eindeutige Kennung für das Profil. Jedes Profil sollte eine andere Kennung haben. Wenn Sie ein vorhandenes Profil ersetzen möchten, geben Sie einem neuen Profil den gleichen Namen wie dem alten Profil. Wenn jemand das neue Profil auf seinem Gerät installiert, ersetzt es das vorhandene Profil durch diesen Bezeichner.

Der Name der Organisation und der Beschreibung ermöglicht es Ihnen, weitere Informationen über das Profil bereitzustellen. Personen mit dem auf ihrem Gerät installierten Profil können diese Informationen anzeigen. Die "Zustimmungsnachricht" wird angezeigt, wenn jemand das Profil auf seinem Gerät installiert.

Mit den Optionen "Sicherheit" und "Profil automatisch entfernen" können Sie festlegen, wann das Profil entfernt werden kann. Standardmäßig kann das Profil von jedem Benutzer entfernt werden. Sie können das Profil so konfigurieren, dass es nie entfernt werden kann oder dass ein Kennwort entfernt werden muss oder dass es automatisch an einem bestimmten Datum oder nach einer bestimmten Zeit abläuft. Diese Einstellungen sind für größere Organisationen gedacht, um ihre Geräte zu sperren, aber sie können von jedem verwendet werden.

Die restlichen in der Seitenleiste aufgeführten Bildschirme sind vollständig optional. Sie sind alle standardmäßig auf "Nicht konfiguriert" eingestellt, was bedeutet, dass sie nicht Teil des aktuellen Konfigurationsprofils sind.

Um eine Einstellung zu definieren, klicken Sie auf eine Gruppe von Einstellungen und dann auf die Schaltfläche "Konfigurieren" Einstellungen in dieser Gruppe.

VERWANDT: Wie Sie ein iPhone oder iPad in den "überwachten Modus" versetzen, um leistungsstarke Verwaltungsfunktionen freizuschalten

Sie können eine Vielzahl von Einstellungen sehen, die Sie konfigurieren können Kategorie, die du wählst. Einige dieser Einstellungen sind als "Nur überwacht" gekennzeichnet, was bedeutet, dass sie nur auf einem Gerät im überwachten Modus wirksam werden. Sie können diese Einstellungen in einem Konfigurationsprofil definieren und dann trotzdem auf einem Gerät installieren. Diese Einstellungen funktionieren jedoch nur auf einem überwachten Gerät. Sie werden automatisch auf einem nicht überwachten Gerät ignoriert.

Die Option zum Ausblenden vorinstallierter Apps unter Einschränkungen> Apps funktioniert nur auf überwachten Geräten.

Nicht alle diese Einstellungen dienen zum Sperren eines Geräts. Andere erlauben Ihnen, ein Gerät auf verschiedene Arten einfach vorzukonfigurieren. Klicken Sie beispielsweise auf die Registerkarte WLAN und Sie können Details zum drahtlosen Netzwerk hinzufügen. Benutzer, die das Konfigurationsprofil installieren, können automatisch mit dem Netzwerk mit den entsprechenden Netzwerkeinstellungen verbunden werden, ohne es selbst konfigurieren zu müssen. Für einige Abschnitte können Sie zusätzliche Einstellungen hinzufügen, indem Sie die Schaltfläche + in der oberen rechten Ecke des Bildschirms verwenden. Sie können beispielsweise mehrere Wi-Fi-Netzwerke vorkonfigurieren.

Sie können auch VPNs, Zertifikate, Proxies und andere Kontotypen vorkonfigurieren. Diese Einstellungen können Teil eines einzelnen Konfigurationsprofils sein, das Benutzer installieren können, um alles auf einmal zu konfigurieren.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Datei> Speichern, um das Konfigurationsprofil in einer Datei auf Ihrem Mac zu speichern. Konfigurationsprofile haben die Dateinamenerweiterung .mobileconfig, obwohl sie unter Mac OS X standardmäßig ausgeblendet ist.

So installieren Sie ein Konfigurationsprofil

Sie können das Konfigurationsprofil jetzt auf einem oder mehreren Geräten installieren. Sie können das Konfigurationsprofil per E-Mail an jemanden senden - einschließlich Sie selbst - oder es auf einer Website zum Download bereitstellen. Wenn jemand auf den E-Mail-Anhang in der E-Mail-App klickt oder die Konfigurationsprofildatei von einer Website herunterlädt, wird er aufgefordert, sie auf seinem iPhone oder iPad zu installieren.

Sie erhalten Informationen zu den Einstellungen, die das Profil enthält Installieren Sie es, und tippen Sie auf die Kategorien, um weitere Informationen zu erhalten.

Installieren Sie nur Konfigurationsprofile, denen Sie vertrauen. Ein Konfigurationsprofil kann bösartige VPN- oder Proxy-Einstellungen enthalten, die Ihren Internetverkehr beispielsweise durch einen bösartigen Server erzwingen.

Sie können das Konfigurationsprofil auch auf einem Gerät bereitstellen, entweder einem überwachten oder unbeaufsichtigten Apple Configurator. Verbinden Sie dazu das iPhone oder iPad über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac - das zum Aufladen verwendete Kabel funktioniert einwandfrei. Sie werden aufgefordert, dem Mac auf dem iPhone oder iPad zu vertrauen. Danach erscheint es in der Apple Configurator App.

Doppelklicken Sie im Apple Configurator auf das Gerät und klicken Sie auf die Kategorie "Profile". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Profile hinzufügen" und navigieren Sie zu den Konfigurationsprofilen, die Sie hinzufügen möchten. Der Apple Configurator synchronisiert sie sofort mit Ihrem verbundenen iPhone oder iPad.

So entfernen Sie ein Konfigurationsprofil

Um ein Konfigurationsprofil zu entfernen, gehen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen> Allgemein> Profil. Sie können dann auf den Namen des Profils tippen und auf "Profil löschen" tippen, um es von Ihrem Gerät zu löschen.

Auf diese Weise können Sie auch prüfen, ob auf Ihrem Gerät ein Konfigurationsprofil installiert ist. Gehe einfach zu Einstellungen> Allgemein> Profil und sieh nach, ob hier ein Profil aufgelistet ist. Tippen Sie auf das Profil und dann auf die Kategorien, um weitere Informationen zu den darin enthaltenen Einstellungen zu erhalten.

Um ein Konfigurationsprofil über den Apple Configurator zu entfernen, verbinden Sie das Gerät mit Ihrem Mac und starten Sie den Apple Configurator. Doppelklicken Sie auf Ihr Gerät und wählen Sie die Kategorie "Profile". Wählen Sie das Konfigurationsprofil aus und klicken Sie auf Bearbeiten> Löschen.


Unternehmen können Konfigurationsprofile auch über einen MDM-Server (Mobile Device Management) bereitstellen und aktualisieren.


Was ist Cloud Gaming, und ist es wirklich die Zukunft?

Was ist Cloud Gaming, und ist es wirklich die Zukunft?

"Cloud Gaming" ist seit Jahren ein technisches Schlagwort. Die Idee ist, dass wir keine Gaming-PCs oder Konsolen mit leistungsstarker Grafikhardware mehr brauchen. Das ganze schwere Heben wird "in der Wolke" gemacht. Cloud-Gaming hat viel mit Streaming-Videos gemeinsam. Im Wesentlichen läuft der Cloud-Gaming-Server ein Spiel und streamt ein Video des Spiels zu Ihnen.

(how-to)

Die komplette Anleitung zum Kauf eines externen Akkus

Die komplette Anleitung zum Kauf eines externen Akkus

Moderne Gadgets sind Power hungrig . Wenn Sie eine lange Fahrt oder einen Überlandflug absolvieren möchten, ohne Ihr Tablet oder Spielgerät anschließen zu müssen, benötigen Sie einen externen Akku, um die Elektronen am Laufen zu halten. Lesen Sie weiter, wie wir Ihnen zeigen, wie Sie ein Paket kaufen können, das Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Bildschirme leuchten lässt.

(how-to)