de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So berechnen Sie die Exakten IV Ihres Pokémon mit dem neuen Bewertungssystem von Pokémon GO

So berechnen Sie die Exakten IV Ihres Pokémon mit dem neuen Bewertungssystem von Pokémon GO


Wenn Sie Pokémon GO spielen, möchten Sie natürlich das bestmögliche Pokémon, das Sie bekommen können. Die Sache ist, zu wissen, wie gut ein einzelnes Pokémon ist, geht weit darüber hinaus, nur auf seinen CP und seinen Bewegungssatz zu schauen. Jedes Pokémon hat seine eigenen IVs - individuelle Werte - die bestimmen, wie es im Kampf ausgeführt wird.

Individuelle Werte werden in drei Kategorien unterteilt: Angriff, Verteidigung und Ausdauer (HP), wobei jede Kategorie einen numerischen Wert erhält von null bis fünfzehn. Wenn du die Stärke deines Pokémon kennst, kannst du besser einschätzen, wie man es benutzt. Zum Beispiel ist ein Vaporeon mit hohem Angriff besser für die Übernahme von Fitnessstudios geeignet, wo eine Vileplume mit hoher Verteidigung zum Schutz dieses Fitnessstudios verwendet werden würde. Strategie ist hier wichtig!

Bis jetzt gab es keine klare Möglichkeit, die genauen Werte Ihres Pokémon zu kennen. Während IV-Taschenrechner nichts Neues sind, erlaubt das neue Bewertungssystem von Pokémon GO es den Spielern, ihre Pokémon genau IVs zu berechnen, anstatt nur eine Handvoll möglicher Ergebnisse zu betrachten und auf das Beste zu hoffen. Dadurch kannst du wissen, ob ein Pokémon seine Gegner besser angreifen, verteidigen oder überdauern kann - oder ob es sich überhaupt nicht lohnt.

Zusammen können diese IVs dazu verwendet werden, die "Perfektion" deines Pokémon von Null bis Null zu messen einhundert Prozent. Dieser Prozentsatz wird berechnet, indem die drei Werte addiert und dann durch 45 dividiert werden. Wenn Sie beispielsweise eine Blastoise mit IVs von 15-13-11 (Angriffs-Abwehr-Ausdauer) haben, beträgt deren Perfektionsprozentsatz 86,7%. 15 + 13 + 11 = 39 und 39/45 = .866. Offensichtlich ist ein 15-15-15 Pokémon zu 100 Prozent perfekt und somit das Beste, was du bekommen kannst.

Bevor wir uns mit dem Einsatz eines IV-Rechners beschäftigen, wollen wir zunächst über das neue Beurteilungssystem von Pokémon GO sprechen. Dieses Tool ruft tatsächlich deinen Teamleiter - Blanche für Mystiker, Candela für Tapferkeit oder Funken für Instinkt - auf und bittet sie, deine Pokémon zu "bewerten". Aber hier ist die Sache: was sie tatsächlich sagen, gibt Hinweise darauf, wie gut dein Pokémon ist, und du kannst diese Aussagen mit einem IV-Rechner kombinieren, um die genauen Werte und den Perfektionsprozentsatz deines Pokémon zu finden. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Aussagen jedes Teamleiters und was sie eigentlich für dein Pokémon bedeuten:

Blanche: Team Mystic

  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] ein Wunder! Was für ein atemberaubendes Pokémon! : 82.2% (37/45) - 100% (45/45)
  • Insgesamt hat dein [Pokémon Name] meine Aufmerksamkeit erregt. : 66.7% (30/45 ) - 80% (36/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] überdurchschnittlich. : 51.1% (23/45) - 64.4% (29/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] Name] wird im Kampf wahrscheinlich nicht viel erreichen. : 0% (0/45) - 48.9% (22/45)

Nach dieser ersten Analyse sagt sie dir ihre stärkste Eigenschaft: Angriff, HP oder Verteidigung. Wenn zwei oder alle drei Werte gleich sind, wird sie das auch erwähnen. Zum Beispiel:

Ich sehe, dass das beste Attribut Angriff / Verteidigung / HP ist. Es wird gleichermaßen von Angriff / Verteidigung / HP .

gefunden out was dieser Wert ist, kommt als nächstes. Hier ist der Zusammenbruch:

  • Seine Statistiken übertreffen meine Berechnungen. Es ist unglaublich!: Dein Pokémon hat perfekte IVs in den oben genannten Stat-Kategorien.
  • Ich bin sicherlich beeindruckt von seinen Statistiken, ich muss sagen .: Dein Pokémon hat IVs von 13-14 in den oben genannten Statcategories
  • Seine Statistiken sind deutlich positiv. : Dein Pokémon hat IVs von 8-12 in den oben genannten Stat Kategorien.
  • Seine Statistiken sind nicht außerhalb der Norm, in Meiner Meinung nach. : Dein Pokémon hat IVs von 0-7 in den oben genannten Kategorien.

Danach sagt er dir die Gesamtgröße des Pokémon und beendet das Gespräch.

Candela: Team Valor

  • Insgesamt erstaunt mich dein [Pokémon Name]. Es kann alles erreichen! : 82,2% (37/45) - 100% (45/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] ein starkes Pokémon. Du solltest stolz sein! : 66,7% (30/45) - 80% (36/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] ein anständiges Pokémon. : 51,1% (23/45) - 64,4% (29/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] im Kampf vielleicht nicht großartig, aber ich mag es trotzdem! : 0% (0/45) - 48,9% (22/45)

Nach dieser ersten Analyse sagt sie dir ihre stärkste Eigenschaft: Angriff, HP oder Verteidigung. Wenn zwei oder alle drei Werte gleich sind, wird sie das auch erwähnen. Zum Beispiel:

Seine Attack / Defense / HP ist seine stärkste Funktion. Ich bin genauso beeindruckt von Attack / Defense / HP.

Finde heraus, was als nächstes kommt. Hier ist die Aufschlüsselung:

  • Ich bin überwältigt von seinen Statistiken. WOW! : Dein Pokémon hat perfekte IVs in den oben genannten Stat Kategorien.
  • Es hat einen exzellenten Wert! Wie aufregend! : Dein Pokémon hat Infusionen von 13-14 in den oben genannten Kategorien.
  • Seine Statistiken zeigen an, dass es im Kampf die Aufgabe erledigt. : Dein Pokémon hat Infusionen von 8-12 in den oben genannten Stat-Kategorien.
  • Seine Statistiken weisen nicht auf die Größe im Kampf hin. : Dein Pokémon hat IVs von 0-7 in den oben genannten Kategorien.

Danach Er sagt dir die Gesamtgröße des Pokémon und beendet die Konversation.

Funken: Teaminstinkt

  • Insgesamt sieht dein [Pokémon Name] so aus, als könnte er wirklich mit den Besten kämpfen! : 82.2% (37/45) - 100% (45/45)
  • Insgesamt ist dein [Pokémon Name] sehr stark! : 66,7% (30/45) - 80% (36/45)
  • Insgesamt , dein [Pokémon Name] ist ziemlich anständig! .: 51.1% (23/45) - 64.4% (29/45)
  • Insgesamt hat dein [Pokémon Name] im Kampf einiges zu verbessern. : 0% (0/45) - 48.9% (22/45)

Nach dieser ersten Analyse sagt er Ihnen seine stärkste Eigenschaft: Angriff, HP oder Verteidigung. Wenn zwei oder alle drei Werte gleich sind, wird er das auch erwähnen. Zum Beispiel:

Seine beste Qualität ist Attack / Defense / HP. Seine Attack / Defense / HP ist auch toll!

Herausfinden was Dieser Wert kommt als nächstes. Hier ist die Aufschlüsselung:

  • Seine Statistiken sind die besten, die ich je gesehen habe! Kein Zweifel! : Dein Pokémon hat perfekte IVs in den oben genannten Statistikkategorien.
  • Seine Statistiken sind wirklich stark! Beeindruckend. : Dein Pokémon hat IVs von 13-14 in den oben genannten Kategorien.
  • Es hat definitiv gute Werte. Definitiv! : Dein Pokémon hat Infusionen von 8-12 in den oben genannten Kategorien.
  • Seine Statistiken sind in Ordnung, aber irgendwie einfach, soweit ich das sehen kann. Dein Pokémon hat IVs von 0-9 in den oben genannten Statistikkategorien.

Danach sagt er dir die Gesamtgröße des Pokémon und beendet die Konversation.

Verwenden des IV-Rechners

Mit all diesen Informationen kannst du gehe jetzt zum IV-Rechner. Ich persönlich benutze den IV-Rechner von Poké-Assistent, da er einfach und unkompliziert ist. Im Poké-Assistenten werden die Informationen zu Ihrem Pokémon: Name, CP, HP, Staubkosten (zum Einschalten) und ob es eingeschaltet wurde oder nicht, angeschlossen. Sie können auch das Kästchen ankreuzen, nach dem Ihr Teamleiter die beste Qualität Ihres Pokémon angibt, um die Ergebnisse zu verfeinern.

In diesem Beispiel verwenden wir meinen stärksten Vaporeon namens "Abraham", weil er mich an Abe erinnert Höllenjunge. Ich habe auch einen Flareon namens Hellboy, aber er ist ... nicht sehr gut.

Ich schweife ab. Lass uns das machen.

Candela (Team Valor für das Leben!) Sagt in ihrer Beurteilung folgendes:

"Insgesamt überrascht mich dein Abraham einfach. Es kann alles erreichen! Sein Angriff ist sein stärkstes Merkmal. Ich bin genauso beeindruckt von seiner Verteidigung. Ich bin überwältigt von seinen Statistiken. WOW! "

Das sagt mir im Grunde, dass Abraham einen Perfektionsprozentsatz von 82,2% - 100% hat und sein Attack und Defense beide 15 sind. Zurück über Poke Assistant, stecke ich alle seine Informationen in den Taschenrechner und ticke dann die Kästchen Att und Def (seit Candela beide erwähnt hat), und Viola! Ich kann sehen, dass er ein Level 19 ist, mit einem Angriff von 15, Verteidigung von 15 und Ausdauer von 10 für insgesamt 88.9 % Perfektion. Ich nehme es!

Okay, ein weiteres Beispiel. Dieses Mal werden wir Hellboy benutzen und ich werde dir zeigen, wie gut er ist. In Candelas Beurteilung sagt sie mir folgendes:

"Insgesamt ist dein Hellboy ein starkes Pokémon. Du solltest stolz sein! Sein Angriff ist sein stärkstes Merkmal. Ich bin überwältigt von seinen Statistiken. WOW! "

Also, was sagt mir das? Das seine Perfektion von 66,7% - 80% und Angriffs-Statistik 15 ist. Weitere Logik lässt mich wissen, dass seine anderen zwei Stats wahrscheinlich nicht sehr gut sind - zumindest einer von ihnen wird ziemlich niedrig sein. Um die genauen Zahlen herauszufinden, werden wir es auf dem IV-Rechner anschliessen.

Durch das Eingeben aller seiner Informationen und das Ankreuzen der "Att" -Box weiß ich jetzt, dass er eine Stufe 19 mit einem Angriff von 15 ist , Verteidigung von 13 und Ausdauer von 2, was ihm einen Perfektionsprozentsatz von 66,7% gibt. Obwohl er insgesamt nicht sehr gut ist, hat er einen starken Angriff und eine anständige Verteidigung. Das bedeutet, ich weiß, dass ich ihn im Kampf einsetzen kann, aber er wird leichter in Ohnmacht fallen als andere Pokémon. Und ich werde ihn definitiv nicht ins Fitnessstudio bringen wollen, weil seine geringe Ausdauer nicht lange anhalten wird.

Eines der wichtigsten Dinge, die hier zu beachten sind, ist, wie man weiß, ob man ein 100% Pokémon hat was jeder wirklich will, ob er es merkt oder nicht. Hier ist der Schlüssel:

  • Ihr Teamleiter gibt die 82% - 100% Aussage, und ...
  • Erteilt Ihnen, dass alle drei Werte seine Stärken sind (Angriff, Verteidigung, HP) und ...
  • Gibt die "perfekte IV" -Anweisung (oben für jeden Teamleiter angegeben)

Mit diesen drei kombiniert, können Sie schlussfolgern, dass Ihr Pokémon 100% ist, weil alle drei Werte gleich sind (angezeigt durch die Erwähnung aller drei) von Ihrem Teamleiter), und die "perfekte IV" -Anweisung bedeutet automatisch, dass die genannten Werte 15 sind. 15 + 15 + 15 = 45/45 = 1,00. Einhundert Prozent, Baby.

Nun geh und finde dein perfektes Pokémon!


Indem du dir die Sätze deines Teamführers auswendigst, wirst du schnell die allgemeine Perfektion eines Pokémon beurteilen können, direkt nachdem du es erwischt hast. Das macht es viel einfacher zu wissen, was du entwickeln oder antreiben sollst und wo du dein Pokémon einsetzen kannst (im Kampf, beim Verteidigen des Gyms usw.). Das Beurteilungssystem ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, um Spielern dabei zu helfen, die bestmögliche Strategie zu entwickeln, um Turnhallen nicht nur auszuschalten, sondern auch zu verteidigen. Kombiniert mit einem IV-Rechner kannst du jetzt alles über dein Pokémon erfahren!

PS: Bonuspunkte, wenn du mir sagen kannst, welche Art von Pokémon ich "CorpseFlower" nenne, wie im Leitbild zu sehen ist post.


So drucken Sie die Gitternetzlinien und Zeilen- und Spaltenüberschriften in Excel

So drucken Sie die Gitternetzlinien und Zeilen- und Spaltenüberschriften in Excel

Gitternetzlinien und die Zeilen- und Spaltenüberschriften können beim Anzeigen von Daten in Excel-Arbeitsblättern hilfreich sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einige Einstellungen aktivieren, um die Gitternetzlinien und Zeilen- und Spaltenüberschriften in Ihren gedruckten Arbeitsblättern anzuzeigen. Gitternetzlinien drucken Öffnen Sie die Arbeitsmappe und wählen Sie das Arbeitsblatt aus, für das Sie die Gitternetzlinien drucken möchten .

(how-to)

Warum verdecken Fernsehsendungen und Filme Logos?

Warum verdecken Fernsehsendungen und Filme Logos?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum einige TV-Sendungen große Anstrengungen unternehmen, Logos auf Laptops und anderen bekannten Produkten zu verbergen? Die Gründe dafür sind scheinbar einfach, aber nicht unbedingt klar. Das haben Sie wahrscheinlich schon oft im Fernsehen gesehen: Ein Charakter benutzt einen Laptop oder eine Gruppe von Experten sitzt um einen Tisch herum und diskutiert mit ihren Tablets über die neuesten Ausgaben .

(how-to)