de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So erhöhen Sie die Standard-Miniaturansicht von Windows Explorer für Bilder

So erhöhen Sie die Standard-Miniaturansicht von Windows Explorer für Bilder


Hier ist etwas über Windows XP, das mich wirklich nervt: Warum kann man die Größe von Thumbnails im Explorer nicht erhöhen oder verringern wie in Windows 7 und Windows 8? Wenn Sie Thumbnails in erster Linie haben, ist es schwierig, einen kleinen Schieberegler zu verwenden, mit dem Sie die Größe vergrößern oder verkleinern können? Ich hasse es, einen Ordner im Explorer durchzugehen und die Details des Bildes nicht klar zu sehen.

Ich denke, Microsoft hat über dieses Problem nicht nachgedacht, als Windows XP veröffentlicht wurde. Sie haben auch nicht die Option in Service Pack 3 hinzugefügt, dem letzten wichtigen nicht sicherheitsrelevanten Update für XP. Standardmäßig sehen die Miniaturansichten in Windows XP folgendermaßen aus:

Diese Größe ist einfach nicht groß genug, besonders für alle mit Sehproblemen! Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, diese Einstellungen zu ändern, so dass die Vorschaubilder jede gewünschte Größe von bis zu 256 × 256 haben können. Leider ist die maximale Größe für Symbole im Explorer 256 × 256 Pixel. Wenn Sie sie größer sehen möchten, müssen Sie ein Programm eines Drittanbieters verwenden. Scrollen Sie an der Tweak-Benutzeroberfläche vorbei, um mehr über die Anpassung der Miniaturansichten in Windows 7/8 zu erfahren.

Tweak UI

Zuvor hatte ich über ein cooles kleines Dienstprogramm geschrieben, das Sie kostenlos von Microsoft erhalten können, Tweak UI genannt, mit dem Sie eine Reihe von Windows XP-Einstellungen ändern und optimieren können. Mit diesem Programm können wir schnell und einfach die Standardgröße der Vorschaubilder von 96 Pixeln in etwas mehr sichtbares ändern.

Sobald Sie das Programm installiert haben, gehen Sie zum Startmenü und klicken Sie auf Alle Programme - Powertoys für Windows XP - Tweak UI . Nachdem Sie das Programm geöffnet haben, klicken Sie im linken Menü auf Explorer und dann auf Thumbnails .

Ändern Sie die Standardgröße von 96 auf etwas höher. In meinem Fall wählte ich 256. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bildqualität höher ist, damit die Thumbnails gut aussehen. Natürlich braucht es mehr Ressourcen beim Durchsuchen von Bildern, aber wenn Sie einen ziemlich neuen Computer haben, sollte es kein Problem sein.

Wenn Sie nun Ihre Fotos in "Meine Bilder" oder an einem anderen Ort anzeigen, an dem Sie Thumbnails aktiviert haben, sollten Sie Folgendes sehen:

Das ist jetzt viel besser!


Wie finden Sie Google Chrome Extensions, die Anzeigen in Webseiten einspeichern?

Wie finden Sie Google Chrome Extensions, die Anzeigen in Webseiten einspeichern?

Anzeigen sind ein Teil des Lebens im Internet, aber wenn eine skrupellose Erweiterung absichtlich Werbung in Ihre Browser-Erfahrung einspeist, dann es ist Zeit zu handeln! Der heutige SuperUser Q & A-Post hat die Antwort, um frustrierten Lesern das Surfen im Internet zu erleichtern. Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Oliver Salzburg (SuperUser) Die Frage SuperUser-Leser giorgio79 möchte wissen, wie er die Chrome-Erweiterung findet, die unerwünschte Werbung in sein Browser-Erlebnis einbringt: Ich benutze Google Chrome und kürzlich bemerkte zufällige Anzeigen, die entweder in den Inhalt der Webseite eingebettet waren oder durch Umleitung.

(how-to)

Verwenden von Label zum Umbenennen von Laufwerken über die Windows-Eingabeaufforderung

Verwenden von Label zum Umbenennen von Laufwerken über die Windows-Eingabeaufforderung

Label ist ein weiteres praktisches Tool, das Sie in der Eingabeaufforderung verwenden können. Wie der Name schon sagt, ist seine Hauptfunktion das Editieren von Laufwerksbezeichnungen, was nützlich ist, wenn Sie viele externe Laufwerke oder gemappte Laufwerke verwenden und sie für bestimmte Zwecke kennzeichnen möchten.

(how-to)