de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Unterschied zwischen BD-R, BD-RE, DVD-R, DVD + R

Unterschied zwischen BD-R, BD-RE, DVD-R, DVD + R


Wenn Sie daran interessiert sind, ein DVD- oder Blu-ray-Laufwerk zu bekommen, um Daten auf eine externe CD zu brennen, die Sie in einem Tresor aufbewahren können oder aus einem anderen Grund, dann kann die schiere Anzahl der Formate und Versionen die Aufgabe ziemlich erfüllen verwirrend.

Zum Beispiel gibt es fünf verschiedene Formate für DVDs und Blu-ray-Discs haben sogar noch mehr Formate! In diesem Artikel werde ich versuchen, die verschiedenen Arten von Formaten aufzulisten, ohne sich über viele technische Details Gedanken machen zu müssen, die Sie finden, wenn Sie über die Unterschiede auf anderen Websites lesen. Ich persönlich möchte nur die Hauptunterschiede wissen, was besser funktioniert und was am besten geeignet ist, um als Verbraucher zu brennen.

DVD + R, DVD-R, DVD + RW, DVD-RW, DVD-RAM

Um zu beginnen, sollten Sie zunächst die tatsächliche Reihenfolge kennen, in der diese verschiedenen DVD-Formate erstellt wurden. 1996 wurde DVD-RAM entwickelt, gefolgt von DVD-R im Jahr 1997, gefolgt von DVD-RW, dann DVD + RW, gefolgt von DVD + R im Jahr 2002. Damit hoffentlich ein wenig Verwirrung über die Timings.

Also, welches Format ist besser? Nun, wenn Sie eine DVD brennen möchten, die mit einer größeren Anzahl von DVD-Playern kompatibel ist, dann ist es am besten, bei dem früher veröffentlichten DVD-R-Format zu bleiben. DVD-RAM ist im Grunde genommen sehr alt und es ist schwierig, diese sogar zu finden, es sei denn, Sie gehen auf eBay.

DVD + R hat einige Vorteile gegenüber DVD-R in Bezug auf Fehlerprüfung, bessere Verfolgung und Geschwindigkeitssteuerung, was zu zuverlässigeren Medien und zusätzlichen Verbindungsmethoden für Sitzungen führt, was zu weniger beschädigten Disks führt. Die meisten Unterschiede sind sehr technischer Natur, ermöglichen jedoch schnellere Schreibgeschwindigkeiten und mehr Schreibvorgänge ohne Fehler.

Natürlich bedeutet das W, das entweder zu + oder - (+ RW, -RW) hinzugefügt wird, dass die Disk umschreibbar ist. Auch hier ist das + Format zuverlässiger, weil es später veröffentlicht wurde, aber mehr Laufwerke sind mit dem Minus-Format kompatibel. Es ist jedoch lange genug, dass jemand, der ein wirklich altes DVD-Laufwerk benutzt, in der Lage sein sollte, alle DVDs im Plus-Format (+) zu spielen.

DVD-Single-Layer-Discs unterstützen bis zu 4, 7 GB Daten und Double-Layer-Discs (DL) können bis zu 8, 5 GB Daten unterstützen. Das letztere Format fügt nur ein DL zum Ende hinzu: DVD + RW DL oder DVD-RW DL.

BD-R, BD-RE, BDXL, Mini-BD

Wenn es um Blu-ray-Disc-Formate geht, ist es wirklich verwirrend, also werde ich nicht einmal die Dinge erwähnen, die nicht wichtig sind. Grundsätzlich gibt es nur ein paar Formate, über die Sie sich als Verbraucher Gedanken machen müssen, und zwar BD-R (Blu-ray-Disc aufnehmbar), BD-RE (Blu-ray-Disc bespielbar löschbar), BDXL (Multi-Layer-Disc bespielbar) ) und Mini-BD.

Das BD-R-Format kann nur einmal beschrieben werden, und BD-RE kann mehrmals gelöscht und erneut aufgenommen werden. Die maximale Geschwindigkeit, die derzeit für Blu-ray-Discs verfügbar ist, liegt bei etwa 16x, was viel niedriger ist als die 20x- bzw. 52x-Geschwindigkeit von DVDs und CDs.

Mini-DB-Discs sind im Wesentlichen BD-R- und BD-RE-formatierte Blu-ray-Disks, die für Camcorder und andere kleine digitale Aufnahmegeräte hergestellt wurden. In den letzten Jahren wurde ein neueres Format namens BD-XL definiert, das drei- und vierfache Layer auf einer Disc ermöglicht. Dies erhöht die Kapazität einer BD-R XL-Disc auf 100 GB bzw. 128 GB. Das ist riesig! BD-RE XL-Discs können zu diesem Zeitpunkt bis zu 100 GB Daten unterstützen.

Die neueren BDXL-Discs sind nicht mit aktuellen Blu-ray-Laufwerken kompatibel, obwohl einige Hersteller ein Firmware-Upgrade veröffentlichen können, aber das Laufwerk muss relativ neu sein, um das Upgrade zu unterstützen. Wenn Sie das BDXL-Format verwenden möchten, sollten Sie es archivieren, da Sie wahrscheinlich als einziger die Daten mit Ihrem sehr teuren Blu-ray-Laufwerk, das das BDXL-Format unterstützt, lesen können.

Auch dies ist ein sehr grundlegender Überblick über die verschiedenen Formate für DVD und Blu-ray, aber hoffentlich gibt es genug, um zu verstehen, was alles bedeutet, ohne in vielen nutzlosen Details überladen zu werden. Irgendwelche anderen Fragen darüber, welche Art von Disk du brennen solltest, poste hier einen Kommentar und ich werde versuchen zu helfen. Genießen!


Verwenden Sie

Verwenden Sie "Senden an" zum einfachen Übertragen von Dateien auf Ihr Android-Gerät.

Das Menü "Senden an" wurde seit Windows 95 ausgeliefert. so lange haben viele Benutzer es vergessen. Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sie können "Senden an" verwenden, um Dateien auf Ihr Android-Gerät zu übertragen. Was meinen wir mit "intelligent"? Wenn Sie "Senden an" verwenden, um Dateien auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet zu speichern, werden diese nicht einfach im Stammordner Ihres Speichers abgelegt.

(how-to)

So deaktivieren Sie das Dialogfeld

So deaktivieren Sie das Dialogfeld "Löschbestätigung" in Outlook

Wenn Sie bei der Durchsicht Ihres Outlook-Posteingangs viele E-Mails löschen, haben Sie möglicherweise die Option zum automatischen Löschen des Ordners für gelöschte Objekte aktiviert beim Beenden von Outlook. Das ist praktisch, aber Sie müssen wahrscheinlich jedes Mal das Löschen der E-Mails bestätigen.

(how-to)