de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Entschlüsselung der Batterielaufzeit Mythen für Mobiltelefone, Tablets und Laptops

Entschlüsselung der Batterielaufzeit Mythen für Mobiltelefone, Tablets und Laptops


Batterien müssen richtig gepflegt werden - sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer mobilen Geräte und die Batterietechnologie hat sich nicht weiterentwickelt schnell wie andere Technologien. Leider gibt es eine Menge falscher Informationen über Batterien da draußen.

Einige der großen Mythen stammen aus alten Batterietechnologien und sind aktiv schädlich, wenn sie auf neue Batterietechnologien angewendet werden. Beispielsweise müssen Batterien auf Nickelbasis vollständig entladen werden, während moderne Lithiumbatterien nicht vollständig entladen werden sollten.

Flachentladungen durchführen; Häufige Vollentladungen vermeiden

Alte NiMH- und NiCd-Akkus hatten einen "Memory-Effekt" und mussten vollständig von 100% auf 0% entladen werden, um ihre Kapazität zu halten. Moderne Geräte verwenden Lithium-Ionen-Akkus, die anders funktionieren und keinen Memory-Effekt haben. Tatsächlich ist das vollständige Entladen einer Lithium-Ionen-Batterie schlecht. Sie sollten versuchen, flache Entladungen durchzuführen - entladen Sie die Batterie beispielsweise zu etwa 40-70%, bevor Sie sie zum Beispiel wieder aufladen. Versuchen Sie, Ihre Batterie niemals unter 20% fallen zu lassen, außer in seltenen Fällen.

Wenn Sie Ihre Batterie auf 50% entladen, aufladen und dann wieder auf 50% entladen, würde dies als ein einziger "Zyklus" gelten. mit modernen Li-Ionen-Batterien. Sie müssen sich keine Sorgen machen, flache Ladungen durchzuführen.

Es gibt nur ein Problem, das durch flache Entladungen verursacht werden kann. Laptops können durch seichte Entladungen ein wenig verwirrt werden und zeigen Ihnen möglicherweise falsche Schätzungen darüber, wie lange der Akku Ihres Geräts noch reicht. Laptop-Hersteller empfehlen, ungefähr einmal pro Monat eine vollständige Entladung durchzuführen, um die Batteriezeit des Geräts zu kalibrieren.

Hitze (und Kälte) kann die Batterie beschädigen

Wärme kann die Kapazität einer Batterie verringern. Dies betrifft alle Arten von Geräten - selbst Smartphones heizen sich bei anspruchsvollen Aufgaben auf - aber Laptops können unter Last am heißesten werden. Der Akku befindet sich im Laptop, in der Nähe der Elektronik, die bei starker Beanspruchung heiß wird - das trägt zur Abnutzung der Batterie bei.

Wenn Sie einen Laptop immer im Netz haben und es sehr heiß wird, kann der Akku herausgenommen werden Erhöhen Sie die Lebensdauer des Akkus, indem Sie die Belastung des Akkus durch die Hitze Ihres Laptops begrenzen. Dies wird im normalen Gebrauch keinen großen Unterschied machen, aber wenn Sie einen Laptop verwenden, um eine Menge anspruchsvoller Spiele zu spielen und es sich ziemlich aufheizt, kann es hilfreich sein. Dies gilt natürlich nur für Laptops mit Wechselakkus.

Auch Ihr Klima ist ein Problem. Wenn es an Ihrem Wohnort sehr heiß wird oder Sie Ihr Gerät irgendwo speichern, wo es sehr heiß wird - sagen wir, ein heißes Auto, das an einem Sommertag in der Sonne liegt - wird Ihre Batterie schneller abgenutzt. Halten Sie Ihre Geräte in der Nähe von Raumtemperatur und lagern Sie sie nicht an sehr heißen Orten wie heißen Autos an Sommertagen.

Extreme Kälte kann die Lebensdauer Ihrer Batterie ebenfalls verkürzen. Legen Sie keinen Ersatzakku in den Gefrierschrank oder setzen Sie ein Gerät mit einer Batterie nicht ähnlichen Temperaturen aus, wenn Sie sich in einer Region mit kalten Temperaturen befinden.

Lassen Sie die Batterie nicht bei 0%

Sie sollten nicht Lassen Sie die Batterie nicht lange im vollständig entladenen Zustand. Idealerweise würde sich die Batterie nicht allzu oft auf Null entladen - aber falls doch, sollten Sie sie so bald wie möglich aufladen. Sie müssen nicht zu einer Steckdose rennen, wenn Ihr Smartphone stirbt, aber werfen Sie es nicht in Ihre Schublade und lassen Sie es dort wochenlang liegen, ohne es aufzuladen. Wenn Sie den Akku vollständig entladen und das Gerät in einem Schrank aufbewahren, kann die Batterie möglicherweise überhaupt nicht mehr aufgeladen werden und vollständig absterben.

Batterien bei 50% Ladung aufbewahren

Auf der anderen Seite die Batterie belassen über einen längeren Zeitraum vollständig aufgeladen, kann zu einem Kapazitätsverlust führen und seine Lebensdauer verkürzen. Im Idealfall würden Sie den Akku zu 50% aufladen, wenn Sie ihn längere Zeit nicht benutzen würden. Apple empfiehlt, den Akku bei 50% zu belassen, wenn Sie das Gerät länger als sechs Monate lagern möchten. Wenn Sie es regelmäßig verwenden, sollten Sie sich keine Gedanken über seinen Zustand machen müssen - obwohl Sie eine Batterie nie zu lange bei 0% belassen möchten.

Das Aufbewahren des Akkus im vollständig entladenen Zustand kann dazu führen, dass der Akku vollständig austrocknet, während der Akku bei voller Aufladung zum Verlust der Akkukapazität und zur Verkürzung der Akkulaufzeit führen kann.

Dies betrifft sowohl Akkus in Geräten als auch Ersatzbatterien mag herumliegen - halte sie bei 50%, wenn du sie eine Zeit lang nicht benutzen wirst.

Deinen Laptop zu schließen, ist immer in Ordnung, aber ...

Dieser scheint ziemlich kontrovers zu sein. Wir haben bereits die ewige Frage geklärt, ob es in Ordnung ist, den Laptop ständig angeschlossen zu lassen. Wir haben daraus geschlossen, dass es in Ordnung ist und die Temperatur der Batterie ist die Hauptsache, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Apple stimmt dem nicht zu und empfiehlt, die Notebooks Macbook Air und Macbook Pro nicht immer eingesteckt zu lassen.

Letztendlich sagen wir beide das Gleiche. Es ist in Ordnung, Ihren Laptop an Ihrem Schreibtisch angeschlossen zu lassen, wenn Sie ihn benutzen, da der Laptop den Akku nicht "überlädt" - er hört auf zu laden, wenn er die Kapazität erreicht. Aber genauso wie Sie den Akku Ihres Laptops nicht in voller Kapazität in einem Schrank aufbewahren sollten, sollten Sie Ihren Laptop nicht monatelang mit voll ausgelasteter Batterie eingesteckt lassen. Lassen Sie den Akku Ihres Laptops gelegentlich etwas entladen, bevor Sie ihn wieder aufladen - das hält die Elektronen am Strom und verhindert, dass die Batterie Kapazität verliert.

Battery University sagt, "die schlimmste Situation besteht darin, eine voll aufgeladene Batterie bei erhöhten Temperaturen zu halten." Wenn dein Laptop viel Hitze produziert, ist es vielleicht eine gute Idee, sie zu entfernen. Wenn Sie einen ziemlich coolen Laptop haben, den Sie gelegentlich eine angemessene Menge entladen lassen, sollte es kein Problem sein, es - sogar für Tage am Ende - eingesteckt zu lassen. Wenn Ihr Laptop extrem heiß wird, sollten Sie den Akku entfernen, wie oben erwähnt.

Batterien werden immer weniger werden

Wie alle anderen Batterietypen werden Li-Ionen-Akkus im Laufe der Zeit weniger und halten weniger und weniger Ladung. Apple sagt, dass seine Laptopbatterien nach "bis zu" 1000 vollständigen Entladungszyklen 80% ihrer ursprünglichen Kapazität erreichen werden. Andere Hersteller bewerten ihre Batterien üblicherweise mit 300 bis 500 Zyklen.

Die Batterien können nach diesem Zeitpunkt noch verwendet werden, halten aber weniger Strom und versorgen Ihre Geräte für immer kürzere Zeit. Sie werden weiterhin Kapazität verlieren, je mehr Sie sie verwenden. Hitze und Alterung werden auch die Lebensdauer der Batterie verringern.

Was auch immer Sie tun, die Batterien Ihrer Geräte werden im Laufe der Zeit langsam abgenutzt. Mit der richtigen Sorgfalt können Sie dafür sorgen, dass sie eine lange Ladung länger halten - aber Entropie ist nicht aufzuhalten. Hoffentlich wird Ihr Gerät bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Akku ausfällt, upgraden.


Weitere Tipps zur Erhöhung der Akkulaufzeit finden Sie in der vollständigen Anleitung zur Maximierung der Akkulaufzeit Ihres Android-Telefons sowie Anweisungen zur Ermittlung der Ursache Ihres Android Akku-Probleme, Tipps zur Maximierung der Akkulaufzeit Ihres iPad, iPhone oder iPod Touch und Einführung in die Verwendung der Windows-Problembehebung zur Erhöhung der Akkulaufzeit.

Bildquelle: John Seb Barber on Flickr


So legen Sie die Standardschriftart und die Schriftgröße für neue Arbeitsmappen in Excel fest

So legen Sie die Standardschriftart und die Schriftgröße für neue Arbeitsmappen in Excel fest

Excel verwendet die sehr schöne Calibri-Schriftart standardmäßig in Windows, aber wenn Sie eine andere Schriftart oder verwenden möchten Wenn Sie die Standardgröße ändern, können Sie die Einstellung einfach im Excel-Optionsbildschirm anpassen. Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte "Datei". Klicken Sie im Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente auf "Optionen".

(how-to)

So suchen Sie nach Dateien aus einem bestimmten Datumsbereich in Windows 8 und 10

So suchen Sie nach Dateien aus einem bestimmten Datumsbereich in Windows 8 und 10

Angenommen, Sie suchen nach einer Datei und wissen, dass sie während eines bestimmten Zeitraums zuletzt geändert wurde. Sie können Ihre Suche auf Datumsbereiche in Windows beschränken, aber das ist nicht sofort offensichtlich. Die Suche nach einem bestimmten Datumsbereich in Windows 8 und 10 ist schwieriger als erforderlich.

(how-to)