de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Die besten Fotoverwaltungs-Apps für Android

Die besten Fotoverwaltungs-Apps für Android


Wenn Sie ein Android-Telefon haben, haben Sie zweifellos eine Art Fotoverwaltungs-App installiert - höchstwahrscheinlich heißt es nur "Galerie". Aber Sie wissen schon Was? Das ist nicht das Ende aller Foto-Apps. In der Tat gibt es eine Menge anderer im Play Store, die Ihre Fotos mit viel besser bearbeiten.

Die beste Option für die meisten Leute: Google Fotos

Okay, gebe ich zu dass diese eine Art von Betrug ist - schließlich gibt es eine Möglichkeit, dass unsere Lieblings-Foto-Management-App bereits auf Ihrem Gerät installiert ist, da dies bei einigen neueren Android-Handys der Standard ist. Aber wenn Sie es noch nie benutzt haben, tun Sie sich selbst einen großen Nachteil.

VERWANDT: 18 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht kann Google Fotos tun können

Google Fotos ist voll gepackt mit nützlichen Features, aber es gibt einige erwähnenswerte speziell. Zunächst einmal ist dies der einzige Fotomanager, der auch unbegrenzte Backups Ihrer Bilder anbietet. Mit Google Fotos können Sie Ihre gesicherten Fotos und Videos auf Google-Servern speichern. Sie werden leicht komprimiert, bevor sie hochgeladen werden (um Platz für Google zu sparen), aber die meisten Benutzer werden den Unterschied wahrscheinlich nicht bemerken. Sie können dann auf den gesamten Katalog mit Bildern zugreifen - unabhängig davon, auf welchem ​​Gerät sie verwendet werden (sofern es sich um Android handelt) - auf der Google Fotos-Website.

Außerdem verfügt Photos über eine integrierte Funktion "Assistent" Damit können Benutzer schnell Collagen, Animationen und sogar Videos aus ihrer Galerie erstellen. Es ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen - und selbst diese werden gesichert!

VERWANDT: So können Sie Fotos auf Android

zuschneiden und bearbeiten Und wenn es um die Bearbeitung von Fotos geht: Drehen, Zuschneiden, Filter und like-Photos ist erstklassig für eine "einfache" Galerie-App. Es wird nicht so robust wie Adobe Photoshop oder Lightroom sein, aber in Bezug auf schnelle Änderungen und leichte Nachbesserungen sollte es alle Grundlagen abdecken, die die meisten Benutzer wünschen.

Google Fotos ist natürlich kostenlos. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, können Sie es hier bekommen. Und wenn du es tust, fang an, es zu benutzen!

Das Beste für den Datenschutz: Fokus

Schau, wir haben alle Bilder, die nicht für andere Augen gedacht sind. Vielleicht sind es Schnappschüsse wichtiger Dokumente oder ... anderer Dinge, aber der Punkt ist der gleiche: Sie sind für dich und dich allein bestimmt. Bei den meisten galerieähnlichen Apps können Sie bestimmte Bilder nicht wirklich privat halten und Sie können die gesamte Galerie nicht hinter Schloss und Riegel halten!

Hier kommt Focus ins Spiel: Es ist eine exzellente Galerie-App für sich , aber es bietet auch eine Privatsphäre, die auf anderen Apps dieser Art nicht verfügbar ist. Im Grunde hat es eine Funktion namens "The Vault", die nur bei der 1,99 $ Upgrade in der App verfügbar ist, die es Benutzern ermöglicht, Bilder und Videos effektiv hinter den Passwortschutz zu stellen. Wenn Ihr Telefon über einen Fingerabdruckleser verfügt, wird dieser anstelle eines Passworts verwendet. Das ist fantastisch.

Wenn Ihnen diese Schutzstufe nicht ausreicht, können Sie die gesamte App mit einem Passcode sperren fingerprint.

Natürlich gibt es ein Problem mit Focus: Andere Galerie-Apps können die Bilder immer noch sehen, selbst wenn sie in The Vault eingesperrt sind. Wenn Sie also wirklich Ihre Privatsphäre schützen möchten, müssen Sie alle anderen Galerie-Apps entfernen oder deaktivieren.

Focus ist kostenlos, aber wie bereits erwähnt, ist The Vault nur in der kostenpflichtigen Version der App verfügbar mit einem In-App-Kauf erhalten werden.


Es gibt viele von Galerie-Apps im Play Store, und viele davon sind sehr gut! Google Fotos und Focus sind jedoch schwer zu übertreffen, aber aus ganz anderen Gründen. Wirklich, es gibt keinen Grund, nicht beide zu installieren, aber denken Sie daran, dass zumindest alles, was Sie in Focus 'Vault speichern, immer noch in Fotos angezeigt wird. Hoffentlich gibt es eine Lösung für diesen kleinen Fehler auf dem Weg.


So kannst du deine Nest Cam mit einem neuen WLAN-Netzwerk verbinden

So kannst du deine Nest Cam mit einem neuen WLAN-Netzwerk verbinden

Egal, ob du an einen Ort mit einem neuen WLAN ziehst oder einfach nur die Dinge neu gestalten und deine Wi-Fi umbenennen möchtest Fi-Netzwerk müssen Sie alle Ihre Geräte mit dem neuen Wi-Fi-Netzwerk verbinden. So funktioniert das mit der Nest Cam. VERWANDT: So ändern Sie den Namen und das Passwort Ihres WLAN-Netzwerks Die meisten Smarthome-Geräte sind ziemlich stur, wenn es darum geht, sie mit einem neuen WLAN zu verbinden Netzwerk, und normalerweise müssen Sie sie neu einrichten, nur um sie mit einem neuen Netzwerk zu verbinden.

(how-top)

So stellen Sie sicher, dass die Schaltflächen in der Taskleiste immer zum letzten aktiven Fenster wechseln

So stellen Sie sicher, dass die Schaltflächen in der Taskleiste immer zum letzten aktiven Fenster wechseln

Seit Windows 7 werden Anwendungen mit mehreren geöffneten Fenstern zu einer einzigen Taskleistenschaltfläche kombiniert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche bewegen, erhalten Sie eine Live-Miniaturansicht aller Fenster und können dann auf das Fenster klicken, mit dem Sie arbeiten möchten. Wenn Sie routinemäßig zwischen Anwendungen mit geöffneten Fenstern wechseln, kann das etwas mühsam werden.

(how-top)