de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie Sie Ihr Handy-Signal zu Hause leicht verstärken können

Wie Sie Ihr Handy-Signal zu Hause leicht verstärken können


Eine schlechte Signalstärke könnte die Schuld Ihres Netzbetreibers sein, oder es könnte an signalblockierenden Materialien in den Wänden Ihres Hauses liegen. Was auch immer der Grund sein mag, Sie können dieses Signal verstärken und die maximale Anzahl an Bars zu Hause bekommen. Oder, noch besser, verwenden Sie einfach Wi-Fi-Anrufe auf einem modernen Telefon.

Viele Mobilfunkanbieter bieten kostengünstige - oder sogar kostenlose - Geräte an, die Sie zu Hause anschließen können, um ein Mobilfunksignal zu erweitern. Aber WLAN-Telefonie ist eine bessere Lösung, die ein starkes Mobilfunksignal überall dort überflüssig macht, wo Sie ein gutes WLAN haben, solange Ihr Mobilfunkanbieter es anbietet.

Wi-Fi-Anrufe und SMS

VERWANDT: Wie man ein besseres drahtloses Signal erhält und die Funknetzinterferenz reduziert

Wi-Fi-Anrufe haben in den letzten Jahren immer mehr Verbreitung gefunden. Wenn Sie ein iPhone 5c oder ein neueres iPhone haben, können Sie Wi-Fi-Anrufe verwenden. Es ist auch in vielen modernen Android-Handys eingebaut. Dies ist die beste Lösung, wenn Ihr Telefon und Ihr Mobilfunkanbieter dies unterstützen.

Im Wesentlichen ermöglicht es das Wi-Fi-Telefonieren Ihrem Smartphone, Anrufe zu tätigen und Textnachrichten über ein Wi-Fi-Netzwerk zu senden. In Ihrem Zuhause ist wahrscheinlich WLAN vorhanden. Daher können Sie mit Wi-Fi-Telefonanrufen Ihren vorhandenen WLAN-Router verwenden, anstatt ein neues, spezialisiertes Gerät zu benötigen. Sie können nur die WLAN-Signalstärke verbessern, und alle Ihre Geräte profitieren!

Diese Funktion funktioniert transparent. Wenn Ihr Telefon über WLAN verfügt und ein schlechtes Mobilfunksignal hat, wird es mit dem WLAN-Netzwerk verbunden und Ihre Telefonanrufe und Text werden gesendet und kommen über das Wi-Fi-Netzwerk an. Wenn Sie das Wi-Fi-Netzwerk verlassen, werden Ihre Telefone und Anrufe wie gewohnt über das Mobilfunknetz gesendet. Dies ist so konzipiert, dass es automatisch weitergeleitet wird, sodass Sie einen Telefonanruf in Ihrem WLAN-Netzwerk starten können und Ihr Telefon automatisch zum Mobilfunknetz wechselt, wenn Sie die Tür ohne Unterbrechungen verlassen. Und im Gegensatz zu einigen älteren "Wi-Fi-Anrufen" erfordert dies keine spezielle App.

WLAN-Anrufe funktionieren nur auf einem Telefon, wenn Ihr Mobilfunkanbieter dies unterstützt, aber viele Mobilfunkanbieter sind an Bord gesprungen. In den USA unterstützen AT & T, Verizon, Sprint, T-Mobile, MetroPCS und Vodafone alle WLAN-Anrufe. Verschiedene Mobilfunkanbieter in anderen Ländern unterstützen es ebenfalls. Konsultieren Sie die Apple Liste der Carrier, die die iPhone-Funktionen unterstützen, und prüfen Sie, ob Ihr Mobilfunkanbieter die Funktion "Wi-Fi-Anrufe" auf einem iPhone anbietet.

Um WLAN-Anrufe auf einem iPhone zu aktivieren, rufen Sie Einstellungen> Telefon> WLAN-Anrufe auf .

Es gibt keine große Liste an Mobilfunkanbietern und Geräten, die mit Wi-Fi-Anrufen unter Android arbeiten. Konsultieren Sie daher Ihren Mobilfunkanbieter oder suchen Sie im Internet nach weiteren Informationen, wenn Sie Android verwenden.

Aktivieren von Wi-Fi-Anrufen Ein Android-Telefon finden Sie unter Einstellungen> Drahtlos und Netzwerke> Weitere> WLAN-Anrufe. Telefonhersteller können Android anpassen, daher kann sich diese Einstellung auch an einem anderen Ort befinden oder etwas anderes auf Ihrem Android-Telefon genannt werden. Auch hier wird Ihr Mobilfunkanbieter wahrscheinlich Anweisungen für Sie haben.

Cellular Signal Booster / Repeater

VERBUNDEN: 5 Beunruhigende zelluläre Carrier-Praktiken, die sich ändern

Ihr Mobilfunkanbieter kann Ihnen einen "Signalverstärker" bieten Gerät, das ein Zellsignal wiederholen und verstärken kann, das Sie bereits in Ihrem Haus erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie konsistent eine Bar Abdeckung haben, aber nicht mehr zu Hause, kann ein Booster diesen einen Balken nehmen und ihn in mehr Balken verwandeln. Wenn Sie in der Nähe eines Fensters einen oder zwei Abdeckungsstreifen haben, aber in Ihrem Zuhause keine Abdeckung, kann ein Booster in der Nähe dieses Fensters das Signal erfassen und verstärken und ein starkes Signal für den Rest Ihres Hauses bereitstellen.

Einige Mobilfunkanbieter bieten an solche Geräte sind sehr preiswert - $ 50 oder vielleicht sogar kostenlos - vor allem, wenn Sie in einem Bereich sind, wo sie wissen, dass sie wissen, dass sie eine schlechte Abdeckung haben. T-Mobile bietet jetzt solche Booster für nur 25 $ an, die Sie nur zurückbekommen, wenn Sie den Booster zurücksenden, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen.

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder schauen Sie auf deren Website nach, um zu sehen, was sie tun Ich werde dir und für wie viel anbieten. Beachten Sie, dass dies nur mit dem Netzwerk eines Betreibers funktioniert. Wenn Sie einen Signalverstärker von AT & T erhalten und Ihr Freund, der Verizon besucht hat, wird dieser Verstärker die Verizon-Verbindung nicht verbessern.

Femtozellen / Mikrozellen

Eine Femtozelle oder "Mikrozelle" ist eine kleine, stromsparende Mobilfunk-Basisstation, die über Ihre Breitband-Internetverbindung mit dem Mobilfunknetz verbunden ist. Im Wesentlichen ist es ein kleiner zellularer Signalturm, der ein Signal in und in der Nähe Ihres Hauses liefert und über Ihre Internetverbindung mit dem größeren Mobilfunknetz verbunden ist. Dies macht es ideal für Situationen, in denen Sie nicht einmal eine Signalleiste haben, die Sie zu Hause verstärken können. Der einzige "Haken" ist, dass Ihre Internetverbindung eine ausreichend hohe Download-Geschwindigkeit haben muss. Unterschiedliche Träger erfordern unterschiedliche Mindestgeschwindigkeiten, aber Sie sollten in Ordnung sein, solange Sie eine solide Breitbandverbindung haben.

Wenn Sie Wi-Fi-Anrufe auf Ihren Geräten verwenden können, ist dies eine bessere und einfachere Lösung, die nicht mehr benötigt Hardware. Aber Femtozellen können älteren Geräten, die kein Wi-Fi können, ein Signal geben.

Fragen Sie Ihren Mobilfunkanbieter, ob er diese Art von Produkt anbietet und wie viel es Sie kosten wird. Wie bei Boostern und Repeatern kann eine Femtozelle zu einem hohen Preisnachlass von Ihrem Mobilfunkanbieter in Gebieten, in denen sie einen schlechten Mobilfunkdienst haben, erhältlich sein.

Sie können sie auch problemlos bei Amazon oder fast jedem guten Tech-Store kaufen unten abgebildet funktioniert für AT & T und unterstützt LTE (obwohl es ein bisschen teuer ist), oder Sie können eine, die Verizon, T-Mobile, AT & T, Sprint, Cricket und viele andere unterstützt, aber Sie erhalten keine LTE-Unterstützung. Natürlich, da Sie wahrscheinlich WLAN in Ihrem Haus haben, ist LTE nicht wirklich eine große Sache und das 3G funktioniert gut für Anrufe und Texte.

Anmerkung des Herausgebers: Für den offiziellen How-To Geek Wir haben ein Samsung-Mikrozellengerät direkt über Verizon bekommen, das nicht billig war und nicht so gut funktioniert. Und da nur für Verizon funktioniert, haben alle, die mit anderen Trägern kommen, kein Signal, was wirklich nervt. Wenn wir es noch einmal machen könnten, hätten wir mit dieser ZBoost-Mikrozelle begonnen, die praktisch jeden Zellenanbieter unterstützt und je nach Größe des Hauses viele verschiedene Modelle und Optionen zur Auswahl hat. Sie haben sogar eine optionale Antenne, die Sie auf Ihrem Dach installieren können, um überall in Ihrem Haus Zellabdeckung zu geben. Es ist die beste Wahl und günstiger als die meisten Carrier.

Aber Vorsicht: Mikrozellen erzeugen ein Mobilfunksignal, mit dem sich jeder verbinden kann, und sie nutzen Ihre Internetverbindung als Backbone. Wenn Sie sich in einem Stadtgebiet mit vielen Menschen aufhalten, können sich viele Geräte mit Ihrer Mikrozelle verbinden, wodurch Ihre wertvolle Bandbreite aufgebraucht wird und Sie zur Datenobergrenze Ihres Internet Service Providers drängen. Einige Mikrozellen ermöglichen es Ihnen, eine Whitelist zu erstellen, sodass nur Ihre eigenen Geräte eine Verbindung herstellen können, aber viele erlauben nur die Verbindung.


Wi-Fi-Anrufe sind die Zukunft. Mit dem in Ihr Telefon integrierten Wi-Fi-Telefonieren müssen Sie kein spezielles Gerät kaufen. Dein Heim-WLAN-Router funktioniert. Und wenn Sie woanders hingehen, wo Sie ein schlechtes Signal haben, brauchen Sie nur ein Wi-Fi-Netzwerk und Sie können Telefonanrufe und SMS-Nachrichten erhalten.

Wenn Ihre Geräte und Mobilfunkanbieter unterstützen Wi-Fi-Anrufe sollten Sie auf jeden Fall verwenden, anstatt einen Signalverstärker oder eine Mikrozelle zu kaufen.

Bildquelle: Carl Lender auf Flickr, Nan Palmero auf Flickr, Wesley Fryer auf Flickr


Wie man YouTube und andere Web-Videos auf Kodi überträgt (wie der Chromecast)

Wie man YouTube und andere Web-Videos auf Kodi überträgt (wie der Chromecast)

Sie möchten schon immer YouTube und andere Webvideos von Ihrem Telefon oder Laptop an Ihren Fernseher senden? Es ist ein Trick, den Sie wahrscheinlich schon bei Chromecast- und Apple TV-Nutzern gesehen haben, sich aber nicht ausgeschlossen fühlen: Sie können ihn auch in Kodi einsetzen. Kodi bietet zahlreiche Add-ons, mit denen Sie Videos von YouTube abspielen können.

(how-to)

So werden Sie Windows-Insider und testen neue Windows 10-Funktionen

So werden Sie Windows-Insider und testen neue Windows 10-Funktionen

Windows 10 wurde in der weiteren Welt veröffentlicht, aber das Programm "Windows Insider" wird fortgesetzt. Tester erhalten Zugang zu neuen Windows-Funktionen vor allen anderen, genauso wie Windows Insider Windows 10 Monate nutzen können, bevor der Rest der Welt es bekommt. Wenn Sie einen Windows 10-PC haben, können Sie sich für das Windows Insider-Programm entscheiden um Vorschau-Builds zu erhalten.

(how-to)