de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist Intels neue Core i9 CPU-Serie?

Was ist Intels neue Core i9 CPU-Serie?


Seit Jahren hat Intels Flaggschiff-Core-Prozessorserie drei Leistungsstufen: i3, i5 und das Spitzenmodell i7. Aber nach einigen enttäuschend kleinen Performance-Iterationen und dem drohenden Gespenst von AMDs Ryzen Threadripper-Prozessor kündigte Intel einen neuen König des CPU-Hügels an: den Core i9.

Dieses superstarke Monster ist auch eines der ersten im neuen "X" -Serie "von leistungsorientierten CPUs, die auch in den i7- und i5-Varianten erhältlich sind. Die erste Serie verwendet einen brandneuen CPU-Sockel, den LGA2066, was zusammen mit dem Prozessor ein obligatorisches Motherboard-Upgrade bedeutet.

Also, ist es das wert? Noch nicht. Das erste Modell der i9-X-Serie, der i9-7900X, bietet gegenüber dem bisherigen Intel-Flaggschiff (Core i7-7700K) nur geringe Zuwächse. Zwischen dem unglaublichen Preis von 1000 US-Dollar und dem obligatorischen Hardware-Upgrade, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass bald noch leistungsstärkere (und teurere) Versionen folgen werden, wartet man am besten ein paar Monate, um zu sehen, wie der Markt ausbricht. Es wird nicht schaden, dass AMD preislich konkurrenzfähig sein sollte.

Was ist neu in i9?

Die Herausforderung, die AMD mit dem 16-adrigen Threadripper an den Tag gelegt hat, treibt die i9-Serie weiter voran Core- und Thread-Zählung über alle früheren Consumer-Grade-Prozessoren von Intel. Die Einführung i9-7900X hat 10 Kerne und 20 Threads (die gleichen wie die vorherigen Flaggschiffe), mit den größeren und besseren Upgrades in den i9-7920X, i9-7940X, i9-7960X und i9-7980XE Prozessoren mit 12, 14, 16 bzw. 18 Kerne. Am oberen Ende sollten die Prozessorleistung und die Multitasking-Fähigkeit massiv gesteigert werden.

Die i9-Serie unterstützt auch Quad-Channel-DDR4-Speicher mit Geschwindigkeiten von bis zu 2666 MHz, deutlich schneller als der vorherige Core i7 Chips ... und die teureren Modelle, die später in diesem Jahr kommen, könnten noch besser sein. Dito für die erweiterungsfreundlichen PCI-Express-Lanes, bis zu 44 oder mehr von einem vorherigen 16. Der i9-7900X nutzt einen Basistakt von 3,3 GHz mit Intels Turbo Boost 3.0 und stößt ihn unter idealen Bedingungen auf 4,5 GHz an - und das vor allen anderen Endbenutzer-Übertaktung, die durch den entsperrten Status der X-Serie unterstützt wird. Wiederum werden die teureren Chips, die später in diesem Jahr erscheinen werden, wahrscheinlich diese Zahlen schlagen.

Alle neuen Chips benötigen eine neue 2066-Pin-Prozessor-Buchse und mit einer Leistungsaufnahme von massiven 140 Watt oder mehr eine Flüssigkeit Die Kühlung ist mit großer Sicherheit obligatorisch. Aber dann wollten Sie nicht eine brandneue CPU und ein neues Motherboard kaufen, ohne sie flüssig zu kühlen, oder?

Wie viel schneller ist das?

Während der 7900X-Prozessor nur in Um es im Moment zu bestellen (es wird wahrscheinlich irgendwann in den nächsten Wochen zu den Händlern kommen), haben einige Tech-Publikationen es bereits auf Herz und Nieren geprüft. Frühe Benchmarks zeigen eine Verbesserung von ca. 10-15% gegenüber früheren Flaggschiff-Angeboten. Das ist schnell genug, um laut PC World die schnellste CPU zu sein, die jemals von Intel produziert wurde.

Aber das ist nur die Vorspeise, der erste $ 1000-Kurs. Die anderen Prozessoren kosten $ 1200, $ 1400, $ 1700 und schließlich satte $ 2000 für den 18-core, top-of-the-line i9-7980XE, die alle in der zweiten Jahreshälfte 2017 kommen. Das klingt exorbitant, aber Im Vergleich zu früheren hochfliegenden i7-Prozessoren wie dem 6950X (der bereits von der neuen 10-Kern-Version des i9 geschlagen wird) sind es nur noch ein paar hundert Dollar mehr. Wenn die Leistung mit den zusätzlichen Kernen, die in die teureren Chips gesteckt werden, skaliert wird, sprechen wir von unglaublichen Geschwindigkeiten.

Was ist mit Ryzen?

AMDs Flaggschiff-Serie neuer Prozessoren steht Intel auf den Fersen nicht unbedingt in purer Geschwindigkeit, aber zu einem erstaunlichen Wertversprechen. Die Konkurrenz für den i9 und andere X-series Intel Prozessoren wird sicherlich Threadripper sein, der Top-of-the-Line AMD Ryzen Prozessor mit 12-Core und 16-Core-Modellen, die noch in diesem Jahr verfügbar sein werden. Threadripper bietet einige beeindruckende Verbesserungen an Intels Designs, wie eine erstaunliche 60-Lane-Verbindung zu PCIe-Komponenten.

The Bottom Line

Die i9-Serie und die anderen neuen Mitglieder von Intels "X" -Leistungslinie werden schnell sein, kein Zweifel. Aber Intel ist sich auch seiner marktführenden Position bewusst, und nur weil diese Chips sie dort halten sollen, bedeutet das nicht, dass sie billig sind. Im Moment ist es am besten, einen abwartenden Ansatz zu wählen. warten Sie auf die Antwort von AMD mit Ryzen (insbesondere in Bezug auf die Preisgestaltung) und warten Sie ab, wie die neuen Motherboards und andere Komponenten die neuen Chips in Bezug auf die Leistung unterstützen oder behindern werden. Es tut nicht weh, die Tatsache zu berücksichtigen, dass mit einem neuen Sockel und dem komplizierten 14nm-Herstellungsprozess die anfänglichen Herstellungszahlen wahrscheinlich ziemlich niedrig sein werden, was die Preise weiter nach oben treibt.

Threadripper und andere Ryzen-Chips werden Intel wahrscheinlich nicht entthronen in Bezug auf reine Geschwindigkeit. Aber wenn Sie nicht gerade einen Server auf Industrieebene aufbauen oder 4K-Video ständig bearbeiten, brauchen Sie sowieso nicht so viel Strom. Für typische Enthusiasten und Spieler könnte AMD einige Herzen und Köpfe mit konkurrenzfähiger Leistung zu viel niedrigeren Preisen gewinnen; Die 16-Kern-Version von Threadripper kostet angeblich 850 US-Dollar, etwa die Hälfte des entsprechenden Core i9-Chips.

Das heißt, die PC-Enthusiasten, für die Geld keine Rolle spielt, haben bereits Gelder für diesen neuen Gaming-PC bereitgestellt brauche meine Erlaubnis nicht zu aktualisieren. Wenn Sie einen lächerlich leistungsfähigen PC mit Intels neuen i9-Chips erstellen möchten, müssen Sie nur auf ein Veröffentlichungsdatum warten.


So machen Sie die Aero Peek-Anzeige sofort in Windows

So machen Sie die Aero Peek-Anzeige sofort in Windows

Aero Peek ist eine der nützlicheren Funktionen, die ab Windows 7 hinzugefügt wurden. Bewegen Sie einfach Ihre Maus ganz nach rechts auf der Taskleiste die Schaltfläche Desktop anzeigen) für eine halbe Sekunde, um alle geöffneten Fenster zu verbergen und Ihren Desktop zu sehen. Was ist, wenn eine halbe Sekunde zu lang ist?

(how-top)

So fügen Sie Live-TV zur NVIDIA SHIELD mit einer HD-Antenne hinzu

So fügen Sie Live-TV zur NVIDIA SHIELD mit einer HD-Antenne hinzu

Es ist kein Geheimnis, dass Sie Free-TV erhalten, wenn Sie eine Antenne verwenden, um Signale in der Nähe zu empfangen. Aber wenn Sie eine NVIDIA SHIELD haben, können Sie diese Erfahrung durch Hinzufügen von Live-TV zum SHIELD selbst aufladen - und für eine geringe monatliche Gebühr sogar eine vollständige Anleitung und DVR-Funktionen hinzufügen.

(how-top)