de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / JavaScript ist nicht Java - es ist viel sicherer und viel nützlicher

JavaScript ist nicht Java - es ist viel sicherer und viel nützlicher


Sie haben wahrscheinlich schon alles darüber gehört, wie das Java-Browser-Plug-in unsicher ist. 91% der Systemkompromittierungen im Jahr 2013 waren gegen dieses unsichere Java-Plug-in. Aber Java ist nicht dasselbe wie JavaScript - tatsächlich sind sie nicht wirklich verwandt.

Die meisten unserer Leser verstehen den Unterschied wahrscheinlich, aber nicht jeder weiß es. Jede Verwechslung ist kein Zufall - JavaScript wurde ursprünglich als JavaScript bezeichnet, nur um es in den Köpfen von Java zu verbinden.

Java Basics

VERBINDUNG: Oracle kann das Java Plug-in nicht sichern, also warum ist es Immer noch standardmäßig aktiviert?

Java ist eine beliebte Programmiersprache, die von Server-Software über Desktop-Anwendungen bis hin zu Android-Apps verwendet wird. Sie haben wahrscheinlich von Minecraft gehört, das in Java geschrieben ist. Das Ausführen einer Java-Anwendung erfordert die Java-Laufzeitumgebung von Oracle auf Ihrem Computer. Es wurde zuvor von Sun entwickelt, aber Oracle hat Sun gekauft - daher ist es jetzt Oracle Java anstelle von Sun Java.

Java wird jedoch nicht nur für traditionelle Anwendungen verwendet. In den 90er Jahren entwickelte Sun ein Browser-Plug-In, mit dem Sie Java-Programme - oder "Java-Applets" - innerhalb von Webbrowsern ausführen konnten. Das Java-Plug-in wird nicht mehr häufig verwendet und ist eine Quelle endloser Sicherheitsprobleme. Sie möchten Java-Applets möglichst nicht in Ihrem Browser ausführen. Das Java-Plug-in - und Java-Inhalt in Webbrowsern - hat sich als unsicher und schlecht erwiesen.

Es gibt nur ein Java-Plug-in, das von Oracle erstellt und zusammen mit der Java-Laufzeitumgebung gebündelt wird. Wenn es ein Problem damit gibt, müssen Sie darauf warten, dass Oracle es repariert. Es gibt keine Konkurrenz, um es zu verbessern.

JavaScript Basics

JavaScript ist eine Programmiersprache, die von Webseiten verwendet wird. HTML ist die Layoutsprache, die definiert, wie Webseiten eingerichtet werden, und JavaScript ist die Sprache, die Webseiten dynamischer gestaltet. JavaScript ermöglicht Webanwendungen wie Google Mail, JavaScript zu verwenden, und JavaScript wird von praktisch jeder Website zu diesem Zeitpunkt verwendet.

JavaScript wurde ursprünglich als leichtgewichtige Skriptsprache für Webbrowser konzipiert. Es ist kein separates Browser-Plug-In, das von einer Firma kommt - jeder Browser enthält eine eigene JavaScript-Engine. Browser führen nativ JavaScript-Code aus, ohne auf ein Drittanbieter-Plug-in angewiesen zu sein. Es gab eine Menge Konkurrenz unter den Browser-Anbietern, um JavaScript schneller und besser zu machen.

Warum heißt es JavaScript?

JavaScript hat wirklich nichts mit Java zu tun; Es ist nicht nur eine vereinfachte Teilmenge von Java. JavaScript wurde unter dem Namen "Mocha" entwickelt und erhielt den Namen "LiveScript", als es 1995 in einer Beta-Version des Netscape Navigator-Webbrowsers erschien.

1995 kündigte Netscape an, dass die Sprache "JavaScript" heißen würde Gemeinsame Ankündigung mit Sun. Dies geschah zu der Zeit, als Netscape die Sun-Java-Applets unterstützte. Wir können heute auf die Ankündigung zurückblicken:

"Die JavaScript-Sprache ergänzt Java, Suns branchenführende objektorientierte, plattformübergreifende Programmiersprache ...

JavaScript ist eine einfach zu verwendende Objekt-Skriptsprache, die zum Erstellen entwickelt wurde Live-Online-Anwendungen, die Objekte und Ressourcen auf Clients und Servern miteinander verbinden. Während Java von Programmierern zum Erstellen neuer Objekte und Applets verwendet wird, ist JavaScript für Autoren von HTML-Seiten und Entwickler von Unternehmensanwendungen konzipiert, um das Verhalten von Objekten auf dem Client oder dem Server dynamisch zu skripten. "

Die Ankündigung geht weiter und darüber reden wir über Java und JavaScript. Dies wird normalerweise als Versuch von Sun und Netscape gesehen, die neue Sprache - JavaScript - mit der damals populären Java-Sprache zu verbinden. Der Name machte die Leute ein wenig verwirrt und veranlasste sie, die neue Sprache mit Java zu assoziieren, was JavaScript einen gewissen Respekt verlieh. Wenn es JavaScript heißt und von Sun in einer Ankündigung angekündigt wurde, die viel über Java sprach, war es sicherlich mit Java verwandt - oder? Nein.

Im Jahr 1998 behauptete Brendan Eich, der JavaScript erfunden hatte, in einem Interview, dass JavaScript "wie Java aussehen soll, aber eine Skriptsprache" für den leichten Gebrauch sein soll. Es kann ein bisschen wie Java aussehen, aber es ist sehr unterschiedlich.

JavaScript ist praktisch obligatorisch für das moderne Web

RELATED: Was ist NoScript, und sollten Sie es verwenden, um JavaScript zu deaktivieren?

Wir ' Im Laufe der Jahre haben sich die Java-Inhalte im Browser verschoben. Obwohl Java immer noch weit verbreitet ist, wird es zu einem schmutzigen Namen, wenn er mit Webbrowsern verknüpft wird. Java ist auch zu einer zunehmend unbeliebten Software geworden, die dafür bekannt ist, Junkware mit Sicherheitsupdates zu bündeln.

Wo der Java-Name ursprünglich dazu gedacht war, JavaScript mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen, hat die Java-Assoziation jetzt ihren Namen verloren. Wenn Sie apokalyptische Schlagzeilen über Java-Plug-in-Schwachstellen sehen, fällt Ihnen leicht JavaScript ein. Das war der springende Punkt des Namens - damit sie zusammengehören.

Manche Leute gehen aus dem Weg, JavaScript in ihren Webbrowsern mit Add-Ons wie NoScript zu deaktivieren. Aber JavaScript ist nicht unsicher wie Java im Browser. Ja, es gibt eine gelegentliche Sicherheitslücke in einem Webbrowser, die über JavaScript ausgenutzt werden kann, aber das Loch ist geflickt und wir ziehen weiter. Dies betrifft nicht nur JavaScript - es könnte eine Sicherheitslücke in einem Webbrowser geben, die über HTML, CSS oder andere Technologien ausgenutzt werden könnte. Es gibt keine Möglichkeit, sich vollständig gegen mögliche zukünftige Browser-Schwachstellen abzusichern. Behalten Sie einfach Ihren Browser und seine Plugins auf dem neusten Stand.


JavaScript aktiviert das moderne Web, egal ob Sie einen Browser auf Ihrem Computer oder Smartphone verwenden. Die Deaktivierung würde viele Websites unbrauchbar machen.

Andererseits wird das Java-Browser-Plug-in auf sehr, sehr wenigen Websites verwendet. Wenn Sie das Java-Browser-Plug-in deaktivieren, funktioniert das Internet weiterhin normal. Sie werden wahrscheinlich nie bemerken, dass Sie es nicht haben.

Bildquelle: nyuhuhuu auf Flickr, Marcin Wichary auf Flickr


IOS '

IOS '"Definieren" -Funktion ist jetzt "Nachschlagen", und es kann viel mehr tun

Die "Definieren" -Funktion in iOS wurde in "iOS Lookup" umbenannt und wurde erweitert, um mehr als nur Definitionen bereitzustellen. Look Up stellt Ihnen nun Ergebnisse aus dem App Store, Apple Music, Websites und Wikipedia vor. Um die Funktion "Nachschlagen" zu verwenden, wählen Sie einen Text in einer App aus, z.

(how-to)

10 ÜBersehene neue Funktionen in Windows 10

10 ÜBersehene neue Funktionen in Windows 10

Windows 10 enthält einige auffällige neue Funktionen wie die virtuellen Desktops von Task View, Cortana, den Edge-Browser, ein Startmenü und Apps, die in Windows ausgeführt werden. Hier sind einige der anderen, besser übersehenen Verbesserungen. Wenn Sie von Windows 7 upgraden, werden Sie auch viele der Verbesserungen von Windows 8 entdecken.

(how-to)