de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verwenden Sie eine physische Fernbedienung mit Ihrem Chromecast

So verwenden Sie eine physische Fernbedienung mit Ihrem Chromecast


Mit Google Chromecast können Sie problemlos nach Videos suchen und sie auf Ihrem Fernseher ansehen. Was aber, wenn Sie die Wiedergabe schnell anhalten möchten, ohne danach zu suchen dein Smartphone oder Computer? Sie können dies nun direkt über die eingebaute Fernbedienung Ihres Fernsehers tun.

Diese Funktion nutzt eine Funktion namens HDMI-CEC. Durch den HDMI-CEC-Standard, den die meisten modernen Fernsehgeräte bieten, können Sie jetzt die mit Ihrem Fernseher gelieferte Fernbedienung zum Pausieren und Pausieren von Videos verwenden, während sie auf Ihrem Chromecast abgespielt werden.

Dafür müssen Sie HDMI-CEC aktivieren

RELATED: So aktivieren Sie HDMI-CEC auf Ihrem Fernsehgerät, und warum sollten Sie

Sie müssen dafür HDMI-CEC auf Ihrem Fernseher aktiviert haben. Dies ist eine ziemlich häufige Eigenschaft auf modernen Fernsehgeräten, obwohl einige Fernsehgeräte standardmäßig deaktiviert sind und die meisten TV-Hersteller dies als etwas anderes bezeichnen.

Die CEC-Funktion kann als Anynet +, BRAVIA Sync, SimpLink, Aquos Link, VIERA Link, oder eine beliebige Anzahl anderer ungeraden Namen. Sehen Sie in der Anleitung zur Aktivierung von HDMI-CEC nach, wie Sie die HDMI-CEC-Funktion auf Ihrem Fernsehgerät finden können.

Bedenken Sie, dass einige Fernsehgeräte - insbesondere ältere - kein HDMI-CEC bieten . Einige Fernsehgeräte bieten HDMI-CEC, aber möglicherweise nur an einem bestimmten HDMI-Anschluss. Einige Fernseher, die HDMI-CEC enthalten, enthalten möglicherweise nicht die Funktion "Deck Control", auf die Chromecast angewiesen ist.

Im Grunde erlaubt Deck Control nur das Senden von Wiedergabetasten (Wiedergabe / Pause / Stopp / Zurückspulen / Schnell) Weiterleiten an Geräte wie Chromecast über den HDMI-Anschluss. Auf diese Weise können Sie die Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts verwenden, um angeschlossene Geräte zu steuern. Dies kann auch für Blu-Ray-Player oder Set-Top-Boxen funktionieren. Natürlich werden diese Geräte im Allgemeinen mit eigenen dedizierten Fernbedienungen geliefert, das ist also weniger kritisch.

Wie man eine physische Fernbedienung pausiert und unterbricht

Wenn Sie HDMI-CEC aktiviert haben und Ihr Fernsehgerät die richtigen CEC-Funktionen unterstützt sollte "nur funktionieren" - obwohl Sie vielleicht nie denken, es zu versuchen. Anstatt nach Ihrem Smartphone zu suchen oder nach der Pause-Taste auf Ihrem Laptop zu greifen, nehmen Sie einfach die Fernbedienung Ihres Fernsehers auf.

Suchen Sie nach den Tasten Pause und Wiedergabe auf der Fernbedienung Ihres Fernsehers. Während etwas auf Ihrem Chromecast abgespielt wird, drücken Sie die Pause-Taste, um das Video (oder die Musik) anzuhalten, und die Wiedergabe-Taste, um die Wiedergabe fortzusetzen. Ja, so einfach ist das - obwohl Sie Ihre Fernbedienung natürlich auf Ihren Fernseher richten müssen. Die Fernbedienung sendet das Signal an Ihren Fernseher und der Fernseher sendet das Pause- oder Wiedergabesignal über den HDMI-Anschluss an den Chromecast.

Es ist wirklich so einfach, obwohl es nur in Apps funktioniert, die diese Funktion unterstützen. Viele Chromecast-Apps unterstützen jedoch bereits eine einfache Pause / Wiedergabe. Dies funktioniert derzeit mit YouTube, HBO Go, BBC iPlayer, Google Play Musik, WatchESPN, TuneIn Radio, Plex und anderen Apps. Leider scheint es mit Netflix noch nicht zu funktionieren. Es liegt an Netflix und anderen Apps, diese Funktion zu unterstützen.

Was ist mit Zurückspulen, Schnellvorlauf und Stopp?

Die HDMI Deck Control-Spezifikation ermöglicht es auch, dass Chromecast die Schaltflächen Zurückspulen, Vorspulen und Stopp erhält drückt von der Fernbedienung eines Fernsehers. Sie könnten theoretisch einen Tag lang Videos auf Ihrem Chromecast zurück- und vorspulen - direkt von der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts aus.

Chromecast unterstützt diese Funktionen jedoch nicht. Google wird möglicherweise in Zukunft weitere Unterstützung hinzufügen, damit Sie die Fernbedienung Ihres Fernsehers noch besser nutzen können. Momentan sind Pause und Play die einzigen Ereignisse, die funktionieren. Das sind zumindest die häufigsten Schaltflächen, die Sie beim Ansehen eines Chromecast benötigen. Es ist einfach, ein Video anzuhalten, während es mit der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts abgespielt wird, anstatt nach einem Telefon zu greifen.


In Zukunft könnte ein Chromecast funktionieren noch mehr mit HDMI-CEC. Stellen Sie sich vor, Sie navigieren mit den Pfeil- und Auswahltasten auf der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts durch die Menüs in der Chromecast-Benutzeroberfläche. Ihr Chromecast funktioniert ähnlich wie ein Roku, Fire TV oder Apple TV - ohne dass Sie eine separate Fernbedienung benötigen.

Dies wäre möglich - obwohl Google und Drittentwickler ein Chrome Chrome-Menüsystem hinzufügen müssten. Fürs Erste ist es einfach praktisch, Videos und Musik mit einer altmodischen Fernbedienung anzuhalten und zu pausieren.


So stellen Sie den Echo Dot batteriebetrieben her (und legen Sie ihn überall hin)

So stellen Sie den Echo Dot batteriebetrieben her (und legen Sie ihn überall hin)

Amazon bietet eine batteriebetriebene Version des Echos in Form des Echo Tap an. t die ständig hörenden Fähigkeiten, die den ursprünglichen Echo und Echo Dot so groß machen. Sie können den Echo Dot jedoch im Akkubetrieb betreiben und für einige Tage halten - alles was Sie brauchen, ist ein USB-Akku. Update: Amazon bietet jetzt immer das Abhören auf dem Amazon Tap, aber wenn Sie bereits ein Echo haben Dot, das ist immer noch ein lohnendes Projekt!

(how-top)

So erstellen Sie ein bootfähiges USB-Installationsprogramm für macOS High Sierra

So erstellen Sie ein bootfähiges USB-Installationsprogramm für macOS High Sierra

Der Mac App Store ist die Standardmethode zum Aktualisieren oder Installieren von macOS, aber es funktioniert nicht für alle. Vielleicht haben Sie mehrere Macs und eine begrenzte Bandbreite und möchten nicht das gesamte Betriebssystem für jedes System herunterladen. Oder vielleicht möchten Sie das Betriebssystem von Grund auf neu installieren.

(how-top)