de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Verwendung von Java, Silverlight und anderen Plugins in modernen Browsern

Verwendung von Java, Silverlight und anderen Plugins in modernen Browsern


Die neuesten Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge unterstützen nur das Flash-Plugin. Sie müssen einen alternativen Browser finden, wenn Sie Java, Silverlight oder ein anderes ActiveX- oder NPAPI-basiertes Plugin verwenden möchten.

Die meisten Webbenutzer können ohne diese Plugins auskommen. Deshalb werden sie von Browser-Entwicklern nicht mehr unterstützt. Aber einige Websites, insbesondere alte Geschäfts- und Regierungsanwendungen, benötigen immer noch diese alten Technologien. Also, wenn Sie sie brauchen, was sollten Sie verwenden?

Verwenden Sie Internet Explorer (auch unter Windows 10)

RELATED: Warum Browser Plug-Ins gehen und was sie ersetzt

Internet Explorer ist Microsoft's Legacy-Browser, und Microsoft unterstützt es weiterhin mit Sicherheitsupdates. Selbst unter Windows 10, auf dem Microsoft Edge der Standardwebbrowser ist, enthält Microsoft aus Gründen der Kompatibilität immer noch die alte Version von Internet Explorer 11. Dies ist wichtig, da Microsoft Edge, der moderne Browser von Microsoft, keine ActiveX-basierten Plugins unterstützt. Es unterstützt nur die eigene integrierte Version von Adobe Flash.

Unabhängig davon, ob Sie Windows 7, 8 oder 10 verwenden, finden Sie Internet Explorer in Ihrem Startmenü. Unter Windows 10 finden Sie es unter Start> Windows-Zubehör> Internet Explorer. Wenn Sie Microsoft Edge verwenden, können Sie auf einer beliebigen Webseite auf Menü> Mit Internet Explorer öffnen klicken, um diese Webseite in Internet Explorer schnell zu öffnen.

Sie werden wahrscheinlich nicht ständig den Internet Explorer als Browser verwenden wollen Sie können es jederzeit starten, wenn Sie eine Website benötigen, die ein Plugin benötigt. Um diese Plugins zu installieren, starten Sie einfach IE und besuchen Sie die entsprechende Website - beispielsweise die Java-Site von Oracle oder die Silverlight-Site von Microsoft.

Wenn Java nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass das Browser-Plug-in in der Systemsteuerung aktiviert ist. Sie finden das Java-Kontrollfeld unter Systemsteuerung> Programme> Java. Stellen Sie auf der Registerkarte "Sicherheit" sicher, dass "Java-Inhalt im Browser aktivieren" aktiviert ist. Möglicherweise müssen Sie Ihren Browser neu starten, nachdem Sie diese Einstellung geändert haben.

VERWANDT: Aktivieren und Verwenden des Enterprise-Modus von Internet Explorer 11

Wenn Sie auf eine alte Webseite zugreifen müssen, die nicht mit Internet Explorer funktioniert 11 und benötigt eine ältere Version von Internet Explorer, können Sie den Enterprise-Modus von Internet Explorer 11 verwenden. Dies erfordert jedoch die Professional-Version von Windows 10.

Installieren von Mozilla Firefox ESR unter Windows, macOS oder Linux

Mozilla hat die Unterstützung für herkömmliche NPAPI-Browser-Plugins außer Flash eingestellt , mit Firefox 52 am 7. März 2017.

Mozilla bietet jedoch einen "Extended Support Release" oder ESR-Zweig des Firefox-Browsers an. Dieser Browser ist für Unternehmen gedacht, die über eine stabile, langfristige Plattform verfügen, die nur Sicherheitsupdates erhält, nicht die häufigen Feature-Updates und Änderungen, die die Hauptversion von Firefox erhält.

Firefox 52 ESR wurde am 7. März 2017 veröffentlicht beinhaltet Unterstützung für Nicht-Flash-Browser-Plugins. Mozilla wird Firefox 52 ESR weiterhin mit Sicherheitsupdates bis im zweiten Quartal 2018 unterstützen. Zu diesem Zeitpunkt wird die nächste ESR-Version von Firefox die Unterstützung für NPAPI-Plugins einstellen.

Besuchen Sie die Download Firefox Extended Support-Release-Seite, um die ESR-Version von Firefox. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Version heruntergeladen werden soll, wählen Sie die 32-Bit-Version von Firefox für maximale Kompatibilität mit älteren Plugins. Bei älteren Plugins sind möglicherweise keine 64-Bit-Versionen verfügbar.

Sie können überprüfen, ob Sie die ESR-Version von Firefox verwenden, indem Sie auf menü> Hilfe> Über Firefox klicken. Sie sehen "Firefox ESR" hier, wenn Sie sich auf dem ESR-Update-Kanal befinden.

Plugins in Safari auf macOS aktivieren

Apple hat standardmäßig Plugins in Safari auf macOS deaktiviert. Selbst Flash wird standardmäßig nicht abgespielt, und Sie müssen es immer aktivieren, wenn Sie eine Webseite besuchen, auf der Sie Flash verwenden möchten.

Trotz dieser aggressiven Bewegungen hat Apple die NPAPI-Plugin-Unterstützung von Safari-at nicht entfernt mindestens ab macOS Sierra 10.12. Safari unterstützt weiterhin Java, Silverlight, Unity und andere NPAPI-basierte Plugins. Tatsächlich ist es der letzte moderne Browser, der diese Plugins weiter unterstützt. Selbst wenn Sie normalerweise Chrome oder Firefox auf Ihrem Mac verwenden, müssen Sie Safari verwenden, wenn Sie auf eine Webseite zugreifen möchten, die ein Plugin benötigt.

Wir wären nicht überrascht zu sehen, dass Apple die Unterstützung für Plugins in einer zukünftigen Version von macOS komplett fallen lässt. Aber Apple hat dafür keinen Zeitplan öffentlich angekündigt.

Sie können diese Plugins normalerweise in Safari verwenden. Sie müssen sie erst aktivieren. Installieren Sie dazu das Plugin normal. Sie können beispielsweise Java von der Oracle-Website herunterladen.

Gehen Sie zu Safari> Einstellungen> Sicherheit> Plug-in-Einstellungen. Aktivieren Sie das installierte Plugin, das Sie verwenden möchten.

Sie können das Plugin für alle Websites oder nur für bestimmte Websites aktivieren. Um beispielsweise Safari zu fragen, ob Sie ein Plug-In verwenden möchten, wenn eine von Ihnen besuchte Webseite es möchte, wählen Sie das Plug-in aus und setzen Sie dann die Option "Beim Besuch anderer Websites" am unteren Rand des Fensters auf "Fragen". .


Natürlich ist die wirkliche Lösung, von Web-Inhalten abzurücken, die Plugins benötigen. Anwendungen, die mit Java, SIlverlight und Unity erstellt wurden, funktionieren auch außerhalb des Webbrowsers ordnungsgemäß. Desktop-Anwendungen, die in Java oder Silverlight geschrieben wurden, sind sicher und funktionieren normal.

Microsoft empfiehlt jetzt HTML5-Video anstelle eines eigenen Silverlight-Plugins, um Videos an Webbrowser zu liefern. Netflix war der bekannteste Nutzer von Silverlight und hat Silverlight für plattformübergreifendes HTML5-Video eingestellt.

Flash ist immer noch weit verbreitet, weshalb er von der Axt verschont geblieben ist. Außerdem ist es standardmäßig in Chrome und Edge integriert, wodurch es sandboxed und aktualisiert bleibt. Aber selbst Flash wird wahrscheinlich eines Tages zurückbleiben.


Wie man die

Wie man die "Creation Club News" versteckt Spam in Fallout 4

Vor langer Zeit im fernen Jahr 2015 hat Bethesda versucht, die unglaubliche Vielfalt an User Mods zu kopieren große RPG-Franchises, und verdienen Geld von ihnen. Es war eine schlechte Idee, also haben sie damit aufgehört. Im Jahr 2017 hatte Bethesda genau die gleiche Idee, und es ist immer noch schlecht, aber dieses Mal scheinen sie niemandem zuzuhören.

(how-top)

So schalten Sie den Bildschirm Ihrer Apple Watch mit Theater-Modus aus

So schalten Sie den Bildschirm Ihrer Apple Watch mit Theater-Modus aus

In watchOS 3.2 wurde eine neue Funktion namens "Theater-Modus" eingeführt, die durch eine Taste mit zwei kleinen Theatermasken gekennzeichnet ist. Aber was genau macht es? RELATED: Wie Sie Ihre neue Apple Watch einrichten, optimieren und verwenden Wenn Sie jemals ins Kino gegangen sind und Ihren Arm heben, um eine Handvoll davon zu ergattern Popcorn, während der Film abgespielt wird, haben Sie vielleicht bemerkt, dass der Bildschirm Ihrer Apple Watch automatisch aufleuchtet, weil er denkt, dass Sie die Zeit betrachten wollen.

(how-top)