de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So schalten Sie öffentliche Wi-Fi-Benachrichtigungen auf einem iPhone aus

So schalten Sie öffentliche Wi-Fi-Benachrichtigungen auf einem iPhone aus


Einer der ärgerlichsten Punkte von iOS ist die Notwendigkeit, bei jedem Erkennen eines neuen Wi-Fi-Netzwerks eine Benachrichtigung zu erstellen. So schalten Sie das aus:

Gehen Sie zur App "Einstellungen" und wählen Sie "Wi-Fi".

Deaktivieren Sie die Option "An Networks teilnehmen".

Und das ist alles, was Sie tun müssen. Ihr iPhone wird Sie nicht mehr über zufällige Wi-Fi-Netzwerke belästigen. Wenn Sie sich mit einem neuen Wi-Fi-Netzwerk verbinden möchten, gehen Sie einfach zurück in die Wi-Fi-Einstellungen und wählen Sie es aus der Liste der in der Nähe befindlichen Netzwerke aus.


Wi-Fi-Sicherheit: Sollten Sie WPA2-AES, WPA2-TKIP oder Both verwenden?

Wi-Fi-Sicherheit: Sollten Sie WPA2-AES, WPA2-TKIP oder Both verwenden?

Viele Router bieten WPA2-PSK (TKIP), WPA2-PSK (AES) und WPA2 -PSK (TKIP / AES) als Optionen. Wählen Sie jedoch die falsche und Sie haben ein langsameres, weniger sicheres Netzwerk. Wired Equivalent Privacy (WEP), Wi-Fi Protected Access (WPA) und Wi-Fi Protected Access II (WPA2) sind die primären Sicherheitsalgorithmen, die beim Einrichten eines drahtlosen Netzwerks angezeigt werden.

(how-top)

So diagnostizieren Sie den Fehler

So diagnostizieren Sie den Fehler "USB-Gerät nicht erkannt" in Windows

Windows ist so konzipiert, dass PC-Zubehör, insbesondere USB-basierte Erweiterungen wie externe Festplatten, nahezu universell unterstützt werden , Flash-Laufwerke, Game-Controller, Webcams, Mikrofone und andere Peripheriegeräte. Die meisten Dinge funktionieren dank der vorinstallierten Treiber out-of-the-box, aber gelegentlich ein Gadget wird immer noch die gefürchtete "USB-Gerät nicht erkannt" -Fehler.

(how-top)