de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So laden Sie eine Android-App von einem APK auf ein Chromebook

So laden Sie eine Android-App von einem APK auf ein Chromebook


Chromebooks können jetzt Android-Apps von Google Play herunterladen und installieren, und das funktioniert sehr gut. Aber nicht jede Android App ist in Google Play verfügbar. Einige Apps sind außerhalb von Google Play als APK-Dateien verfügbar und Sie können sie mit ein wenig zusätzlicher Arbeit auf Ihrem Chromebook installieren.

Dies funktioniert nur, wenn Ihr Chromebook Google Play und Android App unterstützt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels benötigen Sie ein ASUS Chromebook Flip auf dem Dev-Kanal mit aktivierten Android-Apps.

Schritt 1: Setzen Sie Ihr Chromebook in den Entwicklermodus

VERWANDT: So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Chromebook

Wenn Sie mit Android vertraut sind, wissen Sie, dass Sie die Option "Unbekannte Quellen" aktivieren müssen, um Apps zu installieren, die in Google Play nicht verfügbar sind. Diese Option ist jedoch in Chrome OS verborgen und normalerweise nicht verfügbar.

Um auf diese Option zugreifen zu können, müssen Sie Ihr Chromebook in den Entwicklermodus versetzen (anders als im Chrome-Entwicklerkanal). Sie müssen beides tun Sideload Android APKs). Dies ist derselbe Schalter, den Sie umdrehen müssen, wenn Sie neben Chrome OS ein traditionelleres Linux-Desktop-ähnliches Ubuntu installieren möchten. Folgen Sie unserem Leitfaden, um Ihr Chromebook in den Entwicklermodus zu versetzen, um die Überprüfung des Betriebssystems zu deaktivieren.

Beachten Sie, dass dadurch der Speicher Ihres Chromebooks gelöscht wird. Sie müssen ihn daher von Grund auf neu einrichten. Allerdings wird praktisch alles auf Chrome OS sowieso online synchronisiert, so dass es nicht zu lange dauern sollte.

Entwickler-Modus bedeutet auch, dass Sie jedes Mal einen unheimlichen Warnbildschirm sehen, und Sie müssen Strg + drücken D um es zu überspringen. Leider scheint es diese Einschränkung nicht zu geben. Vielleicht hebt Google dieses Limit in der Zukunft auf und erlaubt Sideloading-APKs, ohne die OS-Verifizierungsfunktion zu deaktivieren.

Schritt 2: Unbekannte Quellen aktivieren

Sie müssen jetzt Apps von "Unbekannte Quellen" auf dem Android-Einstellungsbildschirm aktivieren auf Ihrem Chromebook. Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie den Chrome OS-Einstellungsbildschirm und klicken Sie unter Android-Apps auf den Link "App-Einstellungen".

Der Android-Bildschirm Einstellungen wird in einem Fenster auf Ihrem Chromebook geöffnet. Klicken oder tippen Sie auf die Option "Sicherheit".

Aktivieren Sie die Option "Unbekannte Quellen" unter Geräteverwaltung. Es wird eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie darauf hingewiesen werden, dass Sie beim Herunterladen und Installieren vorsichtig sein sollten.

Wenn die Option "Unbekannte Quellen" hier nicht angezeigt wird, befindet sich Ihr Chromebook nicht im Entwicklermodus. Diese Option wird nur angezeigt, wenn sich Ihr Chromebook im Entwicklermodus befindet. Versuchen Sie also erneut, Schritt 1 zu wiederholen.

Schritt 3: Installieren der APK-Datei

Sie können jetzt eine App aus einer APK-Datei installieren. Laden Sie zuerst die APK-Datei auf Ihr Chromebook herunter und speichern Sie sie in Ihrem Downloads-Ordner.

Sie können erwarten, dass Sie einfach eine APK-Datei aus der Anwendung "Dateien" von Chrome doppelklicken oder laden können, aber das funktioniert nicht. Sie sehen nur eine Fehlermeldung mit der Meldung "Dieser Dateityp wird nicht unterstützt."

VERWANDT: Verwendung des integrierten Datei-Managers von Android 6.0

Sie benötigen eine Android-Dateiverwaltungs-App um APKs zu installieren. Starten Sie Google Play und installieren Sie eine Dateiverwaltungs-App. Wir mögen Solid Explorer, aber es gibt viele andere Möglichkeiten. (Aus irgendeinem Grund lässt Androids integrierte Dateimanager-App das Öffnen und Installieren von APK-Dateien nicht zu.)

Starten Sie die heruntergeladene Dateimanager-App, geben Sie Ihren "Download" -Ordner ein und öffnen Sie die APK-Datei. Wählen Sie die App "Paketinstallation" und Sie werden wie bei einem Chromebook aufgefordert, das APK zu installieren.

Apps, die Sie aus APK-Dateien installieren, funktionieren genauso wie eine Android-App, die Sie von Google Play herunterladen eigene Fenster, Launcher-Shortcuts und Taskbar-Icons


Wie bei einem Android-Smartphone oder -Tablet sollten Sie darauf achten, welche Apps Sie in APK-Form laden. Es gibt bösartige Apps auf dem Markt, und das Sideloading einer Raubkopie oder eines Spiels ist eine gängige Methode, Android-Malware zu erhalten. Laden und installieren Sie nur Apps von Quellen, denen Sie vertrauen.


So erhalten Sie Windows 7-Symbole für alte Ordner in Windows 10

So erhalten Sie Windows 7-Symbole für alte Ordner in Windows 10

Microsoft hat das Standardordnersymbol in Windows 10 in einen flachen, geschlossenen Ordner geändert. Wenn Sie das geöffnete Ordnersymbol von Windows 7 bevorzugen, können Sie das Standard-Ordnersymbol in Windows 10 mit einem Registrierungs-Tweak machen. Sie können natürlich das Symbol eines beliebigen Ordners ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, aber wenn Sie Wenn Sie alle Ordner gleichzeitig ändern möchten, müssen Sie die Registrierung durchsuchen.

(how-to)

So verwenden Sie Apple Mail-Vorschläge für Ereignisse und Kontakte

So verwenden Sie Apple Mail-Vorschläge für Ereignisse und Kontakte

Apple-Produkte sind mit einem E-Mail-Client vorinstalliert, der gelegentlich recht intelligent sein kann. Heute möchten wir Ihnen ein weiteres großartiges Feature zeigen: Vorschläge für Veranstaltungen und Kontakte. Apple Mail hat viele schöne Dinge zu bieten. Sie können Anhänge beispielsweise einfach markieren und an den ursprünglichen Empfänger zurücksenden.

(how-to)