de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So pimpst du deinen Gaming PC auf: Anleitung zu Beleuchtung, Farben und anderen Mods

So pimpst du deinen Gaming PC auf: Anleitung zu Beleuchtung, Farben und anderen Mods


Du hast dir also einen leistungsstarken Gaming-PC selbst gebaut und sogar ein Gehäuse mit einem Seitenfenster bekommen damit du all deine herrliche Arbeit sehen kannst. Das einzige Problem? Es sieht ein wenig ... eintönig aus. Vielleicht stimmen die Farben nicht überein, vielleicht ist es zu dunkel, oder vielleicht ist dein Build nur ein bisschen unordentlich. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren PC von langweilig zu knallhart machen können - ohne ein Vermögen auszugeben.

Für manche ist der Aufbau eines Gaming-PCs nicht nur eine Wissenschaft - es ist eine Kunst. Modding ist natürlich ein sehr persönliches Projekt, und nicht jeder wird den gleichen Stil haben. Manche mögen viele helle LED-Leuchten und ein Gehäuse, das wie ein außerirdisches Raumschiff aussieht, während andere einen sauberen Aufbau ohne eine Tonne Farbe bevorzugen. Diese Tipps sollten sich als praktisch erweisen, ganz gleich, welchen Stil du hast - es geht darum, Dinge sauber zu halten, damit dein PC auf dem Display erscheinen kann.

Bevor wir genauer hinschauen, ist es erwähnenswert: Es gibt keine Begrenzung für die Modding-Menge tun können. Wir werden in diesem Handbuch über einige weitere Mods sprechen, aber das meiste wird sich auf kleine, preiswerte Dinge konzentrieren, die jeder tun kann - keine Elektrowerkzeuge, umfangreiches DIY-Wissen oder Muskeltraining. Unser Ziel ist es, Tipps zu geben, die Sie mit Ihrem bereits vorhandenen PC verwenden können, anstatt einen ganz neuen zu bauen.

Zeigen Sie Ihren Build mit guter Beleuchtung

Beleuchtung muss nicht heißen, bunte LEDs blinken und blinken überall scheint es (obwohl es möglich ist). Tatsache ist, wenn Sie Ihre Handarbeit zeigen wollen, kann ein wenig zusätzliches Licht in dem Fall einen langen Weg zurücklegen.

Sie haben hier zwei Hauptmöglichkeiten, die in den folgenden Beispielen dargestellt sind. Du könntest mit farbiger Beleuchtung gehen, wie der Aufbau auf der linken Seite, der deinen Bau mit einer Farbe intensiv abdeckt, oder neutrale weiße Lichter, wie der Aufbau auf der rechten Seite, der stattdessen die Farben der tatsächlichen Komponenten hervorhebt.

Farbige Lichter sieht in jedem Build gut aus, da es die Farbe Ihrer Teile übertönt. Wenn Ihr Build eine Reihe verschiedener Farben hat, die zusammen schrecklich aussehen - ein blaues Motherboard, rotes RAM und eine gelbe Grafikkarte -, die das ganze Ding in blaues Licht tauchen (zum Beispiel), kann es ein bisschen weniger Clown-ähnlich aussehen. Allerdings ist farbiges Licht dunkler als reines weißes Licht, was bedeutet, dass Sie Ihren Build nicht so detailliert sehen werden.

Alternativ zeigen weiße Lichter den Build so an, wie er ist. Sie werden viel mehr Details auf dem Motherboard und in anderen Bereichen sehen, und einige Leute finden das Aussehen weniger klebrig. Wenn Ihr Build jedoch ohne Licht nicht gut aussieht, werden weiße Lichter nur diese Fehler betonen. Glücklicherweise hat der oben rechts liegende Aufbau ein klares Farbschema und eine saubere Kabelführung, so dass weiße Lichter gut funktionieren. (Mehr zu diesen beiden Themen später.)

Sie können dieses Licht von ein paar verschiedenen Orten bekommen. LED-Lüfter sorgen natürlich für ein wenig Licht, aber nicht für eine Tonne - das Licht ist mehr auf den Lüfter selbst ausgerichtet. Der beste Weg, Licht in Ihr Gehäuse zu bekommen, ist ein LED-Beleuchtungsstreifen wie die Alchemy-Linie von BitFenix ​​(siehe oben). Wenn Sie etwas mehr ausgeben möchten, ist der NZXT-Farbton eine weitere Option, die mehrere Farben in einem Streifen bietet, sowie die Fähigkeit, die Lichter nach Belieben zu dimmen oder auszuschalten (wenn sie einfach zu hell werden) ).

Diese Streifen werden mit Magneten oder 3M Klebeband an der Innenseite Ihres Gehäuses befestigt und leuchten überall im System. Aber Vorsicht - Sie wollen den LED-Streifen selbst nicht sehen (sprechen Sie von einem blendenden Licht), nur das Licht, das er ausstrahlt. Ich empfehle, die Streifen an der Ober- oder Unterseite des Gehäuses zu befestigen, und zwar hinter den Kanten, an denen die Seitenverkleidung befestigt wird, wie hier gezeigt:

Wenn Sie das Gehäuse von einem normalen Winkel aus betrachten, ist das Innere Ihres Gehäuses leuchtet auf, aber Sie sehen die Lichter nicht selbst:

Sie können sie auch wie in diesem Video gezeigt an der Seitenverkleidung anbringen.

Fangen Sie klein an und machen Sie nicht verrückt. Ein wenig Licht kann sehr viel bewirken.

Farbe mit Plasti-Dip hinzufügen (oder ändern)

Ein gut durchdachter Aufbau muss nicht farbig sein. Monochromatische Builds können fantastisch aussehen. Ein Beispiel hierfür ist der Reddit-Benutzer Anotic:

Wenn Farbe jedoch eher Ihr Stil ist, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass die Dinge nicht miteinander kollidieren. Nehmen Sie den folgenden Build von Reddit-Benutzer Scott Quentin Stedman. Er dachte sorgfältig über sein Farbschema nach, kaufte nur schwarze und rote Teile, wie diese Corsair-Fans mit farbigen Ringen, also stimmte alles überein. Und Er tat alles ohne farbige LEDs. (Wenn Sie an seinen farbigen Stromversorgungskabeln interessiert sind, sprechen wir über die im nächsten Abschnitt.)

Leider haben die meisten von uns nicht so viel Glück. Nicht jedes Teil ist in jeder Farbe verfügbar. Wenn Sie beim Kauf also die Funktionalität der Ästhetik vorziehen - was, ehrlich gesagt, wahrscheinlich eine gute Sache ist -, könnten Sie Teile aller verschiedenen Farben erhalten. Aber wenn Sie die Dinge ein wenig besser aussehen lassen wollen, müssen Sie nicht alle neuen Teile kaufen, damit sie zusammenpassen. Sie können ihnen nur ein wenig Farbe Auftrag geben.

WARNUNG: Dies ist ein bisschen eine riskantere Mod. Wir verwenden Plasti Dip, keine Sprühfarbe, die nicht leitfähig ist und hoher Hitze standhält. Aber wie bei jeder invasiven Mod wie diese, setzen Sie Ihr System ein kleines Risiko, wenn etwas schief geht. Mod nie etwas, das Sie nicht ersetzen möchten!

Die andere Schönheit von Plasti Dip ist, dass es abgezogen werden kann, wenn Sie nicht mit der Farbe zufrieden sind, oder wenn Sie ein Teil für RMA-Dienst senden müssen.

Bevor Sie beginnen, wählen Sie ein Farbschema für Ihren Build. Im Allgemeinen ist es am besten, nur mit einer Hauptfarbe und einer neutralen Grundfarbe zu arbeiten. Sie könnten also mit einer schwarzen Basis mit roten Akzenten, wie der Aufbau oben, oder einer weißen Basis mit blauen Akzenten gehen. Je mehr Farben du hinzufügst, desto schwieriger ist es, die Dinge scharf und sauber aussehen zu lassen. Bleibe so klein wie möglich.

In meinem Fall hatte ich einen Build, der hauptsächlich schwarz und grau war, und ich wollte einen hinzufügen Etwas mehr blau dazu. Das ist ein bisschen die Regeln zu verbiegen, aber da Schwarz und Grau beide neutrale Töne sind, endete es in Ordnung. Hier ist, was mein Motherboard, CPU und RAM vor dem Lackieren aussahen:

... und so sahen sie danach aus:

Der Prozess war bemerkenswert einfach, obwohl Ihre Laufleistung je nach den Teilen variieren kann. In meinem Fall habe ich nur die Motherboard-Kühlkörpermäntel und RAM-Heatspreader lackiert, da sie einfach zu lackieren sind und nicht so wichtig für die Wärmeableitung sind. Ihre Grafikkarte kann auch eine Verkleidung haben, die auch zum Malen geeignet ist (solange Sie nicht den Metallkühlkörper lackieren). Ich würde nicht empfehlen, dies mit einem CPU-Kühler zu tun.

Trennen Sie zuerst die Teile, die Sie malen möchten. Motherboard-Kühlkörper werden normalerweise mit ein paar Schrauben befestigt, wie unten gezeigt. Grafikkartenhüllen können etwas mehr herausschrauben, seien Sie also vorsichtig und merken Sie sich, wo alles läuft.

Verwenden Sie Klebeband, um alles abzudecken, was Sie nicht malen möchten. Wenn Sie Ihre RAM-Heatspreader anstreichen, können Sie entweder die tatsächlichen Chips maskieren oder die Heatspreader vollständig aus dem RAM entfernen. Letzteres ist ein bisschen sicherer, aber mehr Arbeit. Wenn Sie diesen Weg gehen, müssen Sie die Wärmeleitpads durch gleich dicke Pads ersetzen. (Ich entschied mich dafür, die Platine abzuschirmen, und es funktionierte gut.)

Einer oder alle Ihrer Kühlkörper auf der Hauptplatine können auch Wärmeleitpasten oder Wärmeleitpaste zwischen ihnen und der Platine haben. Wenn es Wärmeleitpaste hat, reinigen Sie es mit etwas Isopropylalkohol und Toilettenpapier oder Wattestäbchen. Wenn es Wärmeleitpads hat, sollten Sie sie aufbewahren oder mit Abdeckband abdecken, damit sie nicht herunterfallen.

Suchen Sie einen gut belüfteten Bereich und legen Sie Ihre Teile aus. Stellen Sie sicher, dass sie sauber und frei von klebrigen oder überschüssigen Staub sind - ein schnelles Abwischen mit einem Mikrofasertuch und / oder Isopropylalkohol wäre eine gute Idee, bevor Sie beginnen.

Schütteln Sie Ihre Dose Plasti Dip für eine gute Minute oder also, wie du irgendeine Sprühfarbe, und fang an zu malen. Mach dir keine Sorgen, dass du Plasti Dip auf den Boden deiner Garage bekommst, sonst kommt es (im Gegensatz zu Sprühfarbe).

Ich gab meinen Teilen vier ziemlich dicke Mäntel - genug, um nass zu werden, aber nicht so viel, dass die Farbe anfängt zu laufen. Geben Sie den Teilen eine halbe Stunde Zeit, um zwischen den Schichten zu trocknen, mindestens vier Stunden nach der letzten Schicht. Wenn Sie irgendwelche Teile umdrehen müssen - wie Ihr RAM -, geben Sie ihnen gut vier Stunden zum Trocknen, damit der Plasti Dip nicht rinnt oder verschmiert.

Wenn alles fertig getrocknet ist, ziehen Sie vorsichtig das Klebeband ab. Seien Sie vorsichtig - der Plasti Dip wird sich wahrscheinlich mit dem Abdeckband ablösen. Sie sollten also ein Xacto Messer verwenden, um beim Abziehen entlang der Abdeckung zu schneiden. Eine Kunststoff-Rasierklinge kann als Ersatz dienen, wenn Sie Angst haben, Ihre Teile mit dem Xacto-Messer zu zerkratzen. (Ich habe meine Mine definitiv ein bisschen gekratzt!)

Wenn Sie irgendwelche Logos oder andere Teile haben, die Sie freilegen wollen, können Sie die Plasti Dip mit Ihrem Messer oder Plastikklinge auch von diesen Bereichen entfernen.

So lange Wenn du langsam und vorsichtig gehst, solltest du etwas erhalten, das so aussieht, als wäre es so gemacht.

Installiere alle deine Teile - vergiss nicht die Wärmeleitpaste oder Wärmeleitpads! - und teste sie aus. Mit allem an Ort und Stelle sieht mein Build sicherlich viel besser aus:

Reinigen Sie Ihr Kabelmanagement (und Sleeven)

Um Ihren Build sauber und scharf aussehen zu lassen, ist das Wichtigste, was Sie tun können, loszuwerden diese Kabel. Ernsthaft, nimm sie so außer Sichtweite wie möglich. Die meisten Fälle haben diese Gummitüllen aus einem Grund: je mehr Kabel Sie durch die Rückseite des Gehäuses leiten können, desto sauberer wird Ihr Build aussehen. Es ist nicht wirklich wichtig, wie die Rückseite aussieht, obwohl ein paar Kabelbinder immens helfen können.

Die Kabelverwaltung könnte ein eigener Blog-Eintrag sein, also überlasse ich es den Leuten von Logical Increments, dies zu tun mehr Detail, wenn Sie interessiert sind. Für diesen Leitfaden werden wir ein bisschen mehr über Sleeving sprechen.

Leider können sogar sauber verlegte Kabel irgendwie hässlich sein. Die meisten Netzteile sind mit schwarz ummantelten Rainbow-Kabeln ausgestattet, aber nicht sehr gut. Wahrscheinlich sehen Sie immer noch eine Menge dieser regenbogenfarbenen und gelben Kabel, die dort herausschauen, wo Sie sie einstecken.

Jede Menge Builds - wie die, die wir in diesem Artikel bisher gezeigt haben - entscheiden sich für individuell gesleevte Kabel kann online von jemandem wie CableMod oder Sleeve manuell selbst kaufen. Aber das kann kostspielig und ermüdend werden, und die Kabel müssen spezifisch zu Ihrer Marke der Stromversorgung (PSU) sein. Daher empfehle ich ein bisschen zu schummeln: Holen Sie sich ein paar universelle Verlängerungskabel, die billig sind und mit jedem Netzteil funktionieren.

Einige Unternehmen, wie Silverstone und Thermaltake, verkaufen Verlängerungskabel, so dass Sie das Netzteil behalten können, aber verstecken Sie das Hässliche Kabel hinter dem Gehäuse, zeigt nur die einzeln sleeved, sauber aussehende Erweiterungen. Sie brauchen nur ein Paar: eines für Ihr 24-poliges Motherboard-Kabel und eines für das 6- oder 8-polige PCI-Kabel, das an Ihre Grafikkarte angeschlossen ist. Sie könnten auch einen für Ihr 8-Pin-CPU-Kabel bekommen, obwohl Sie je nach Fall vielleicht nicht einmal in der Lage sind, diesen durch Ihr Side-Panel-Fenster zu sehen.

Sehen Sie sich wiederum mein Build als Beispiel an Ändern Sie die Kabel unten - die hässlichen Rainbow-Kabel sehen nun glatt und sauber aus.

Sie könnten, alternativ, Plasti Dip Ihre Kabel wie Paul's Hardware in diesem Video. Aber sleeved Erweiterungen sehen unserer Meinung nach viel besser aus und werden wahrscheinlich nur etwa 10 Dollar mehr kosten, als eine Dose Plasti Dip.

Kombiniert mit ein wenig Kabelmanagement werden Ihre Kabel nicht länger ein Schandfleck sein - tatsächlich, sie Dies kann einer der cooleren Teile Ihrer Maschine sein.

Zuletzt: Betrachten Sie den Rest Ihres Setups

Sie haben wahrscheinlich viel über das Innere Ihres Gehäuses nachgedacht, aber vergessen Sie nicht den Rest von Dein Setup - all diese Probleme werden es nicht wert sein, wenn dein Fall nicht in deiner glorreichen Battlestation zu sehen ist.

Das ist wohl selbstverständlich, aber vergewissere dich, dass dein Computer an einem Ort ist, an dem du die Seite sehen kannst Panel Fenster, anstatt es gegen eine Wand oder etwas zu setzen. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich Ihr Computer auf dem Schreibtisch befindet und auf Augenhöhe ist. Wenn Sie nicht einen ausreichend großen Schreibtisch haben, tun Sie, was ich getan habe, und finden Sie etwas wie dieses IKEA Schreibtischbein, um es darauf zu setzen. (Bonus: Sie erhalten auch ein wenig zusätzlichen Speicherplatz!)

Betrachten Sie schließlich das Kabelmanagement Ihres gesamten Arbeitsbereichs, nicht nur das Innere Ihres Computers. Wenn du deine Kabel einwickelst und sie hinter deinem Schreibtisch versteckst - egal, ob es mit dem IKEA Signum Rack oder einer einfachen Regenrinne ist -, kann das viel dazu beitragen, dass das Ganze sauber aussieht.

To Infinity, und darüber hinaus

Natürlich sind dies nur ein paar kleine Dinge, die aus einem langweiligen PC einen schönen, sauber aussehenden Build machen können. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um PC-Modding geht. Wir haben gesehen, dass Leute alle möglichen verrückten Dinge tun, darunter:

  • Vollständige Falllackierungsjobs
  • Vollständig angepasste Case-Mods
  • Open-Air, Wand-PC
  • Tisch-PC
  • Hardline Wasserkühlung
  • Untergeölte Ölkühlung

... und alles andere, was Ihnen einfällt. Wenn du noch Inspiration brauchst, stöbere in den Kanälen für die YouTube-PC-Erstellung, schau dir Reddits / r / buildapc, / r / gamingpc und / r / DIY an, oder fang einfach an zu googeln. Sie werden sicher etwas finden, das einige Ideen hervorbringt.


Bringen Sie das Windows 7-Startmenü mit der klassischen Shell zu Windows 10

Bringen Sie das Windows 7-Startmenü mit der klassischen Shell zu Windows 10

Wenn es eine Beschwerde gibt, die Sie hören können, wenn eine neue Version von Windows veröffentlicht wird, ist es "Was haben sie mit der Startmenü? "Wenn Sie möchten, dass das Startmenü in Windows 10 so aussieht und funktioniert, wie es im Startmenü von Windows 7 der Fall war, helfen wir Ihnen. Warum soll ich das tun?

(how-to)

Was ist Verschlüsselung und warum haben Menschen Angst davor?

Was ist Verschlüsselung und warum haben Menschen Angst davor?

Bei den jüngsten Terroranschlägen in Paris und im Libanon benutzen Medien und Behörden das Wort "Verschlüsselung" so, als ob es irgendwie wäre beschuldigen. Unsinn. Verschlüsselung ist einfach zu verstehen, und wenn Sie sie nicht verwenden, sollten Sie das tun. Wie bei vielen Technologien kann die Verschlüsselung missbraucht werden, aber das macht sie nicht gefährlich.

(how-to)