de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie man jemandes Instagram-Geschichte stummschaltet

Wie man jemandes Instagram-Geschichte stummschaltet


Instagram's neues Story-Feature ist ... spaltend. Ich bin ein großer Fan, aber andere Mitglieder des How-To Geek-Teams denken, dass sie nur eine Verschwendung von Bildschirm-Immobilien sind. Oder vielleicht gibt es nur nervige Leute, denen du auf Instagram folgen willst, aber nicht alles, was sie in ihrer Geschichte veröffentlichen. In diesem Fall ist es das Beste, sie zu stummschalten.

VERWANDT: Was sind die "Geschichten" von Instagram und wie benutze ich sie?

Öffne Instagram und gehe an den Anfang deines Feeds. Streichen Sie oben durch die Stories, bis Sie die Person gefunden haben, die Sie stummschalten möchten.

Tippen und halten Sie auf das Thumbnail des Accounts, den Sie stummschalten möchten, und tippen Sie anschließend auf Story von [AccountName] stummschalten. Ich stoppe die Brust.

Das Stummschalten verschiebt die Story ganz nach rechts in den Feed und macht sie grau, damit Sie nicht sehen, wenn sie ein neues Bild hochgeladen haben. Das macht es viel einfacher, sich über die Personen zu halten, denen Sie folgen wollen.

Wenn Sie die Stummschaltung eines Accounts aufheben möchten, tippen und halten Sie einfach die ausgegraute Thumbnail und wählen Sie die Story von [AccountName] aus.


Vorgehensweise beim Neustarten oder Zurücksetzen der Werkseinstellungen Ihr Google Chrome-Gerät

Vorgehensweise beim Neustarten oder Zurücksetzen der Werkseinstellungen Ihr Google Chrome-Gerät

Google hat die Chrome-Gerät-TV-Szene geändert. Wie bei allen Technologien kann dies jedoch zu Problemen führen. An einem bestimmten Punkt müssen Sie Chromecast möglicherweise neu starten oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Während diese Optionen leicht versteckt sind, um ein versehentliches Zurücksetzen zu verhindern, ist es ein einfacher und einfacher Prozess.

(how-top)

WPAD in Windows deaktivieren, um in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken sicher zu bleiben

WPAD in Windows deaktivieren, um in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken sicher zu bleiben

Mit der automatischen Webproxydisposition (WPAD) können Organisationen einen Proxyserver auf Ihrem System automatisch konfigurieren. Windows aktiviert diese Einstellung standardmäßig. Hier ist, warum das ein Problem ist. WPAD ist wirklich nützlich, wenn eine Organisation wie Ihre Firma oder Schule einen Proxy-Server für Ihre Verbindung zu ihrem Netzwerk konfigurieren muss.

(how-top)