de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So machen Sie OS X Beta-Updates nicht mehr im App Store angezeigt

So machen Sie OS X Beta-Updates nicht mehr im App Store angezeigt


Wenn Sie sich für das OS X Beta-Programm angemeldet haben, um die neueste Version zu testen, bevor diese öffentlich verfügbar war, Sie fragen sich vielleicht, wie Sie jedes einzelne Beta-Update installieren können. Oder nicht. Wie auch immer, hier ist, wie Sie leicht aus dem Beta-Programm herauskommen.

Verlassen des Beta-Programms

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie App Store.

Dann im Abschnitt, der besagt, dass Ihr Computer vor empfängt -release Software Update Seeds ", klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. Und dann klicken Sie auf "Keine Vorab-Updates anzeigen".

Das ist es ziemlich viel. Alle ausstehenden Beta-Updates werden aus dem Update-Bereich des App Store entfernt.


Windows 10 komprimiert Ihr Hintergrundbild, aber Sie können es wieder zu hoher Qualität machen

Windows 10 komprimiert Ihr Hintergrundbild, aber Sie können es wieder zu hoher Qualität machen

Standardmäßig komprimiert Windows 10 JPEG-Bilder, die Sie als Hintergrund verwenden, und reduziert es auf etwa 85% der ursprünglichen Qualität . Wenn Sie von den Kompressionsartefakten gestört werden, die hier oft beschrieben werden, verwenden Sie stattdessen qualitativ hochwertige Bilder. Wir sind uns nicht sicher, warum Windows 10 Hintergrundbilder komprimiert.

(how-to)

So verwenden Sie die Bluetooth-Dateiübertragung zwischen OS X- und Android 5.0-Geräten

So verwenden Sie die Bluetooth-Dateiübertragung zwischen OS X- und Android 5.0-Geräten

Bluetooth wird in der Technologie allgegenwärtig und aus gutem Grund ist es großartig. Wenn Sie über Android-Geräte verfügen, können Sie mit dem Bluetooth File Exchange oder BFE von OS X problemlos Dateien zwischen ihnen und einem Mac übertragen. VERWANDT: Übertragen von Dateien über WLAN zwischen Ihrem PC, Tablet oder Telefon Der Austausch von Dateien über Bluetooth mag zunächst etwas überflüssig erscheinen.

(how-to)