de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So machen Sie OS X Beta-Updates nicht mehr im App Store angezeigt

So machen Sie OS X Beta-Updates nicht mehr im App Store angezeigt


Wenn Sie sich für das OS X Beta-Programm angemeldet haben, um die neueste Version zu testen, bevor diese öffentlich verfügbar war, Sie fragen sich vielleicht, wie Sie jedes einzelne Beta-Update installieren können. Oder nicht. Wie auch immer, hier ist, wie Sie leicht aus dem Beta-Programm herauskommen.

Verlassen des Beta-Programms

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie App Store.

Dann im Abschnitt, der besagt, dass Ihr Computer vor empfängt -release Software Update Seeds ", klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. Und dann klicken Sie auf "Keine Vorab-Updates anzeigen".

Das ist es ziemlich viel. Alle ausstehenden Beta-Updates werden aus dem Update-Bereich des App Store entfernt.


So erstellen, verwalten und löschen Sie Alarme mithilfe von Siri

So erstellen, verwalten und löschen Sie Alarme mithilfe von Siri

Siri ist eigentlich ziemlich nützlich für alle Arten von Dingen, von der Suche nach Dingen bis zur Identifizierung von Liedern. Sie können sie auch verwenden, um Alarme in Ihrer Uhr-App zu erstellen, zu löschen und zu ändern. So funktioniert's. Einen Alarm erstellen Um einen neuen Alarm mit Siri zu erstellen, drücke und halte einfach die Home-Taste, um sie zu aktivieren, oder sag "Hey Siri, wenn du darauf eingestellt bist, auf deine Stimme zu reagieren.

(how-to)

Verwendung des integrierten Datei-Managers von Android 6.0

Verwendung des integrierten Datei-Managers von Android 6.0

Android bietet vollständigen Zugriff auf ein Dateisystem mit Unterstützung für austauschbare SD-Karten. Aber Android selbst ist nie mit einem eingebauten Dateimanager ausgestattet, der die Hersteller dazu zwingt, eigene Dateimanager-Apps zu erstellen und Benutzer, die solche von Drittanbietern installieren.

(how-to)