de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So blenden Sie Kontaktfotos in Nachrichten auf dem iPhone aus

So blenden Sie Kontaktfotos in Nachrichten auf dem iPhone aus


Standardmäßig werden auf einem iPhone 6/6 Plus oder 6S / 6S Plus Fotos für Ihre Kontakte in der App Nachrichten angezeigt. Wenn Sie diese Fotos nicht sehen möchten, können Sie sie mit einer einfachen Einstellung ausblenden.

Es gibt verschiedene Gründe, die Fotos in Nachrichten zu verstecken. Vielleicht haben Sie für viele Ihrer Kontakte keine Fotos, und Sie möchten die Standard-Silhouette nicht sehen. Oder vielleicht möchten Sie nur mehr Bildschirmfläche für die Nachrichten, so dass Sie mehr von jeder Nachricht in der Liste sehen können. In jedem Fall zeigen wir, wo die Einstellung zum Verbergen der Fotos in den Nachrichten zu finden ist.

Tippen Sie zunächst auf dem Startbildschirm auf "Einstellungen".

Tippen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf "Nachrichten".

Tippen Sie auf den "Show Contact Photos" -Schieberegler im Meldungsbildschirm, um die Option auszuschalten.

Der Schieberegler wird weiß, wenn die Option deaktiviert ist.

Sie sehen nun keine Fotos neben dem Kontaktnamen in der Nachrichten App.

Beachten Sie, dass diese Vorgehensweise nur für das iPhone 6/6 Plus und 6S / 6S Plus gilt, da sie die einzigen iPhones sind, die Kontaktfotos in der Nachrichten App anzeigen können.


Warum verwenden wir immer noch analoge Audio-Ports?

Warum verwenden wir immer noch analoge Audio-Ports?

Als Anfang der Woche Schlagzeilen darüber kamen, wie das Gehäuse des iPhone 7 aussehen könnte, nutzten Technologie-Kolumnisten und Branchenanalysten die Gelegenheit Berichten Sie, dass Apples nächstes Gerät endlich seinen 3,5-mm-Audio-Port komplett abwerfen kann. Anstatt sich an die fast schon alte Technologie zu klammern, könnte das nächste iPhone den Weg in eine Welt ebnen, in der wir endlich auf Kabel angewiesen sind, um unsere Hörbücher, Podcasts oder Playlists zu hören.

(how-to)

So öffnen Sie Apps von

So öffnen Sie Apps von "Unidentified Developers" auf Ihrem Mac

MacOS verfügt über eine Funktion namens "Gatekeeper", mit der Ihr Mac gesperrt werden kann und nur von Apple zugelassene Software ausgeführt wird . Aber ein Mac ist auf die gleiche Weise gesperrt wie Android - Sie können immer noch eine beliebige Anwendung ausführen. Gatekeeper funktioniert je nachdem, welche Version von macOS Sie verwenden, etwas anders.

(how-to)