de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie die neuen Transparenzeffekte in Windows 10

So deaktivieren Sie die neuen Transparenzeffekte in Windows 10


Mit dem neuen Fluent Design von Microsoft, das zusammen mit dem Fall Creators Update angekündigt wurde, gewinnt Windows 10 mehr und mehr Transparenz - oder, technisch gesehen, Transluzenz. Wenn Ihnen dieser Effekt nicht gefällt, können Sie einen Schalter umlegen, um die Transparenz in allen Teilen von Windows 10 zu deaktivieren, von der Taskleiste und dem Startmenü bis zu Apps wie Rechner und Personen.

Um diese Option zu finden, öffnen Sie die App Einstellungen Ihr Startmenü

Klicken oder tippen Sie im Einstellungsfenster auf das Symbol "Personalisierung".

Wählen Sie "Farben" auf der linken Seite des Fensters Einstellungen und scrollen Sie zum Abschnitt Weitere Optionen. Stellen Sie den Schieberegler "Transparenzeffekte" auf "Aus".

Im Moment ist diese Option alles oder nichts. Es gibt nur einen einzigen Schalter, der alle Transparenzeffekte im gesamten Betriebssystem steuert. Wenn Sie den Transparenzeffekt im Startmenü und in der Taskleiste möchten, müssen Sie ihn in Apps zulassen. Microsoft wird möglicherweise in Zukunft eine feinere Kontrolle erlauben oder auch nicht.


So überprüfen Sie offene TCP / IP-Ports in Windows

So überprüfen Sie offene TCP / IP-Ports in Windows

Wann immer eine Anwendung über das Netzwerk erreichbar sein will, beansprucht sie einen TCP / IP-Port, was bedeutet, dass der Port nicht sein kann von irgendetwas anderem benutzt. Wie überprüfen Sie also offene Ports, um zu sehen, welche Anwendung sie bereits verwendet? Eine IP-Adresse gibt einen Computer oder ein anderes Netzwerkgerät in einem Netzwerk an.

(how-top)

Wie man ein mögliches Crowdfunding Scam oder Flop entdeckt

Wie man ein mögliches Crowdfunding Scam oder Flop entdeckt

Projekte auf Kickstarter, Indiegogo und anderen Crowdfunding-Plattformen sind meist auf dem Vormarsch, aber es gibt nur solche, die versuchen, ein schnelles Geld. Hier ist, wie Sie sie erkennen können. Wenn etwas zu gut ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich Dies ist ein ziemlich guter Rat für das Leben im Allgemeinen, aber es gilt insbesondere für Online-Crowdfunding.

(how-top)