de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So blenden Sie die Menüleiste in OS X automatisch aus oder zeigen sie an. El Capitan

So blenden Sie die Menüleiste in OS X automatisch aus oder zeigen sie an. El Capitan


Windows-Benutzer können die Taskleiste ausblenden, aber die Menüleiste in OS X ist ständig vorhanden. Das ist nicht unbedingt schlecht, weil die Menüleiste nicht so viel Platz einnimmt. Wenn Sie es jedoch ausblenden möchten, können Sie dies jetzt tun.

VERWANDT: Zugriff auf ausgeblendete Optionen und Informationen mit der Optionstaste Ihres Mac

Die Menüleiste ist sehr vielseitig. Sie können neue Steuerelemente hinzufügen, mit der "Option" -Taste auf weitere Optionen zugreifen und sogar die Menüleistensymbole verschieben, indem Sie die "Befehlstaste" gedrückt halten.

Wenn Sie dies nutzen möchten, müssen Sie dies beachten müssen Sie zuerst Ihre OS X-Installation auf 10.11 El Capitan aktualisieren, was einige großartige neue Funktionen hinzufügt. Eine dieser neuen Funktionen, die bisher nicht viel Beachtung gefunden haben, ist die Fähigkeit, die Menüleiste zu verstecken und anzuzeigen, eine Hauptstütze nicht nur in OS X, sondern Macs, die im Allgemeinen auf die frühesten Versionen des Mac-Systems zurückgehen

Windows-Benutzer konnten die Taskleiste seit Windows 95 automatisch ausblenden, Mac-Benutzer nicht.

Die Sache ist, die Menüleiste bleibt immer gleich, egal, was Sie auf Ihrem Mac machen (außer Sie sind es) Betrachten eines Videos im Vollbildmodus oder beim Spielen eines Spiels). Obwohl es nicht unbedingt eine Tonne vertikalen Platz benötigt, wäre es schön, wenn Sie alles haben könnten, was Sie jetzt können.

Um die Menüleiste automatisch zu verstecken und anzuzeigen, müssen Sie zuerst öffnen die Systemeinstellungen Ihres Mac und klicken Sie auf "Allgemein". Nicht viel hat sich seit Yosemite geändert, aber es gibt das Hinzufügen einer neuen Funktion direkt unter der dunklen Menüleiste.

Diese neue Option "Die Menüleiste automatisch ein- und ausblenden", wenn sie aktiviert ist, wird genauso funktionieren sagt.

Die neue Option, die unter der dunklen Menüoption zu finden ist, ist ziemlich einfach und selbsterklärend.

Also, setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen und Sie werden sehen, dass die Menüleiste sich sofort in den oberen Bereich der Bildschirm.

Der obere Teil unseres Bildschirms auf unserem Mac, ohne die Menüleiste.

Um es zurück zu bekommen, müssen Sie nur den Zeiger auf die obere Bildschirmkante bewegen und es wird magisch wieder erscheinen. Bewegen Sie den Mauszeiger weg und die Menüleiste wird wieder verschwinden. Wenn Ihnen diese Funktion nicht gefällt, gehen Sie einfach zurück zu den allgemeinen Einstellungen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Wir hoffen, dass Sie diese Informationen nützlich fanden. Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, z. B. einen Kommentar oder eine Frage, hinterlassen Sie Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.


Warum sind kleinere SSDs langsamer?

Warum sind kleinere SSDs langsamer?

Wenn Sie zum Beispiel bestimmte Computerhardware wie SSDs erforschen, könnten Sie erwarten, dass die kleineren schneller sind als die größeren. Aber ist das tatsächlich der Fall oder ist das Gegenteil wahr? Der heutige SuperUser Q & A Post hat die Antwort auf die Frage eines neugierigen Lesers. Die heutige Question & Answer Session kommt uns dank SuperUser - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites - zu Gute Hong Chang Bum (Flickr).

(how-to)

So deaktivieren Sie alle Aktivitätsbenachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch

So deaktivieren Sie alle Aktivitätsbenachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch

Standardmäßig erinnert Sie Ihre Apple Watch daran, Sie zu benachrichtigen, Sie über Ihre Zielerfüllungen und Erfolge zu informieren und Ihnen eine wöchentliche Benachrichtigung zu geben Zusammenfassung Ihrer Aktivität Müde, all diese Benachrichtigungen zu sehen? Keine Bange. Sie sind einfach zu deaktivieren.

(how-to)