de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So starten Sie einen beliebigen Browser im privaten Browsermodus

So starten Sie einen beliebigen Browser im privaten Browsermodus


Der private Browsermodus bietet keinen vollständigen Datenschutz, verhindert jedoch, dass Ihr Browser Ihren Verlauf, Suchanfragen, Cookies und andere private Daten speichert Daten zwischen Browsing-Sitzungen. Sie können Ihren Browser immer im privaten Browsermodus starten lassen, wenn Sie es bevorzugen.

Die meisten Benutzer werden den privaten Browsermodus nicht dauerhaft verwenden wollen. Sie müssen sich bei jedem Öffnen Ihres Browsers bei den von Ihnen verwendeten Websites anmelden, da Ihr Browser die Cookies, die Ihren Anmeldestatus speichern, nicht speichert.

Google Chrome

Um standardmäßig den Inkognito-Modus von Google Chrome zu aktivieren muss eine Befehlszeilenoption zu seiner Verknüpfung hinzufügen.

Suchen Sie zuerst die Verknüpfung, die Sie zum Starten von Google Chrome verwenden - entweder auf der Taskleiste, auf dem Desktop oder im Startmenü. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Eigenschaften".

Wenn Sie eine Taskleistenverknüpfung verwenden, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Google Chrome-Verknüpfung in der Taskleiste klicken und mit der rechten Maustaste auf "Google Chrome" klicken , und wählen Sie dann "Eigenschaften".

Fügen Sie-incognitoam Ende des Textes im Feld Ziel hinzu. Das ist ein Leerzeichen, ein Bindestrich und dann das Wort Inkognito.

Klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen nach dem Hinzufügen dieser Option zu speichern.

Google Chrome startet jetzt im Inkognito-Modus, wenn Sie es über diese Verknüpfung starten. Wenn Sie Google Chrome mit anderen Verknüpfungen starten, müssen Sie diese ebenfalls ändern.

Um diese Änderung in Zukunft rückgängig zu machen, bearbeiten Sie Ihre Verknüpfungen und entfernen Sie den hinzugefügten-incognito.

Mozilla Firefox

Firefox ermöglicht es Ihnen, den privaten Browser-Modus über sein Optionen-Fenster automatisch zu aktivieren. Klicken Sie auf Menü> Optionen, um es zu öffnen.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz" auf der linken Seite des Fensters, um auf Ihre Datenschutzeinstellungen zuzugreifen. Klicken Sie unter Verlauf auf das Feld "Firefox wird" und wählen Sie "Verlauf nie speichern". Sie werden aufgefordert, Firefox neu zu starten.

Firefox verwendet nun immer dieselben Einstellungen wie im privaten Browsermodus, obwohl es nicht die normale private Browser-Oberfläche anzeigt. Es sieht einfach wie ein normales Firefox-Browserfenster aus.

Um diese Änderung in Zukunft rückgängig zu machen, kehren Sie zu diesem Bereich zurück und teilen Firefox mit, dass er sich erneut an Ihren Verlauf erinnern soll.

Apple Safari

Der Safari-Browser auf macOS enthält ein Option, mit der Sie es immer im privaten Browsermodus öffnen können. Um es zu finden, öffnen Sie Safari und klicken Sie auf Safari> Einstellungen.

Klicken Sie im Bereich Allgemein auf das Feld "Safari öffnet mit" und wählen Sie "Ein neues privates Fenster". Wenn Sie Safari später öffnen, wird es im privaten Browsermodus geöffnet.

Um diese Änderung in Zukunft rückgängig zu machen, kehren Sie hier zurück und sagen Safari, dass sie stattdessen mit "Ein neues Fenster" öffnen soll.

Microsoft Edge

Die Möglichkeit, Edge im InPrivate-Browsing-Modus immer zu öffnen, ist eine der vielen Funktionen, die Microsoft Edge noch nicht bietet. Microsoft wird dieses Feature eines Tages in einem zukünftigen Update für Windows 10 zu Edge hinzufügen.

Internet Explorer

Wenn Sie Internet Explorer verwenden, müssen Sie Ihren Internet Explorer-Verknüpfungen eine Befehlszeilenoption hinzufügen, um sie zu aktivieren InPrivate Browsing standardmäßig.

Suchen Sie die Verknüpfung, die Sie zum Starten von Internet Explorer verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Eigenschaften. Wenn Sie eine Taskleistenverknüpfung verwenden, müssen Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf Internet Explorer klicken, mit der rechten Maustaste erneut auf "Internet Explorer" klicken und Eigenschaften auswählen.

Fügen Sie-privatehinzu Ende des Zielfelds. Das ist ein Leerzeichen, ein Strich und dann das Wort privat. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Internet Explorer wird nun mit aktiviertem InPrivate-Browsing gestartet, wenn Sie es über diese Verknüpfung starten. Wenn Sie zum Starten von Internet Explorer andere Verknüpfungen verwenden, müssen Sie diese ändern.

Um diese Änderung in Zukunft rückgängig zu machen, bearbeiten Sie Ihre Internet Explorer-Verknüpfungen und entfernen Sie den-privaten-Text, den Sie hinzugefügt haben Zielbox


Denken Sie daran, dass Ihr Browser nicht in der Lage sein wird, Anmeldestatus, Webseitenpräferenzen oder andere Arten von Daten zu speichern, wenn Sie dies tun. Dies kann sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein.


Wie Sie Ihr Eero Mesh Wi-Fi-System optimal nutzen können

Wie Sie Ihr Eero Mesh Wi-Fi-System optimal nutzen können

Für einige Leute funktioniert ein normaler Router für ihre drahtlosen Anforderungen. Aber wenn Sie überall in Ihrem Haus tote Stellen haben, könnten Sie von einem Mesh-Wi-Fi-System wie dem Eero profitieren. Und selbst wenn Sie mit dem Eero-System vertraut sind, hier sind all die raffinierten Dinge, die Sie damit tun können, von denen Sie vielleicht noch nichts wussten.

(how-top)

So finden und löschen Sie die gespeicherten Sprachdaten von Google Assistant

So finden und löschen Sie die gespeicherten Sprachdaten von Google Assistant

Bei jeder Verwendung von Google Assistant wird eine Aufzeichnung des Befehls in Google hochgeladen - so funktioniert es. Eine Kopie dieser Aufzeichnung wird auch in Ihrem Google-Konto gespeichert, es sei denn, Sie gehen manuell hinein und entfernen sie. VERWANDT: Die besten Dinge, die Google Assistant auf Ihrem Android-Telefon erledigen kann Also, warum sind das Daten?

(how-top)