de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So subtrahieren Sie Daten in Excel

So subtrahieren Sie Daten in Excel


Wenn Sie ein Excel-Blatt mit vielen Daten haben, werden Sie wahrscheinlich die Unterschiede zwischen einigen dieser Daten berechnen müssen. Vielleicht möchten Sie sehen, wie viele Monate Sie gebraucht haben, um Ihre Schulden abzubezahlen oder wie viele Tage Sie benötigt haben, um eine bestimmte Menge an Gewicht zu verlieren?

Die Berechnung des Unterschieds zwischen Daten in Excel ist einfach, kann jedoch kompliziert werden, je nachdem, wie Sie bestimmte Werte berechnen möchten. Wenn Sie beispielsweise die Anzahl der Monate zwischen dem 5. Februar 2016 und dem 15. Januar 2016 wissen möchten, sollte die Antwort 0 oder 1 lauten? Manche Leute sagen 0, da zwischen den Daten kein voller Monat liegt und andere sagen 1, weil es ein anderer Monat ist.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Unterschiede zwischen zwei Daten berechnen können, um die Anzahl der Tage, Monate und Jahre mit unterschiedlichen Formeln zu finden, abhängig von Ihren Präferenzen.

Tage zwischen zwei Daten

Die einfachste Berechnung, die wir durchführen können, besteht darin, die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten zu ermitteln. Das Gute an der Berechnung von Tagen ist, dass es wirklich nur eine Möglichkeit gibt, den Wert zu berechnen, sodass Sie sich keine Gedanken über verschiedene Formeln machen müssen, die Ihnen unterschiedliche Antworten geben.

In meinem obigen Beispiel habe ich zwei Daten in den Zellen A2 und A3 gespeichert. Auf der rechten Seite sehen Sie, dass der Unterschied zwischen diesen beiden Daten 802 Tage ist. In Excel gibt es immer mehrere Möglichkeiten, denselben Wert zu berechnen, und genau das habe ich hier gemacht. Werfen wir einen Blick auf die Formeln:

Die erste Formel ist nur eine einfache Subtraktion der beiden Daten A3 - A2. Excel weiß, dass es sich um ein Datum handelt, und berechnet einfach die Anzahl der Tage zwischen diesen beiden Daten. Einfach und sehr unkompliziert. Zusätzlich können Sie auch die Funktion DAYS verwenden.

 = TAGE (A3, A2) 

Diese Funktion benötigt zwei Argumente: das Enddatum und das Startdatum. Wenn Sie die Daten in der Formel wechseln, erhalten Sie nur eine negative Zahl. Schließlich können Sie eine Funktion namens DATEDIF verwenden, die in Lotus 1-2-3 Tage in Excel enthalten ist, aber in Excel keine offiziell unterstützte Formel ist.

 = DATEDIF (A2, A3, "D") 

Wenn Sie die Formel eingeben, sehen Sie, dass Excel keine Vorschläge für die Felder usw. gibt. Glücklicherweise können Sie hier die Syntax und alle unterstützten Argumente für die DATEDIF-Funktion sehen.

Was wäre, wenn Sie die Anzahl der Wochentage zwischen zwei Daten berechnen möchten? Das ist auch einfach genug, weil wir eine eingebaute Formel haben:

 = NETZWERKTAGE (startDate, endDate) 

Die Anzahl der Tage und Wochentage zu berechnen, ist einfach genug. Sprechen wir jetzt über Monate.

Monate zwischen zwei Daten

Die schwierigste Berechnung ist die Anzahl der Monate, weil Sie entweder auf- oder abrunden können, je nachdem, ob es sich um einen kompletten Monat oder einen Teilmonat handelt. Jetzt gibt es eine MONTHS-Funktion in Excel, aber sie ist sehr begrenzt, weil sie nur den Monat betrachtet, in dem die Differenz berechnet wird, und nicht das Jahr. Dies bedeutet, dass es nur nützlich ist, um die Differenz zwischen zwei Monaten im selben Jahr zu berechnen.

Da das sinnlos ist, schauen wir uns einige Formeln an, die uns die richtige Antwort liefern. Microsoft hat diese hier bereitgestellt, aber wenn Sie zu faul sind, den Link zu besuchen, habe ich sie auch unten zur Verfügung gestellt.

 Aufrunden - = (JAHR (LDate) -JAHR (EDate)) * 12 + MONAT (LDate) -MONTH (EDate) 
 Abrunden - = IF (DAY (LDate)> = DAY (EDate), 0, -1) + (YEAR (LDate) -YEAR (EDate)) * 12 + MONAT (LDate) -MONTH (EDate) 

Jetzt sind das zwei ziemlich lange und komplizierte Formeln und du musst wirklich nicht verstehen, was vor sich geht. Hier sind die Formeln in Excel:

Beachten Sie, dass Sie die Abrundungsformel in der eigentlichen Zelle selbst bearbeiten sollten, da aus irgendeinem Grund die gesamte Formel nicht in der Formelleiste angezeigt wird. Um die Formel in der Zelle selbst anzuzeigen, klicken Sie auf die Registerkarte Formeln und dann auf Formeln anzeigen .

Wie lautet das Endergebnis der beiden Formeln in unserem aktuellen Beispiel? Lass uns unten sehen:

Round up gibt mir 27 Monate und abrunden gibt mir 26 Monate, was genau ist, je nachdem, wie Sie es sehen wollen. Schließlich können Sie auch die DATEDIF-Funktion verwenden, aber sie berechnet nur volle Monate. In diesem Fall lautet die Antwort 26.

 = DATEDIF (A2, A3, "M") 

Jahre zwischen zwei Daten

Wie bei Monaten können auch Jahre berechnet werden, je nachdem, ob Sie 1 Jahr als volle 365 Tage zählen möchten oder ob eine Änderung im Jahr zählt. Nehmen wir unser Beispiel, wo ich zwei verschiedene Formeln zur Berechnung der Anzahl der Jahre verwendet habe:

Eine Formel verwendet DATEDIF und die andere verwendet die YEAR-Funktion. Da der Unterschied in der Anzahl der Tage nur 802 ist, zeigt DATEDIF 2 Jahre, während die YEAR-Funktion 3 Jahre anzeigt.

Auch dies ist eine Frage der Präferenz und hängt davon ab, was genau Sie zu berechnen versuchen. Es ist eine gute Idee, beide Methoden zu kennen, um verschiedene Probleme mit verschiedenen Formeln anzugehen.

Solange Sie mit den von Ihnen verwendeten Formeln vorsichtig sind, ist es ziemlich einfach, genau zu berechnen, wonach Sie suchen. Es gibt auch eine Menge mehr Datumsfunktionen außerhalb der genannten, also können Sie diese auch auf der Office-Support-Website nachsehen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht zu kommentieren. Genießen!


Welche Taste einer Mac-Tastatur entspricht dem ⇥ Symbol?

Welche Taste einer Mac-Tastatur entspricht dem ⇥ Symbol?

Die Tastaturen sind in der Regel gleich, unabhängig davon, welchen Typ oder welche Marke Sie verwenden, aber von Zeit zu Zeit wird ein Schlüssel angezeigt referenziert in einer Art Dokumentation, die auf Ihrer eigenen Tastatur zu fehlen scheint. Vor diesem Hintergrund hat der heutige SuperUser Q & A-Beitrag die Antwort auf die Frage eines frustrierten Lesers.

(how-to)

So verwenden Sie die Bluetooth-Dateiübertragung zwischen OS X- und Android 5.0-Geräten

So verwenden Sie die Bluetooth-Dateiübertragung zwischen OS X- und Android 5.0-Geräten

Bluetooth wird in der Technologie allgegenwärtig und aus gutem Grund ist es großartig. Wenn Sie über Android-Geräte verfügen, können Sie mit dem Bluetooth File Exchange oder BFE von OS X problemlos Dateien zwischen ihnen und einem Mac übertragen. VERWANDT: Übertragen von Dateien über WLAN zwischen Ihrem PC, Tablet oder Telefon Der Austausch von Dateien über Bluetooth mag zunächst etwas überflüssig erscheinen.

(how-to)