de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So aktivieren Sie das God Mode Control Panel in Windows

So aktivieren Sie das God Mode Control Panel in Windows


Windows verfügt über zahlreiche Einstellungen, die konfiguriert werden können, um die Funktionsweise von Windows anzupassen. Es ist jedoch nicht einfach, diese Einstellungen anzupassen. Die meisten von ihnen müssen über die Systemsteuerung angepasst werden, indem Sie zu Start> Systemsteuerung gehen .

Obwohl das Control Panel ein gutes Werkzeug ist, kann es manchmal schwierig zu bedienen sein. Bei Verwendung der Systemsteuerung müssen Sie größtenteils zwischen zahlreichen verschiedenen Fenstern hin- und herschalten, um alles einzurichten. Manchmal ist es auch schwierig, eine bestimmte Einstellung zu finden, nach der Sie suchen. Zum Beispiel habe ich einen ganzen Beitrag geschrieben, wie man das Netzwerk- und Freigabecenter konfiguriert.

Darüber hinaus haben Windows 8.1 und Windows 10 zwei Einstellungen zum Anpassen von Einstellungen: über die Systemsteuerung und über die App " Einstellungen" .

Es gibt jedoch noch eine andere Möglichkeit, die Einstellungen auf Ihrem Windows-Computer anzupassen, sodass Sie alle Einstellungsmöglichkeiten an einem Ort haben: God Mode oder das Master Control Panel. Niemand ist wirklich sicher, warum es God-Modus heißt, weil es im Grunde nur eine Liste aller möglichen Einstellungen an einem Ort ist und du es nicht Gott-Modus nennen musst!

Um zu diesem Hauptbedienfeld zu gelangen, müssen Sie zuerst einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, um das sekundäre Menü aufzurufen. Wählen Sie im sekundären Menü Neu> Ordner . Dies wird einen Standardordner zu Ihrem Desktop hinzufügen, der so heißen wird wie Neuer Ordner oder Neuer Ordner 2, usw.

Als Nächstes müssen Sie den Namen des neuen Ordners, den Sie gerade erstellt haben, ändern. Kopieren Sie zuerst den Text, der mit GodMode beginnt (E ...} . Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Umbenennen .

 GodMode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} 

Fügen Sie diesen Text als Namen des Ordners ein und drücken Sie die Eingabetaste. Jetzt sollte sich der Ordner vom Standard-Symbol für leere Ordner zu einem Symbol in der Systemsteuerung mit dem Namen GodMode geändert haben. Beachten Sie, dass Sie diesen Anfangstext auf alles ändern können, was Sie möchten, es muss nicht GodMode sein.

Doppelklicken Sie auf das Symbol, um es zu öffnen. Sie werden feststellen, dass es dem Fenster der Systemsteuerung ähnelt und alle Optionen im Listenformat angezeigt werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alle verfügbaren Anpassungen für Windows an einem Ort zu sehen.

Jetzt können Sie zu einer bestimmten Einstellung springen und sie einfach konfigurieren, ohne mehrere verschiedene Windows zu durchlaufen. Wenn Sie im Fenster "Gottmodus" auf eine Liste klicken, können Sie direkt zur Konfigurationsseite wechseln.

Beachten Sie, dass alles in der Hauptsteuerkonsole auch in der normalen Systemsteuerung gefunden werden kann, indem Sie eine Suche durchführen. Im Folgenden habe ich die Ergebnisse einer Suche in GodMode und in der normalen Systemsteuerung gezeigt. Wie Sie sehen können, erhalten Sie die gleichen Ergebnisse.

Der Hauptvorteil von GodMode besteht darin, dass Sie alle Einstellungen sehen können, ohne zu wissen, wonach Sie suchen müssen. Dies hat sich bei einigen Gelegenheiten als hilfreich erwiesen, weil ich nicht genau wusste, nach welchem ​​Wort gesucht wurde, aber beim Durchsuchen der Liste konnte ich die Einstellung finden.

Auch dieser kleine Trick funktioniert unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar abgeben. Genießen!


So synchronisieren Sie Kontakte, Erinnerungen und mehr mit iCloud

So synchronisieren Sie Kontakte, Erinnerungen und mehr mit iCloud

Wenn Sie einen Mac, ein iPhone oder ein iPad verwenden, haben Sie sich vielleicht gefragt, wofür iCloud all diesen Speicherplatz benötigt. Heute werden wir Sie durch die gesamte Palette der iCloud-Synchronisierung führen und Ihnen zeigen, wie Sie sie ausschalten können. iCloud synchronisiert ziemlich viele Anwendungen, was nicht nur praktisch ist, sondern auch für die korrekte Funktionsweise von Anwendungen unerlässlich ist über Ihre Apple-Geräte (wie Kalender, Notizen und Erinnerungen).

(how-to)

So deaktivieren Sie die Benachrichtigung

So deaktivieren Sie die Benachrichtigung "Neue App installiert" in Windows 8 und 10

Wenn Sie eine neue App installieren, z. B. einen Videoplayer, legen Sie die neue App jedoch nicht fest Als Standard für Dateitypen, die unterstützt werden, wenn Sie eine Datei öffnen, die in diesem Beispiel eine Videodatei einlesen kann, wird Windows Sie darüber informieren, dass Sie eine "neue App haben, die diesen Dateityp öffnen kann" Fenster, um eine neue Standard-App für diesen Dateityp auszuwählen.

(how-to)