de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / 4 erschwingliche 3D-Drucker

4 erschwingliche 3D-Drucker


Es scheint, als ob ich jeden Tag in einen Artikel, einen Tweet oder eine Nachricht über 3D-Drucker stoße. Anscheinend ist der Preis für einen guten 3D-Drucker in den letzten 2 Jahren deutlich gesunken, was bedeutet, dass sich ein normaler Verbraucher wie du und ich einen leisten kann.

Leute haben 3D iPhone Hüllen, Schmucksachen, Figürchen, Gitarren und sogar größere Sachen wie Kleider und Autos gedruckt. Es ist ziemlich verrückt geworden und da es so eine neue Technologie ist, die auch cool ist, wird sie ziemlich populär. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren eigenen 3D-Drucker zu kaufen und Ihr eigenes Spielzeug für Ihre Kinder zu bauen oder etwas Komplizierteres zu bauen, dann finden Sie hier eine schnelle Liste von guten, aber erschwinglichen 3D-Druckern.

Natürlich gibt es Dutzende oder sogar Hunderte von 3D-Druckern da draußen, aber bisher wird nur eine Handvoll in Massenproduktion produziert und liegt innerhalb der Preisspanne normaler Verbraucher. Wenn Sie Erfahrung mit einem 3D-Drucker haben, können Sie gerne einen Kommentar schreiben und uns Bescheid geben.

MakerBot Replicator, 2 und 2X

Die Leute von MakerBot wissen, wie man 3D-Drucker herstellt. Sie sind die beliebtesten und es ist ziemlich klar warum. Die Preise für den Replicator, Replicator 2 und Replicator 2X sind sehr vernünftig, wenn Sie von 3D-Druckern für 1.750 US-Dollar, 2.199 US-Dollar bzw. 2.799 US-Dollar sprechen. Darüber hinaus ist die Verarbeitungsqualität erstklassig und stilvoll.

Das Hauptmerkmal ist natürlich, dass 3D-Objekte wunderschön gedruckt werden können. Mit diesem Ding kannst du ein ganzes Schachspiel ausdrucken! Das ist ziemlich erstaunlich. Sie können mehrere Farben gleichzeitig verwenden, um mehrfarbige 3D-Objekte zu drucken. Die neuen Replikatoren verfügen über eine Reihe weiterer Verbesserungen, die sie zu einem der besten 3D-Drucker auf dem Markt machen.

Würfel & CubeX

Als nächstes folgen die 3D-Drucker Cube und CubeX. Diese sind auch preiswert und geben Ihnen die Qualität von MakerBot. MakerBot zeichnet sich immer noch durch sein exzellentes Design und hochwertige Baumaterialien aus, aber die Cube-Drucker von Cubify sind ziemlich erstklassig.

Wie Sie auf dem obigen Screenshot sehen können, steigt der Preis des CubeX ein wenig, wenn Sie die Anzahl der Farben berücksichtigen, die Sie gleichzeitig drucken können. Es schießt bis zu 4.000 $ für das Top-Modell. Mit MakerBot können Sie viel weniger ausgeben und trotzdem in mehreren Farben drucken. Mit dem Cube können Sie 3D-Objekte bis zu 5, 5 Zoll drucken, während Sie mit dem CubeX bis zu 10, 8 Zoll weit gehen können!

Solidoodle

Solidoodle ist ein 3D-Drucker, der nur einen Bruchteil der Kosten anderer 3D-Drucker ausmacht. Warum? Nun, es schneidet definitiv einige Ecken. Allerdings hat es mich zu einem früheren Mitarbeiter von MakerBot gemacht, also ist das eine gute Sache. Mit einem Preis von $ 800 für das Modell der 3. Generation ist Solidoodle ein großartiger 3D-Drucker für jemanden, der sich die $ 2K + -Roboter nicht leisten kann, aber dennoch in der Lage sein möchte, eigene 3D-Objekte zu drucken. Es hat weniger Funktionen und sieht definitiv nicht so schick und poliert aus wie der Replikator, aber es macht immer noch seine Arbeit. Sie können Objekte bis zu 8x8x8 drucken, was angesichts des Preises ziemlich groß ist.

3Doodler

Wenn Sie sich auch keine $ 800 leisten können, sollten Sie den 3Doodler Pen auf Kickstarter ausprobieren! Es ist ein erstaunlicher Stift, mit dem Sie auf einer Fläche oder in der Luft zeichnen und ein 3D-Objekt für nur $ 75 erstellen können (oder $ 99, wenn Sie es nicht rechtzeitig auf Kickstarter sichern). Während des Zeichnens extrudiert der Stift heißen Kunststoff, der von hinten zugeführt wird. Dieser kühlt ab und bildet eine starke 3D-Struktur.

Das Tolle an diesem Stift ist, dass er im Vergleich zu allen anderen 3D-Druckern so günstig ist und Sie schnell mit dem 3D-Drucken beginnen können. Solange Sie verfolgen können, können Sie eigene 3D-Objekte erstellen. Zugegeben, das sind keine professionellen 3D-Objekte, aber es ist immer noch ziemlich cool. Schau dir ein paar Bilder an:

Nicht schlecht für einen $ 75 Stift! Die Lieferung des Stiftes ist nicht vor September 2013 vorgesehen, Sie müssen also eine Weile warten, bis Sie ihn bekommen. Aber mit den niedrigen Kosten und der hohen Raffinesse lohnt es sich, darauf zu warten. Also gibt es vier erschwingliche 3D-Drucker, die Sie kaufen können, um Ihr eigenes Geschäft auf Etsy zu starten und einzigartige Schmuckstücke zu verkaufen. Genießen!


So aktivieren Sie Android Nougats Direct Boot für weniger lästige Verschlüsselung

So aktivieren Sie Android Nougats Direct Boot für weniger lästige Verschlüsselung

Wenn Sie jemals einen Alarm verpasst haben, weil Ihr Telefon mitten in der Nacht unerwartet neu gestartet wurde und erst nach dem Neustart gestartet wird Korrekte PIN, Muster oder Passwort wurde eingegeben, Andorid Nougats neuer Direktstart ist die Antwort. Nougats direkte Boot- und Dateiverschlüsselung, erklärt VERBUNDEN: So verschlüsseln Sie Ihr Android-Telefon (und warum Sie vielleicht möchten to) In früheren Versionen von Android verwendete Google die Verschlüsselung mit voller Festplatte, um Ihr Gerät zu schützen.

(how-to)

Wie funktioniert der Noise Reducing-Kopfhörer?

Wie funktioniert der Noise Reducing-Kopfhörer?

Passive Rauschunterdrückung, aktive Geräuschunterdrückung, Schallisolierung ... Die Welt der Kopfhörer ist weit fortgeschritten und bietet Ihnen eine eigene private Klangblase. So funktionieren diese verschiedenen Technologien. Physikalische Kopfhörer-Typen Lassen Sie uns kurz die verschiedenen Arten von Kopfhörern besprechen, bevor wir uns der Rauschreduzierung zuwenden.

(how-to)