de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Macht das Rooten oder Entsperren die Garantie Ihres Android-Telefons ungültig?

Macht das Rooten oder Entsperren die Garantie Ihres Android-Telefons ungültig?


Viele Android-Richtlinien zum Optimieren und Hacken von Geräten warnen davor, dass Sie Ihre Garantie verlieren, indem Sie fortfahren. Aber wird Ihnen der Reparaturdienst verweigert, wenn Sie Ihren Bootloader gerootet oder entsperrt haben?

VERWANDT: Was ist der Unterschied zwischen Jailbreaking, Rooting und Entsperrung?

Dies ist eine schwierige Frage zu beantworten. Was Hersteller in Garantievereinbarungen sagen, was vor Gericht tatsächlich durchsetzbar ist und was Hersteller tatsächlich tun, wenn es an der Zeit ist, Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen. Wir sind keine Rechtsexperten, aber wir beantworten diese Frage aus unseren eigenen Erfahrungen und dem, was wir gehört haben.

HINWEIS: Denken Sie daran, dass Sie Ihr Telefon rooten oder den Bootloader entsperren - nicht entsperren von deinem Träger. Die meisten Mobilfunkanbieter entsperren Ihr Telefon, um es in einem anderen Netzwerk für Sie zu nutzen, wodurch Ihre Garantie nicht erlischt. Das Entsperren Ihres Bootloaders ist ein anderes Biest.

Was sagt der Hersteller?

Hersteller sind oft begierig zu sagen, dass jede Art von nicht genehmigter Softwaremodifizierung Ihre Garantie im Kleingedruckten ungültig macht. Die Regeln unterscheiden sich oft für Nexus-Geräte oder "Developer Edition" -Geräte, auch wenn die Hersteller es nicht wirklich buchstabieren. Hier ist ein ungewöhnliches Beispiel eines Motorola-Vertreters, der das Problem ein wenig in einem öffentlichen Forum erklärt:

"Das neue (2015) Moto X Pure ist keine Entwickler-Edition, also macht das Entsperren des Bootloaders die Garantie ungültig ...

Summe auf und klären:

Das Entsperren des Bootloaders zeigt die Garantie als ungültig an.
Wenn jedoch ein nicht in Zusammenhang stehender physischer Materialfehler auftritt, z. B. eine schlechte Lautstärkewippe oder ein fehlgeschlagener Lautsprecher, wird es abgedeckt, wenn das Telefon anzeigt keine Anzeichen für körperlichen Missbrauch. Der Schlüssel ist, dass das Problem nicht auf Software oder Missbrauch zurückzuführen ist ...
Die obigen Richtlinien gelten nur in den USA. Die Richtlinien unterscheiden sich je nach Region / Land. "

VERBUNDEN: Wie Sie den Bootloader Ihres Android-Telefons entsperren, der offizielle Weg

Also für die meisten Handys, ja: Obwohl viele Hersteller eine offizielle Möglichkeit bieten, Ihren Bootloader zu entsperren, sie behaupten immer noch diese Art der Anpassung konnte Ihre Garantie nichtig machen. In der Regel sind sie jedoch mit Developer Edition-Geräten etwas nachsichtiger, was darauf ausgelegt ist, mit ihnen gehackt zu werden.

Auch die Sprache auf Nexus-Geräten von Google hat sich im Laufe der Zeit geändert. Ältere Nexus-Geräte verwendeten die Formulierung "Yes, Unlock bootloader (und nimm deine Garantie auf)", während neuere Geräte die Formulierung "Yes, Unlock bootloader (kann die Garantie nichtig machen)" verwendet. Ein Reddit-Benutzer fragte einen Google-Supportmitarbeiter, nur um das zu finden und das Installieren eines benutzerdefinierten ROM auf seinem Nexus 6P würde nicht die Garantie ungültig machen. Aber das ist nur ein Support-Vertreter, und das ist nirgendwo offiziell wirklich dargelegt.

Was tatsächlich passiert, wenn Sie Garantie-Service

RELATED: So verwurzeln Sie Ihr Android-Telefon mit SuperSU und TWRP

Da Hersteller so vage über ihre Richtlinien sind, ist es schwer zu wissen, was tatsächlich passieren wird, wenn Sie Service benötigen. Obwohl es keine feste Regel gibt, werden die meisten Hersteller hardwarebezogene Probleme problemlos beheben (ähnlich wie Motorola in ihrer Richtlinie oben ausgeführt hat).

Zum Beispiel, wenn Sie Probleme mit dem Bildschirm oder Ihren Hardwaretasten haben funktionieren nicht richtig, ist es wahrscheinlich, dass der Hersteller einfach weitermachen und das Problem beheben. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr Problem ein bekanntes Problem mit dem fraglichen Gerät ist - wie zum Beispiel die lockeren Kopfhörerbuchsen des originalen Motorola Droid. Das ist eindeutig ein Hardwareproblem, das nicht durch das Rooten oder Installieren eines benutzerdefinierten ROM verursacht worden sein kann.

In anderen Fällen ist es einfach nicht die Mühe wert, dass sie herausfinden, was passiert, wenn Sie sie rooted haben. Wenn Ihr Gerät stirbt und nicht startet, ist es unwahrscheinlich, dass der Hersteller versucht, auf dem Gerät forensische Untersuchungen durchzuführen, um festzustellen, ob Ihr Bootloader entsperrt wurde. Sie werden wahrscheinlich das Gerät reparieren oder im Rahmen der Garantie ersetzen. Wie immer, ein wenig Höflichkeit geht auch sehr weit.

Auf der anderen Seite, aber das macht durchaus Sinn. Hersteller und Mobilfunkanbieter - wenn Sie das Telefon von einem Mobilfunkanbieter gekauft haben - möchten nicht mit Kunden verhandeln, die ihr Telefon gerootet oder ein benutzerdefiniertes ROM installiert haben und sich in Schwierigkeiten gebracht haben. Der Vertreter bei Ihrem lokalen AT & T wird wahrscheinlich keine Fragen darüber beantworten, warum solche und solche Hardwarefunktionen unter CyanogenMod nicht funktionieren, und sie sollten nicht müssen.

Wenn Sie das Problem verursacht haben, sind Sie nicht mehr Luck

Es besteht jedoch ein Unterschied zwischen einem eindeutigen Hardwarefehler und einem von Ihnen verursachten Problem. Wenn sie versuchen, das Gerät zu starten, und sie ein Logo für ein benutzerdefiniertes ROM sehen, bevor es nicht startet, gibt es eine gute Chance, dass sie Ihnen sagen, dass Sie alleine sind. (Natürlich, wenn Sie das Gerät hochfahren und das Logo sehen können, besteht eine gute Chance, dass Sie das Gerät selbst mit ein wenig Nachforschungen reparieren können.)

Denken Sie daran, dass Roaming und Flashen mit allen möglichen Gefahren verbunden sind falsch. Vielleicht flashst du ein benutzerdefiniertes ROM und löschst dein kabelloses Radio, oder du hast etwas falsch gemacht und es wird nicht richtig gebootet. Wenn Sie das Gerät zum Hersteller oder Carrier bringen und erwarten, dass es repariert wird, werden Sie die Hände hochlegen und sagen, dass es nicht unter Garantie steht und Sie allein sind. Natürlich ist das ein bisschen so, als würde man Linux auf einem PC installieren, der mit Windows geliefert wurde - man kann nicht erwarten, dass der Hersteller selbst installierte Software unterstützt.

In sehr seltenen Fällen kann diese Art des Bastelns Ihre Software "brick" machen Telefon, wodurch es vollständig unbootbar wird. Wenn dies der Fall ist und Sie dem Hersteller mitteilen, dass Sie versucht haben, ein benutzerdefiniertes ROM zu installieren, möchten sie das Problem nicht beheben. Wir sollten jedoch noch einmal darauf hinweisen, dass das Telefonieren sehr selten ist, und in den meisten Fällen wird das Telefon zumindest eingeschaltet, was bedeutet, dass Sie es mit der richtigen Forschung retten können.

Es ist auch möglich, Dinge zu tun, die Ihr Handy beschädigen könnten Hardware mit diesem Root-Zugriff. Vielleicht hast du den Prozessor deines Telefons etwas zu stark übertaktet und zum Beispiel überhitzt. Ein solcher Schaden wird nicht von der Garantie gedeckt, genauso wie versehentliche Schäden, die durch das Eintauchen Ihres Telefons unter Wasser verursacht werden, oder das Fallenlassen mit dem Gesicht zuerst auf dem Bürgersteig.

Wenn Sie Service benötigen, entkernen Sie zuerst Ihr Gerät

Wenn Sie keine schwerwiegenden Hardwareprobleme wie im obigen Abschnitt verursacht haben, können Sie möglicherweise weiterhin Garantieleistungen in Anspruch nehmen, selbst wenn Sie diese durch Rooten technisch für ungültig erklärt haben. Wir hatten viel Glück mit der Garantieabdeckung auf unseren Geräten, obwohl sie gerootet, entsperrt oder zuvor ein benutzerdefiniertes ROM ausgeführt hatten.

Wenn Ihr Gerät noch größtenteils funktioniert, ist es eine gute Idee, es vor dem Senden zu entfernen es zu Ihrem Hersteller für Reparaturen. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM verwenden, sollten Sie das Original-ROM, mit dem das Gerät geliefert wurde, wiederherstellen und den Bootloader erneut sperren.

Einige Geräte haben eine Art "Flash-Zähler", der ausgelöst wird, wenn Sie den Bootloader und den Flash-Speicher entsperren ein benutzerdefiniertes ROM, und ein Hersteller kann dies überprüfen. Sie werden dies wahrscheinlich tun, wenn das Telefon ein Hardwareproblem hat, das so aussieht, als ob es durch solche Modifikationen verursacht wurde.

Aber wenn das Telefon ein Hardwareproblem hat, ist das eindeutig der Herstellerfehler - und besonders, wenn es momentan nicht verwurzelt ist , entsperrt oder ein benutzerdefiniertes ROM ausgeführt wird - oft beheben sie das Problem. Zumindest ist das in unserer Erfahrung passiert.


Also, was ist die Antwort? Es ist ein bisschen eine Grauzone. Solange Ihr Gerät keine Hardware-Probleme hat, die so aussehen, als ob Sie damit herumhantieren würden und wenn Sie beim Versand an den Hersteller oder Mobilfunkanbieter keine seltsamen benutzerdefinierten ROMs ausführen, sind Sie wahrscheinlich in der Lage fein. Es gibt keine Garantien, aber es ist immer einen Versuch wert.

Bildquelle: Griechenland Android, Danny Choo auf Flickr, Pixelmattic WordPress Agentur auf Flickr, Robert Nelson auf Flickr


Die Vor- und Nachteile des

Die Vor- und Nachteile des "Fast Startup" -Modus von Windows 10

Der Fast Startup von Windows 10 (in Windows 8 Fast Boot genannt) funktioniert ähnlich wie der Hybrid-Schlafmodus früherer Windows-Versionen. Durch das Speichern des Betriebssystemstatus in einer Ruhezustandsdatei kann Ihr Computer schneller hochgefahren werden, was bei jedem Einschalten wertvolle Sekunden spart.

(how-to)

Warum sollten Sie einen PC an Ihren Fernseher anschließen? (Machen Sie sich keine Sorgen, das ist einfach!)

Warum sollten Sie einen PC an Ihren Fernseher anschließen? (Machen Sie sich keine Sorgen, das ist einfach!)

Der Anschluss eines PCs an Ihren Fernseher ist kinderleicht. Alles, was Sie normalerweise brauchen, ist ein HDMI-Kabel, und dann können Sie auf jedem Media-Service, Streaming-Site und PC-Spiel - auf Ihrem TV zugreifen. Einfache Streaming-Boxen wie Roku, Chromecast, Fire TV, Apple TV und andere sind immer noch glatt und bequem.

(how-to)