de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Cord-Cutting verliert seinen Glanz

Cord-Cutting verliert seinen Glanz


Erinnerst du dich an ein paar Jahre, als Online-Dienste die Anti-Consumer-Dämonen von DirecTV, Time Warner und Comcast töten wollten? Hier im Jahr 2017 sieht der Markt für Kabelschneiden, Streaming-TV viel düster aus. Und dank der verwirrenden und teuren Senderaufstellungen, seltsamer Sportbeschränkungen und immer exklusiverer Inhalte wird sich die Situation in absehbarer Zeit nicht bessern.

"Pakete" sind lebendig und gut

Der Fluch des Satelliten und Kabelfernsehen ist das gebündelte Kanalpaket. Wenn Sie einen der begehrenswerteren zusätzlichen Kanäle auf dem Kabel haben möchten, müssen Sie auch eine Reihe von anderen Abonnenten abonnieren, die zwangsläufig mindestens einige (und manchmal die meisten) Kanäle enthalten, die Sie nicht wirklich sehen. Dieses Geschäftsmodell erlaubt den Kabelnetzbetreibern nicht nur mehr Gebühren für das, was Sie nicht sehen, sondern es ermöglicht sogar, dass die weniger bewachten Kanäle überhaupt existieren.

Diese Idee ist für Streaming-Dienste sehr lebendig. PlayStation Vue, Sling TV, DirecTV Now - alle vertrauen auf ein Bundle-System, das einige der meistgesehenen Kanäle des Landes versteckt und zeitkritische Prämien wie Sportkanäle hinter höheren Ebenen. (Und warum nicht? Die letzten beiden streamen Dienste, die von Satelliten-TV-Anbietern erzeugt werden!)

Dank der fehlenden Hardware-, Installations- und Servicegebühren und verlängerten Verträge ist Online-TV immer noch billiger und mehr flexibel als Kabel. Aber es ist ähnlicher, als die meisten Leute erhofft haben.

Lokale Kanäle sind ein Chaos ...

Genau wie Kabel und Satellit bestimmt Ihr physischer Standort, auf welche lokalen Kanäle Sie mit Streaming-Diensten zugreifen können. Aber es ist nicht so einfach, weil nicht alle lokalen Stationen auf allen Diensten verfügbar sind. Und wenn diese Dienste Vereinbarungen mit ABC, CBS, FOX und NBC auf nationaler Ebene haben ... kooperieren die unabhängigen und Franchise-lokalen Stationen, die tatsächlich Over-the-Air-Signale liefern, möglicherweise nicht mit dem digitalen Streaming-System.

Auf der Kundenseite wird es noch komplizierter. Als ich YouTube TV ausprobierte, konnte ich über die App auf meinem Handy auf CBS, FOX und NBC (aber nicht ABC) zugreifen, die basierend auf meinem GPS-Standort feststellten, dass das Netz von Lizenzen und Vereinbarungen mir erlaubte, diese Netzwerke zu beobachten. Aber als ich mich auf meinem Heimcomputer bei YouTube TV anmeldete, verwendete die Standortbestimmung meine IP-Adresse ..., die einen Standort in mehr als hundert Meilen Entfernung in einer anderen Stadt und auf einem anderen Markt anzeigt. Plötzlich kann ich keine lokalen Netzwerke auf meinem größeren Computerbildschirm sehen.

CBS, obwohl es ein großer Teil des Problems in anderen Bereichen ist (siehe den Abschnitt Exklusive Shows unten), hat das Recht Idee hier. Der CBS-All-Access-Dienst verfügt über ein zentralisiertes System, mit dem Sie CBS überall beobachten können, wo auch immer Sie sind ... naja, irgendwie. Es gibt immer noch Probleme mit der lokalen Lizenzierung. Als ich versuchte, Jeopardy auf CBS All Access zu sehen, wie ich Over-the-Air kann, bedeutete die IP-Adresse meines Computers, dass CBS dachte, ich wäre in einem anderen Versorgungsgebiet, wo die Syndicated Show woanders lizenziert ist. Nein Do Do tun Titelsong für mich. Alle diese Kanäle basieren in erster Linie auf der Werbung für das Einkommen - je mehr Leute zusehen, desto mehr Geld verdienen sie. Warum haben sie keinen einheitlichen nationalen Stream, auf den Sie zugreifen können? Diesen Stream kostenlos mit Werbespots oder ohne Werbung gegen Bezahlung anzubieten, scheint eine naheliegende Lösung zu sein.

Überraschenderweise könnte The CW das beste Beispiel für ein lokales Netzwerk sein, das es richtig macht. Während The CW nicht einmal auf den meisten kombinierten Streaming-Systemen angeboten wird, und es keinen dezentralisierten Livestream bietet, stellt das Unternehmen jeden einzelnen seiner Shows am nächsten Tag kostenlos online. Keine Wochenverzögerung, keine obligatorischen Kabelanmeldungen, nur die Shows, die Sie mit den Werbespots sehen möchten, die das Netzwerk benötigt. CBS und Warner Bros. besitzen die CW, also warum können sie nicht von ihrem Beispiel lernen?

... und so sind Sportarten

VERBUNDEN: Die billigsten Möglichkeiten, NFL-Fußball (ohne Kabel) zu streamen

Der Versuch, alle oder auch nur den größten Teil der amerikanischen Sportart auf einen einzigen Schnurschneideplan zu bringen, ist eine frustrierende Übung. Sieh dir unsere Anleitungen zum Schnurschneiden für Profifußball-, College Football-, Baseball- und Hockeyfans an - sie sind gordische Knoten von Vereinbarungen, regionalen Kanälen und nationalen Diensten. Und natürlich, wenn Sie versuchen, Sport und andere geplante Shows zu sehen, machen Sie nur die Dinge schwieriger für sich. Wie ich in meinem College Football Streaming-Leitfaden sagte, wenn Sie die besten Optionen für Live-Sport wollen, Kabel oder Satellit ist die einzige echte praktische Wahl.

Und auch wenn Sie es schaffen, einen Service (oder mehrere Dienste) zu finden Alle Grundlagen (heh) für Ihren Sport der Wahl, Sie könnten feststellen, dass es nicht so einfach ist. Lokale Kanäle und ESPN werden bei jedem größeren Streamingdienst angeboten, aber wenn Sie versuchen, diese Apps auf Ihrem Telefon oder Tablet NFL-Spiele anzusehen, ergibt sich Folgendes:

In den USA darf nur Verizon Live-NFL-Spiele übertragen zu mobilen Geräten durch seine exklusive App. (Und komischerweise, dieser Screenshot stammt von einem Verizon-Handy!) Wenn du das Spiel von deinem PC oder einer Set-Top-Streaming-Box wie Roku aus erreichst, oder sogar das Signal, das du auf deinem Handy nicht über irgendwas auf deinem Fernseher sehen kannst wie Chromecast, wird es magisch wieder zugänglich.

RELATED: So erhalten Sie HD-TV-Kanäle kostenlos (ohne Kabel bezahlen)

Wir haben auch ein Beispiel für gutes Verhalten hier: Major League Baseball . Der MLB.tv-Dienst ermöglicht sowohl einen All-you-can-eat-Plan (rund 110 € pro Jahr) als auch eine einzelne Teamoption (88 € pro Jahr), mit denen Baseballfans Spiele auf allen Geräten ansehen können, einschließlich Web, Smartphones, Tablets, Set-Top-Boxen, Smart-TVs und Spielkonsolen. Sie würden wahrscheinlich eine MLB.tv-App für intelligente Kühlschränke machen, wenn jemand fragte. Aber selbst in diesem glänzenden Beispiel von verbundenen Premiumsportarten gibt es einen dunklen Punkt: Lokale Spiele, die auf lokalen Kanälen ausgestrahlt werden, sind aufgrund von Blackout-Beschränkungen nicht enthalten und erfordern den Einsatz einer Antenne über Funk.

Sport erzeugt Hunderte von Milliarden US-Dollar Umsatz für US-Sender, und sie werden nicht aufhören, eifersüchtig ihre verschiedenen Stücke von diesem Kuchen in nächster Zeit zu bewachen.

Exclusive Shows erzwingen mehrere Einkäufe

Netflix hat einen frühen Start in das Online-Streaming Boom, und nutzte schnell seine Einnahmen, um exklusive, Premium-Shows wie House of Cards und Daredevil zu entwickeln. Die meisten Dienste, die online gestartet wurden, folgen nun ihren Fußstapfen: Hulu ( Die Magd der Tölpel , Der Pfad ) und Amazon Prime ( Transparent , ) Der Mann im Hohen Schloss ).

Das ist alles zu erwarten ... Netflix und Amazon brauchen Originalinhalte, um mit Live-Kabelfernsehen zu konkurrieren. Aber jetzt fangen die herkömmlichen Rundfunknetze an, ihre Inhalte von den Streaming-Diensten und für Rundfunk- oder Kabelkunden abzuzweigen, indem sie ihre eigenen ummauerten Gärten anlegen. CBS lässt die erste Salve fallen, indem es seine neue Star Trek: Discovery -Serie exklusiv für CBS All-Access-Streaming (zumindest in den USA) entwickelt. Warner Bros. arbeitet an einem eigenen, auf Superhelden fokussierten Streaming-Service, der unter anderem exklusive Rechte an einer neuen Teen Titans Live-Action-Serie haben wird. Und Disney rüstet seine Produktionsmuskeln für einen Dienst auf, der irgendwann 2019 starten wird, vermutlich mit neuen Originalinhalten, der aber auch alle Disney / Marvel / Star Wars-Häuser schrittweise in seinen In-House-Service verlagern wird.

Der günstigste Weg, TV zu streamen: Drehen Sie Ihre Abonnements

Kurz gesagt, der Wettbewerb für neue, Original-Produktionen und die Rechte für ältere TV-und Film-Inhalte wird bösartig. Die Streaming-Bibliotheken von Diensten wie Amazon, Netflix und Hulu sind in ständiger Bewegung und schrumpfen im Allgemeinen, da die Rechteinhaber so viel Inhalt wie möglich in ihre eigenen Sammlungen sammeln. Um eine größere Auswahl an Inhalten zu erhalten, waren jetzt mehrere Abonnements erforderlich ... Die wirtschaftlichen Vorteile von Streaming-Diensten im Vergleich zu Kabel wurden weiter erodiert (es sei denn, Sie rotieren Ihre Abonnements, was ein anständiger, wenn auch lästiger Workaround ist).

Das Verrückte daran ist, dass die Kabelkunden keinen Nutzen aus diesem Kampf ziehen: Sie zahlen nur Firmen, die mehr als nicht haben, um neue Shows mit ihren teuren Vertragsplänen zu übertragen.

Es gibt immer noch kein À la Carte Option, und es wird wahrscheinlich nicht

Und hier ist die größte Beleidigung von Streaming-TV-Diensten: nach Jahrzehnten von Kunden betteln für eine Kanal-für-Kanal-Abonnement-Option, und auch nach fälschlicherweise als la carte (Blick auf dich, Sling TV), Streaming-Dienste sind immer noch nicht à la carte .

Der Übersichtlichkeit halber à la carte bedeutet, nur für die gewünschten Kanäle zu zahlen, nicht mehr und nicht weniger. Keine der aktuellen Streaming-Optionen bietet dies: nicht PlayStation Vue, nicht DirecTV NOW, nicht Hulu oder YouTube Live-TV-Optionen und absolut nicht Sling TV. Die größte Anti-Verbraucher-Sünde in der langen, langweiligen Liste von Kabeln wird nicht durch Streaming-TV-Dienste angegangen, und es ist unwahrscheinlich, dass sich das ändert, da die meisten von ihnen immer noch von denselben Interessen betrieben werden.

Das ist nicht was à la Carte bedeutet.

Es gibt natürlich Ausnahmen. HBO und Showtime bieten beide eine kostenpflichtige Bezahlmöglichkeit für ihre Inhalte und die Art ihrer Sendungen bedeutet, dass sie keine Livestream-Option benötigen. Amazon, Hulu und Netflix bieten einen relativ günstigen Zugang zu ihren Kernbibliotheken, die ohnehin nicht als konventionelle Kanäle funktionieren.

Aber der traurige Zustand der Dinge ist, dass Pay-TV-Kunden jetzt die Wahl zwischen einem großen, teuren, begrenzenden haben Option in Kabel oder Satellit, und viele kleine, kostengünstige, einschränkende Optionen in Streaming-TV. Und dank eines grundlegenden Versagens der Struktur von Premium-Streaming-Diensten werden sich diese Entscheidungen in absehbarer Zeit nicht verbessern. Und anders als beim Wechsel von Kabel zu Streaming ändert sich unser Unterhaltungsangebot nicht grundlegend, um diesmal eine sinnvolle Veränderung einzuleiten.

Bildnachweis: Tina Rataj-Berard


PC-Firmen werden mit Sicherheit unsicher

PC-Firmen werden mit Sicherheit unsicher

Nichts ist vollkommen sicher, und wir werden nie jede Schwachstelle draußen beseitigen. Aber wir sollten nicht so viele schlampige Fehler sehen, wie wir es von HP, Apple, Intel und Microsoft im Jahr 2017 gesehen haben. Bitte, PC-Hersteller: Verbringt Zeit mit der langweiligen Arbeit, um unsere PCs zu sichern.

(how-top)

So fügen Sie Google, Exchange, Facebook und andere Accounts zu macOS hinzu

So fügen Sie Google, Exchange, Facebook und andere Accounts zu macOS hinzu

Wenn Sie in der Vergangenheit Gmail zu macOS Mail und Ihren Google Kalender zu macOS Kalender hinzufügen wollten, d Geben Sie Ihre Google-Anmeldedaten separat in beide Anwendungen ein. Es hat keinen Sinn ergeben: Es ist das gleiche Konto, also warum müssen Sie sich separat anmelden? Apple hat das vor ein paar Jahren durch Hinzufügen von Internet-Accounts zum Systemeinstellungen-Panel behoben.

(how-top)