de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Ändern Sie Laufwerksbuchstaben in Windows für ein externes USB-Gerät

Ändern Sie Laufwerksbuchstaben in Windows für ein externes USB-Gerät


Dies ist eine Anleitung zum Ändern des Laufwerkbuchstabens in Windows für ein externes USB-Gerät wie eine Festplatte oder einen USB-Stick. Hier ist ein häufiges Problem, das ich gesehen habe: Sie schließen ein USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an und es steht für die Verwendung bereit, aber aus irgendeinem Grund erscheint nichts in der Liste der Laufwerke. Nimm es raus, steck es wieder rein und es taucht immer noch nichts auf! Was ist das Problem? Nun, es könnten mehrere Dinge sein, aber das häufigste Problem ist, dass der Laufwerksbuchstabe, den Windows Ihrem Gerät zuweisen möchte, bereits von einem anderen Gerät belegt oder einem Netzlaufwerk zugeordnet ist.

Leider findet Windows dies nicht immer selbst heraus (was sollte) und Ihre Festplatte ist im Computer Neverland verloren. Um es zu beheben, müssen wir zur Computerverwaltung gehen und den Laufwerksbuchstaben manuell zuweisen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zum Dialogfeld Computerverwaltung in Windows zu gelangen: eine über die Systemsteuerung und die zweite, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Computer klicken und Verwalten wählen .


Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz


Computerverwaltung in Verwaltungstools

Klicken Sie im Abschnitt Speicher auf Datenträgerverwaltung, und auf der rechten Seite werden alle aktuellen Laufwerke und Partitionen auf dem Laufwerk angezeigt. Wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet, machen Sie sich keine Sorgen, suchen Sie einfach das Laufwerk, nach dem Sie suchen, in den Grafiken unten. Sie werden normalerweise als Disk 0, Disk 1, CD-ROM, CD-ROM1 usw. bezeichnet. Wenn Sie nach einem USB-Stick suchen, sehen Sie unter Disk X das Wort " Removable ". In meinem Fall ist es das I: Laufwerk das ist abnehmbar. Wenn Sie jedoch eine große USB-Festplatte angeschlossen haben, wird diese möglicherweise als zusätzliche Festplatte angezeigt (H :).

Standardmäßig hat Windows meinem tragbaren USB-Laufwerk den Buchstaben H gegeben. Wenn Ihr Laufwerk keinen Buchstaben hat oder Sie es ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den weißen Bereich rechts neben dem Laufwerksbuchstaben und wählen Laufwerkbuchstaben und Pfade ändern .

Klicken Sie im Dialogfeld auf die Schaltfläche Ändern, und wählen Sie einen neuen Buchstaben aus der Dropdown-Liste aus. Nur zu Ihrer Information, die Mount in der folgenden NTFS-Ordner- Option wird verwendet, wenn Sie rechts auf eine externe Festplatte geklickt hatten und anstatt es einen Laufwerksbuchstaben zu geben, wollten Sie es nur als Ordner auf Ihrer aktuellen Festplatte angezeigt werden . Das bedeutet, dass Sie in My Documents einen Ordner namens "Pictures" erstellen können, der auf eine andere Festplatte verweist, anstatt auf eine, in der alle Ihre Eigene Dateien gespeichert sind.

Klicken Sie zweimal auf Ok, und Ihrem Laufwerk sollte nun der neue Buchstabe zugewiesen werden. Normalerweise, wenn der USB-Stick nicht vorher angezeigt wurde, wird der Brief automatisch erscheinen und Sie fragen, was Sie tun möchten. Das ist alles! Sie können die Datenträgerverwaltung auch zum Formatieren von Datenträgern, zum Bestimmen des Dateisystemtyps und zum Anzeigen des verfügbaren freien Speicherplatzes verwenden.


Fix Registry Editing wurde von Ihrem Administrator-Fehler deaktiviert

Fix Registry Editing wurde von Ihrem Administrator-Fehler deaktiviert

Wenn Sie kürzlich versucht haben, den Windows-Registrierungseditor zu öffnen, und Ihnen die Meldung " Registrierungsbearbeitung wurde von Ihrem Administrator deaktiviert " angezeigt wird, dann sind Sie nicht allein! Diese Fehlermeldung kann aus verschiedenen Gründen auftreten, von denen einige eine Lösung haben und andere nicht.Die

(How-to)

Verhindern, dass eine Maus oder ein USB-Gerät Windows aus dem Energiesparmodus weckt

Verhindern, dass eine Maus oder ein USB-Gerät Windows aus dem Energiesparmodus weckt

Eines der besten Energieverwaltungsfeatures in Windows ist der Energiesparmodus, mit dem Sie Strom sparen und die Abnutzung Ihrer PC-Hardware reduzieren können, wenn diese nicht verwendet wird. Normalerweise sind Maus und Tastatur standardmäßig so eingestellt, dass Windows im Ruhezustand aktiviert wird.Di

(How-to)