de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Vorsicht: Free Antivirus ist nicht wirklich kostenlos

Vorsicht: Free Antivirus ist nicht wirklich kostenlos


Free Antivirus-Anwendungen sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Kostenlose Antiviren-Unternehmen bündeln jetzt Adware, Spyware, Symbolleisten und anderen Junk, um schnell Geld zu verdienen.

An einem Punkt war freies Antivirenprogramm nur Werbung und drängte Benutzer, auf die bezahlten Produkte aufzuwerten. Jetzt machen kostenlose Antiviren-Firmen Geld durch Werbung, Tracking und Junkware-Installationen.

Wie sie Geld von Ihrem PC verdienen

RELATED: Hier ist, was passiert, wenn Sie die Top 10 Download.com Apps installieren

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Möglichkeiten, wie Antivirus-Unternehmen versuchen, Geld zu verdienen. Es ähnelt dem, wie "Freeware" -Anwendungen unter Windows versuchen, Geld zu verdienen, indem sie Ihren Computer mit Müll beladen.

  • Ändern der Standard-Suchmaschine : Antiviren-Firmen versuchen, die Suchmaschine Ihres Browsers zu einer eigenen zu ändern . Sie verdienen dann Geld, wenn Sie auf diesen Suchergebnisseiten auf Anzeigen klicken. Dies kann manchmal als "sichere Suche" gebrandmarkt werden, aber Sie verwenden nur eine minderwertige Suchmaschine, die dem Unternehmen Geld einbringt.
  • Ändern Ihrer Homepage : Antiviren-Unternehmen möchten auch Ihre Homepage ändern und damit den Traffic erhöhen auf Webseiten, die durch Werbung Geld verdienen.
  • Ask Toolbars and Rebranded Ask Toolbars : Viele Programme möchten die schreckliche Ask Toolbar installieren. Einige Unternehmen verwenden eine umbenannte Version der Ask Toolbar mit einem eigenen Namen, aber einer, die immer noch die Ask-Symbolleiste ist.
  • Junkware : Antivirenhersteller fügen ihren Installationsprogrammen zusätzliche Programme (oder "Angebote") hinzu automatisch standardmäßig installiert. Sie werden vom Ersteller des Programms bezahlt, wenn sie das Programm auf Ihrem System installieren können - so viel wie ein paar Dollar pro Installation.
  • Tracking : Antivirus-Unternehmen erfassen Ihre Surfgewohnheiten und andere persönliche Details über Sie. Einige Antivirus-Unternehmen verkaufen diese Daten wahrscheinlich auch, um mehr Geld zu verdienen.

Comodo Free

VERBINDUNG: Download.com und andere Bundle Superfish-Style HTTPS Adware brechen

Comodo versucht, die Suche Ihres Webbrowsers zu ändern Suchmaschine für Yahoo! und bündelt die GeekBuddy-Technologie-Support-Software. Es bündelt auch andere Comodo-Produkte, die Sie möglicherweise nicht möchten, einschließlich der DNS-Servereinstellungen auf Comodo-Servern und der Installation von "Chromodo", einem Chromium-basierten Browser von Comodo.

Da die mit Comodo verbundene PrivDog-Software eine massive Sicherheitslücke enthielt Ähnlich wie bei Superfish gibt es eine gute Chance, dass Sie keine anderen von Comodo entwickelten Software und Dienste auf Ihrem Computer haben wollen.

Ad-Aware Free

Das Ad-Aware von Lavasoft pusht "Web Protection" das wird "Ihre Online-Suche sichern", indem Sie SecureSearch als Startseite und Standardsuchmaschine Ihres Webbrowsers festlegen. Trotz des Namens ist dies kein Sicherheitsmerkmal. Stattdessen wird der Webbrowser nur so umgeschaltet, dass eine Suchmaschine verwendet wird, die Yahoo! im Hintergrund - das heißt, es wird von Bing betrieben.

Wenn Sie Bing bevorzugen, ist das in Ordnung - verwenden Sie einfach die vollständige Bing-Website. Sie erhalten eine bessere Erfahrung als die Verwendung der umbenannten, abgespeckten Suchmaschine von Lavasoft.

Avira Free Antivirus

Avira empfiehlt Ihnen, "Avira SafeSearch Plus" zu installieren. Dies ist nur eine umbenannte Version der Ask Toolbar, Umleitung Ihre Suchergebnisse werden über eine umbenannte Version der Ask.com-Suchmaschine angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass die Ask Toolbar installiert wird, möchten Sie nicht, dass diese umbenannte Version installiert wird.

ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall

ZoneAlarm möchte auch, dass Sie "ZoneAlarm Search" als Standard-Homepage Ihres Browsers aktivieren und Suchmaschine, zusammen mit der Installation einer ZoneAlarm-Symbolleiste, die - wiederum - eine umbenannte Version der Ask Toolbar ist.

Panda Free Antivirus

Panda versucht, eine eigene Browser-Sicherheitsleiste zu installieren und die Suchmaschine Ihres Browsers zu ändern zu Yahoo und seiner Homepage zu "MyStart", die von Yahoo betrieben wird. Zu Pandas Verdienst, versuchen sie wenigstens nicht, Sie hereinzulegen, indem Sie Ihnen eine umbenannte Yahoo-Suchmaschine oder Homepage anbieten.

avast! Das kostenlose

avast! Installationsprogramm versucht außerdem, zusätzliche Software zu installieren, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Wir haben gesehen, Dropbox hier in der Vergangenheit angeboten, aber avast! Ich habe versucht, die Google Toolbar zu installieren, als wir sie installiert haben.

Programme wie die Google Toolbar und Dropbox sind qualitativ hochwertige Software, die Sie wirklich wollen, also avast! sieht sehr gut aus im Vergleich zu den anderen Optionen hier. Aber auch Avast! hat in der Vergangenheit einige fragwürdige Dinge getan - bezeugen Sie den avast! Browser-Erweiterung, die sich selbst in Ihren Online-Einkauf einfügt.

AVG Free

AVG verfügt über eine Reihe von unerträglichen Dienstprogrammen, darunter die AVG Security Toolbar, AVG Rewards, AVG Web TuneUp und SecureSearch. AVG muss Anweisungen zur Deinstallation dieser Dinge bereitstellen.

Seltsamerweise wollten wir bei der Installation von AVG Free 2015 keines dieser Dinge auf unserem Computer installieren. Da AVG in der Vergangenheit so viele Symbolleisten und ähnliche Funktionen angeboten hat, sind wir nicht sicher, ob dies für sie eine Änderung darstellt oder ob es nur vorübergehend ist. Wir sind immer noch vorsichtig mit dem kostenlosen Produkt von AVG.

BitDefender Antivirus Free Edition

BitDefender bietet ein abgespecktes kostenloses Antivirusprogramm. Es wird nicht versucht, irgendwelche Junkware oder Symbolleisten auf Ihrem System zu installieren, und wir sind uns nicht bewusst, dass in der Vergangenheit BitDefender Free tatsächlich Toolbars oder ähnliches verschwendet hat. BitDefender verfolgt immer noch die Strategie zu versuchen, Sie mit dem bezahlten Produkt zu verkaufen.

MalwareBytes Anti-Malware Free

VERBINDUNG: Wie Sie Ihren Computer mit mehreren Antiviren-Programmen

MalwareBytes nicht versuchen installieren Sie zusätzlichen Müll auf Ihrem Computer, obwohl die kostenlose Version keinen Echtzeitschutz bietet. MalwareBytes bietet ein kostenloses Tool an, das für manuelle Scans nützlich ist - es erkennt sogar viel von der Adware, die andere Programme installieren - und ermuntert Sie, für ein Produkt mit mehr Funktionen zu bezahlen.

Dieses Tool könnte sein sehr nützlich in Kombination mit einem anderen Antivirenprogramm, z. B. mit der kostenlosen Windows Defender- oder Microsoft Security Essentials-Lösung von Microsoft. Aber es ist kein eigenständiges, kostenloses Antivirenprogramm, auf das Sie sich verlassen können, denn es fehlt das Echtzeit-Scanning.

Was für ein Antivirus sollten Sie verwenden?

Auch die besseren Antivirus-Lösungen hier könnten anstößig sein. Anstatt zur Installationszeit Junkware auf Sie zu übertragen, können sie regelmäßig Warnungen und andere Nachrichten anzeigen, die Sie dazu ermutigen, andere Software zu installieren oder für Dienste zu bezahlen. Sie können auch Browsing-Daten und andere Informationen sammeln und verkaufen.

Einige Antiviren-Produkte sind legitim. Microsoft Windows Defender wird mit Windows 8, 8.1 und 10 geliefert. Es ist auch als Microsoft Security Essentials für Windows 7 erhältlich. Dies ist ein kostenloses Antivirus-Produkt, das im Wesentlichen mit den Windows-Lizenzgebühren bezahlt wird.

BitDefenders Produkt ist derzeit solide und bietet keine Müll. avast! ist nicht perfekt und möchte, dass Sie zusätzliche Software installieren, obwohl es qualitativ hochwertige Software ist. AVG war in der Vergangenheit voller anstößigem Müll, schien aber in Ordnung zu sein, als wir es versuchten - wir sind nicht sicher, was dort vor sich geht, und wir würden avast beraten! über AVG, wenn Sie ein kostenloses Antivirus wie diese wollen.

Paid Antivirus sind auch gute Optionen. Kaspersky und BitDefender bekommen durchweg bessere Bewertungen als beliebte kostenlose Antiviren-Programme, also sind sie gute Lösungen, wenn Sie etwas bezahlen wollen.


Antiviren-Firmen müssen irgendwie Geld verdienen. Angesichts vieler Menschen, die nur kostenlose Antiviren-Programme haben wollen und nicht für ein Upgrade bezahlen, haben sie sich zunehmend auf Werbeeinnahmen, Software-Bündelung, Tracking und andere fragwürdige Praktiken eingestellt. Denken Sie vor dem Herunterladen nach - selbst wenn Sie die kostenlose Version des Antivirenprogramms eines seriösen Unternehmens herunterladen, kann es sein, dass Sie mit Junk-E-Mails konfrontiert werden, die Ihren Computer nicht schlechter machen sollen.


So legen Sie benutzerdefinierte Klingeltöne für bestimmte Kontakte in Android fest

So legen Sie benutzerdefinierte Klingeltöne für bestimmte Kontakte in Android fest

Jeder möchte wissen, wer anruft, bevor er das Telefon abnimmt, und der einfachste Weg dazu sind benutzerdefinierte Klingeltöne für bestimmte Anrufer . Auf diese Weise, wenn dein Handy anfängt, "Cherry Pie" zu sprengen, weißt du, dass es deine Frau ist. Oder wenn es "Roll Out (My Business)" ist, weißt du, dass es dein Boss ist.

(how-to)

So aktivieren Sie Bettzeit-Erinnerungen, sanfte Aufweckvorgänge und Schlaf-Tracking in iOS 10

So aktivieren Sie Bettzeit-Erinnerungen, sanfte Aufweckvorgänge und Schlaf-Tracking in iOS 10

Wenn Sie regelmäßig keine volle Nachtruhe haben, hilft Ihnen die neue Bedtime-Funktion in iOS 10. Legen Sie eine Aufwachzeit fest und wie viele Stunden Schlaf Sie benötigen, und iOS bietet Bettzeitwarnungen, sanftere Alarme und grundlegende Schlafüberwachung durch die Health App. Starten Sie Ihre Schlafroutine, indem Sie Ihre Uhr-App starten und tippen Sie auf die neue Registerkarte "Schlafenszeit".

(how-to)