de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Warum ist die Akkulaufzeit von Smartphones immer noch so schlecht?

Warum ist die Akkulaufzeit von Smartphones immer noch so schlecht?


Telefone haben sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verbessert. Moderne Smartphones erscheinen wie eine Technologie aus einer fremden Zivilisation, wenn sie neben den ursprünglichen Handys platziert werden. Aber die Akkulaufzeit hat sich nicht verbessert. Tatsächlich fühlt sich die Akkulaufzeit an, als ob sie sich verschlimmert.

Alte, dumme Telefone könnten für eine Woche oder länger mit einer Ladung laufen, aber moderne Smartphones haben oft Mühe, einen ganzen Tag durchzustehen. Die Batterietechnologie scheint nicht schnell genug voranzukommen. Was gibt's?

Batterietechnologie verbessert sich nicht

Wir sind alle daran gewöhnt, dass sich die Technologie dramatisch verbessert. Jedes Jahr werden CPUs, Speicher, Displays und andere Komponenten besser, schneller und günstiger in der Herstellung. Sie bieten mehr Rechenleistung, Kapazität und Pixel für Ihr Geld. Moores Gesetz hat gehalten, und Technologie verbessert sich exponentiell. Smartphones haben heute schnellere CPUs, günstigeren Speicher, mehr RAM und hochwertigere Displays als je zuvor. Der Unterschied zwischen einem Smartphone heute und einem, das vor einigen Jahren veröffentlicht wurde, ist enorm.

Die Akkutechnologie verbessert sich jedoch nicht im gleichen Tempo. Die Akkutechnologie ist nicht vollständig blockiert, und die Batterietechnologie verbessert sich definitiv - aber sie verbessert sich um kleine Mengen. Wir sehen nicht den exponentiellen Anstieg, den wir bei anderen Technologien beobachten. Während sich andere Teile der modernen tragbaren Elektronik schnell verbessert haben, sind Batterien zurückgeblieben. Andere Komponenten schrumpfen, aber Batterien nehmen immer noch einen großen Teil der Interna eines Telefons ein.

Verschiedene Leute arbeiten an neuen Batterietechnologien, aber es ist unklar, wann sie es auf den Markt schaffen werden. Selbst die optimistischsten Vorhersagen lassen uns für die nächsten Jahre nur kleine Verbesserungen zu.

Batterien werden immer dünner

Die Akkutechnologie hat sich etwas verbessert und Smartphone-Komponenten werden energieeffizienter und verbrauchen weniger Strom die gleiche Menge an Leistung ausgegeben. Warum haben wir keine sichtbaren Verbesserungen gesehen?

Moderne Smartphones werden immer dünner und leichter. Anstatt die Vorteile auszunutzen, indem sie mehr Akkulaufzeit bei gleichem Formfaktor bieten, entscheiden sich Smartphone-Hersteller dafür, die Akkus noch dünner zu machen, damit sie ihre Smartphones verkleinern können. Das iPhone 5 ist dünner und leichter als das iPhone 4S und wirbt für etwas längere Akkulaufzeiten, aber die Akkulaufzeit könnte sich dramatisch verbessert haben, wenn Apple entschieden hätte, das iPhone 5 so dick wie das iPhone 4S zu halten. Wie andere Smartphone-Hersteller entschied sich Apple, ein dünneres, leichteres Telefon anzubieten. Größere Batterien sind auch teurer, also schrumpft sie, um die Kosten niedrig zu halten.

Verlängerte Batterien waren einmal eine Option. Da jedoch immer mehr Telefone ohne vom Benutzer zu wartende Batterien geliefert werden, können wir bei den meisten Telefonen keine größeren Batterien mehr kaufen oder einen Ersatzakku mitführen.

Nicht alle Handys haben so winzige Batterien. Die Droid Razr MAXX-Linie ist für ihre lange Akkulaufzeit beliebt, und iPhone-Fans, die eine längere Akkulaufzeit wünschen, können Akkus wie das beliebte Mophie Juice Pack kaufen. Die meisten Telefone werden jedoch immer dünner.

Push Notifications und Background Sync

Ein dummer Telefon hat sehr wenig getan. Es erhielt nicht ständig Benachrichtigungen über neue E-Mails, Aktualisierungen von sozialen Netzwerken und andere aktuelle Informationen. Es hat nicht Ihre Podcasts überprüft und neue Episoden heruntergeladen. Es hat nicht nach App-Updates gesucht, neue Wettervorhersagen heruntergeladen, deinen Standort automatisch aktualisiert oder irgendetwas ähnliches.

Moderne Smartphones sind im Grunde nur Computer - sie laufen nämlich mit der gleichen Software. Android verwendet Linux, iOS verwendet Darwin (Darwin unterstützt OS X) und Windows Phone 8 verwendet den von Windows auf dem Desktop verwendeten Windows NT-Kernel.

Der Bildschirm Ihres Telefons ist möglicherweise ausgeschaltet, aber das Telefon selbst ist möglicherweise eingeschaltet und beschäftigt. Wir haben erklärt, wie man wakelocks auf Android erkennt und beseitigt - wakelocks sind die Dinge, die dein Telefon wach halten, wenn sein Bildschirm ausgeschaltet ist. Auf Android-Geräten, bei denen Apps aufgrund eines flexibleren Prozessmodells mehr Freiheit zum Fehlverhalten haben, können schlechte Apps im Hintergrund ausgeführt werden, während das Telefon ausgeschaltet ist und CPU-Ressourcen verbrauchen.

Apples iOS schränkt Programme viel mehr ein, aber Push-Benachrichtigungen und Synchronisierung können immer noch den Akku entlasten.

Größere Bildschirme, schnellere CPUs, mehr Kerne und LTE-Radios

Der Preis pro Leistung verbessert sich, aber wir schieben viel mehr leistungsstarke Hardware in unsere Telefone. Jedes Jahr werden Displays größer und höher aufgelöst, CPUs werden schneller und fügen Kerne hinzu (das Samsung Galaxy S 4 hat eine 8-Kern-CPU), und LTE-Funkgeräte werden zu mehr Telefonen hinzugefügt. Während LTE schnellere Datenübertragungen als die 3G-Technologie der Vorgängergeneration ermöglicht, benötigen LTE-Funkgeräte mehr Batterieleistung.

Es gibt auch mehr Hardware in einem modernen Smartphone als ein altes dummes Telefon. Neben dem Mobilfunk gibt es Wi-Fi, Bluetooth, GPS und NFC. Es ist möglicherweise nicht immer angeschaltet, aber es verlängert die Akkulaufzeit.


Die Akkutechnologie hat sich mit der exponentiellen Rate anderer Smartphone-Technologien nicht verbessert, so dass ein Smartphone mit längerer Akkulaufzeit Kompromisse erfordert . Sie könnten ein Smartphone mit viel längerer Akkulaufzeit haben, aber es wäre schwerer und dicker. Sie könnten noch mehr Akkulaufzeit aus Ihrem Smartphone herausholen, indem Sie weniger anspruchsvolle Hardware in das Telefon stecken, aber die Leute wollen große, hochauflösende Displays und schnelle CPUs.

Vielen Dank an unsere Leser im Discourse, um diesen Artikel mit ihrer Diskussion zu inspirieren Warum Handy Akkulaufzeit ist nicht erstaunlich, in diesen Tagen.

Bildquelle: Eli Duke auf Flickr, JeanbaptisteM auf Flickr, Vernon Chan auf Flickr


So verwalten Sie kollaborative Playlists in Spotify

So verwalten Sie kollaborative Playlists in Spotify

Sie haben eine große Party vor sich, möchten aber die DJ-Aufgaben nicht nur einer Person überlassen? Dank der Playlist-Funktion von Spotify können Sie sicher sein, dass jeder, egal welcher Musikgeschmack, am besten zu Ihrer Stimmung passt. Um eine kollaborative Playlist zu starten, öffnen Sie zunächst Ihren Spotify-Client auf einem PC.

(how-to)

So invertieren Sie die Farben in einer PDF-Datei in Adobe Acrobat Reader für ein einfacheres Nachlesen

So invertieren Sie die Farben in einer PDF-Datei in Adobe Acrobat Reader für ein einfacheres Nachlesen

Das PDF-Format soll sicherstellen, dass die Formatierung eines Dokuments auf verschiedenen Betriebssystemen und unter verschiedenen Betriebssystemen erhalten bleibt Geräte. Wenn Sie ein Dokument auf einem PC in einem dunklen Raum anzeigen, möchten Sie möglicherweise das Farbschema ändern, damit der Bildschirm nicht so hell ist.

(how-to)