de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist Wi-Fi Sense und warum möchte es Ihr Facebook-Konto?

Was ist Wi-Fi Sense und warum möchte es Ihr Facebook-Konto?


Wi-Fi Sense ist eine in Windows 10 integrierte Funktion. Möglicherweise wird ein Popup-Fenster mit der Aufschrift "Wi-Fi Sense" angezeigt. Fi Sense benötigt die Erlaubnis, Ihr Facebook-Konto zu verwenden. "Es funktioniert auch mit Outlook.com und Skype-Kontakten.

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Wi-Fi-Login-Informationen - Netzwerknamen und Passphrasen - mit Ihren Freunden zu teilen. Windows 9-Geräte werden automatisch mit freigegebenen Netzwerken verbunden.

Was ist Wi-Fi Sense?

VERWANDT: Windows 10 ist fast da: Hier ist, was Sie wissen müssen

Wi-Fi Sense war ursprünglich eine Windows Phone 8.1-Funktion, die den Sprung auf Desktop-PCs und Tablets mit Windows 10 ermöglichte.

Mit dieser Funktion können Sie den Wi-Fi-Netzwerkzugriff mit Ihren Facebook-, Outlook.com- und Skype-Kontakten teilen. Es funktioniert im Hintergrund und teilt automatisch freigegebene Netzwerke mit, die Sie freigeben und Anmeldedaten für Wi-Fi-Netzwerke herunterladen, die Ihre Kontakte mit Ihnen geteilt haben.

Wenn Sie das Haus oder den Arbeitsplatz Ihres Freundes besuchen, kann Windows 10 Sie automatisch anmelden Wi-Fi, wenn sie es mit Ihnen geteilt haben - das ist die Idee.

Gemeinsame Nutzung von Wi-Fi-Netzwerken mit Ihren Kontakten

Sie können steuern, welche Details Ihrer Wi-Fi-Netzwerkverbindung freigegeben werden. Wenn Sie in Windows 10 eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen, wird das Kontrollkästchen "Netzwerk mit meinen Kontakten teilen" angezeigt.

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden die Verbindungsdetails automatisch mit Ihren Kontakten auf Windows 10-Geräten geteilt. Die Wi-Fi Sense-Funktion erkennt, wenn sich das Gerät in der Nähe eines freigegebenen Netzwerks befindet und stellt automatisch eine Verbindung her. Wenn Sie Ihren Freunden einen einfachen Zugang zu Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk ermöglichen möchten, können Sie dies tun - vorausgesetzt, sie verwenden natürlich Windows 10-Geräte.

Microsoft möchte wissen, wer Ihre (Facebook-) Freunde sind

Wie viele andere Anwendungen und Dienste kann Wi-Fi Sense auf Ihr Netzwerk von Facebook-Kontakten zugreifen. Wenn Sie ihm Zugriff auf Facebook gewähren, werden alle gemeinsam genutzten Netzwerke mit Ihren Facebook-Freunden geteilt und automatisch alle Netzwerke heruntergeladen, die Ihre Facebook-Freunde mit Ihnen teilen.

Das ist der Sinn des WLAN-Zugangs von Wi-Fi Sense - er ermöglicht Windows 10 um zu bestimmen, wer deine Freunde sind, damit sie im Hintergrund Wi-Fi-Netzwerke mit ihnen teilen können. Technisch gesehen ist "Windows Wi-Fi" eine App von Drittanbietern, die auf Ihre Facebook-Freunde zugreift, damit Microsoft weiß, mit wem Sie befreundet sind.

Microsoft muss nicht um Zugriff auf Ihre Kontakte von Skype und Outlook.com bitten Diese anderen Dienste gehören beide zu Microsoft und sind an Ihr Microsoft-Konto gebunden.

Konfigurieren von Wi-Fi Sense

Die WLAN-Einstellungen können über die App "Einstellungen" gesteuert werden. Wählen Sie Netzwerk und Internet, wählen Sie WLAN, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Wi-Fi-Einstellungen verwalten.

Von hier aus können Sie Wi-Fi Sense ganz nach Wunsch deaktivieren und wählen, ob Wi-Fi Sense Sie automatisch mit verbindet Netzwerke, die von Ihren Kontakten geteilt werden - standardmäßig. Sie können auch wählen, welche Arten von Kontakten Wi-Fi Sense Verbindungsdetails mitteilt - Outlook.com, Skype und Facebook Kontakte sind die einzigen Optionen hier.

Scrollen Sie nach unten und Sie werden sehen, welche Ihrer bekannten Netzwerke Sie haben geteilt, und das hast du nicht. Sie können schnell ein Wi-Fi-Netzwerk freigeben, mit dem Sie in der Vergangenheit verbunden waren, oder ein Netzwerk freigeben, das Sie zuvor freigegeben haben.

Was ist, wenn Ihre Wi-Fi-Verbindungskennwort nicht freigegeben werden soll?

VERWANDT: 10 Nützliche Optionen, die Sie in der Web-Oberfläche Ihres Routers konfigurieren können

Sie möchten vielleicht nicht Wi-Fi Sense verwenden. Denken Sie daran, dass das Teilen wahllos ist - wenn Sie es verwenden, wird es den Zugriff auf Ihr WLAN mit all Ihren Facebook-Freunden teilen, ohne dass Sie auswählen und wählen können, wer Zugang erhält.

Wenn sich jemand mit Ihrem Netzwerk verbindet Windows 10-Gerät, können sie wählen, um die Verbindungsdetails mit all ihren Freunden zu teilen - zumindest diese Freunde mit Windows 10. Sie können wählen, dies zu deaktivieren, indem Sie Ihren WLAN-Namen oder SSID ändern, um mit _optout zu beenden. Mit anderen Worten, wenn Ihr Netzwerkname derzeit "HomeNetwork" lautet, möchte Microsoft, dass Sie den Namen in "HomeNetwork_optout" ändern, um die Option zu deaktivieren.


Wi-Fi Sense wurde entwickelt, um Wi-Fi-Passphrasen automatisch zwischen Freunden zu teilen. Dadurch müssen sie nicht mehr auf die altmodische Weise weitergegeben und von Hand eingegeben werden. Ob Sie sich mit Facebook verbinden und Wi-Fi-Verbindungen zwischen Ihren Freunden teilen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Freunde Ihr WLAN-Netzwerk teilen, müssen Sie es mit "_optout" beschriften.


So erhalten Sie ein lokales Dateisystem im Android-Stil auf einem iPhone oder iPad

So erhalten Sie ein lokales Dateisystem im Android-Stil auf einem iPhone oder iPad

Mit iOS 8 kann Ihr iPhone oder iPad nun ein lokales Dateisystem wie Android haben. Speichern Sie Dateien für die Offline-Nutzung, greifen Sie auf sie in jeder aktualisierten App zu und speichern Sie Dateien direkt aus anderen Apps im Dateisystem. Darüber hinaus können Sie mit einigen dieser Lösungen problemlos auf Mac- oder PC-Dateien auf Ihrem Gerät zugreifen.

(how-to)

Was ist der Weißabgleich und wie wirkt er sich auf Ihre Fotos aus?

Was ist der Weißabgleich und wie wirkt er sich auf Ihre Fotos aus?

Jeder, der eine Digitalkamera hat, war irgendwann dort: Sie machen ein Foto, Sie überprüfen es später und die Farbe sind grässlich - die Leute sehen schlecht aus, weiße Hemden sehen blauäugig aus, und das Bild sieht einfach unattraktiv aus. Der Weißabgleich kann das beheben. Der Weißabgleich der Kamera ist ein Eckpfeiler, um gute Fotos mit einer Digitalkamera zu machen.

(how-to)