de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie den Boot-Sound (oder "Start Chime") auf einem Mac

So deaktivieren Sie den Boot-Sound (oder "Start Chime") auf einem Mac


Booten oder starten Sie Ihren Mac neu und es wird der traditionelle "Start-Gong" klingen. Damit wissen Sie, dass der Mac ordnungsgemäß gestartet wird. Dies ist jedoch nicht sinnvoll, wenn Sie Ihren Mac an einem ruhigen Ort wie einer Bibliothek hochfahren oder wenn jemand in der Nähe schläft.

Sie können den Ton problemlos ausschalten Ihr nächster Boot, wenn Sie wissen, was zu tun ist. Um den Sound dauerhaft zu dämpfen, benötigen Sie einen Terminal-Befehl, der eine versteckte Einstellung ändert.

So deaktivieren Sie den Start-Sound vorübergehend

Der Start-Sound Ihres Mac hängt von der Lautstärke ab, die der Mac beim Herunterfahren eingestellt hatte. Wenn Ihr Mac auf den maximalen Lautstärkepegel eingestellt ist, wird der Boot Chime mit maximaler Lautstärke abgespielt. Wenn Ihr Mac stummgeschaltet war, wird der Startton stummgeschaltet.

Um den Startton zu deaktivieren, drücken Sie einfach die "Mute" -Taste auf Ihrer Tastatur (das ist die F10-Taste auf einem MacBook), bevor Sie Ihren Mac herunterfahren oder neu starten. Wenn Sie Ihren Mac aus irgendeinem Grund neu starten müssen, aber keine Geräusche machen möchten, tun Sie dies einfach.

Wenn Sie auf Ihrer Tastatur keine Stummschalttaste haben, können Sie immer nur den Lautstärkeregler einstellen auf das niedrigste Niveau wird es gehen. Das macht dasselbe.

So deaktivieren Sie den Startup-Sound

So deaktivieren Sie den Startup-Sound dauerhaft, so dass er beim Start nicht abgespielt wird, auch wenn Sie beim Herunterfahren die Lautstärke auf maximale Lautstärke eingestellt haben. Sie müssen einen Terminal-Befehl verwenden.

Öffnen Sie dazu ein Terminal-Fenster. Drücken Sie Befehl + Leertaste, um die Spotlight-Suche zu öffnen, geben Sie Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können auch ein Finder-Fenster öffnen und zu Anwendungen> Dienstprogramme> Terminal gehen.

Führen Sie im Terminalfenster den folgenden Befehl aus:

sudo nvram SystemAudioVolume =% 80

Geben Sie Ihr Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie Ihren Mac neu und Sie werden den Ton nicht hören.

Wenn Sie Ihre Änderung später rückgängig machen möchten und der Startsignalton beim Booten des Mac normal abgespielt werden soll, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo nvram -d SystemAudioVolume

Hilfe, der Befehl hat nicht funktioniert!

Manche Leute berichten, dass der obige Befehl auf ihren Macs nicht funktioniert. Wenn der Startton auf Ihrem System nicht stummgeschaltet wurde, sollten Sie stattdessen versuchen, einen dieser anderen Befehle auszuführen. Diese arbeiten angeblich für einige Leute. Dies kann Hardware-abhängig sein, und bestimmte Befehle können nur auf bestimmter Hardware funktionieren.

sudo nvram SystemAudioVolume =% 01
sudo nvram SystemAudioVolume =% 00
sudo nvram

(Im oben genannten Befehl, das ist ein einzelnes Leerzeichen zwischen den Anführungszeichen.)


Viele Websites geben an, dass Sie Ihren Mac beim Booten stummschalten können, indem Sie die "Stumm" -Taste auf Ihrer Tastatur drücken und diese gedrückt halten, nachdem Sie den Mac hochgefahren haben. Dies hat jedoch nicht für uns funktioniert. Vielleicht funktioniert es nur auf älteren Versionen von Mac OS X oder mit älterer Mac-Hardware.

Bedenken Sie, dass Sie den Startton nicht hören, wenn Sie aus dem Ruhezustand oder Standby-Modus weitermachen. Das ist ein weiterer guter Grund, Ihren Mac einfach in den Ruhezustand zu versetzen, anstatt ihn vollständig herunterzufahren, obwohl jeder gelegentlich einen vollständigen Herunterfahren durchführen muss - nur für eine Systemaktualisierung.


Wie man Geek auf dem CES 2015 Live-Foto-Blog auswertet

Wie man Geek auf dem CES 2015 Live-Foto-Blog auswertet

Das meiste How-To Geek-Team ist auf der CES 2015 und wir machen ein Gruppenfoto "Live-Blog" Das bedeutet nur, dass wir Bilder von allem, was wir in Vegas sehen, veröffentlichen werden, wenn wir es uns ansehen (vorausgesetzt, wir haben eine anständige Internetverbindung). Sehen Sie sich jetzt den Live Blog von HTG CES 2015 an ( und Lesezeichen zur Überprüfung Zurück) Hinweis: Dies ist eine neue und experimentelle Sache, die wir aktivieren werden, also könnte es Fehler geben.

(how-to)

So ändern Sie das Dock-Symbol des Finders in OS X

So ändern Sie das Dock-Symbol des Finders in OS X

Die einzige Eigenschaft, die Mac-Besitzer wahrscheinlich für selbstverständlich halten, ist die Anpassbarkeit. Sicher, Apple legt strenge Regeln fest, wie die Benutzeroberfläche aussieht und funktioniert, aber zwischen all dem gibt es unzählige potentielle verlorene Stunden, die dein System mit neuen Hintergrundbildern und Symbolen schmücken.

(how-to)