de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So prüfen Sie den Akkuzustand Ihres iPhone

So prüfen Sie den Akkuzustand Ihres iPhone


iOS enthält verschiedene nützliche Tools, um anzuzeigen, wie viel Akkulaufzeit Ihr iPhone noch hat und welche Apps den größten Teil Ihrer Batterie verbrauchen. Keines dieser Werkzeuge sagt Ihnen jedoch etwas über die langfristige Gesundheit Ihrer Batterie, die genauso wichtig ist.

Batteriestand vs. Batterielebensdauer

Der Batteriestatus ist anders als die Batterielebensdauer. Die Batterielebensdauer bestimmt, wie lange der Akku bei einer einzelnen Ladung reicht. Der Akkuzustand bestimmt jedoch, wie stark sich die Akkulaufzeit im Laufe der Zeit verringert. Nach einem Jahr ist die Akkulaufzeit nicht mehr so ​​lang wie bei einem neuen Handy und wird im Laufe der Jahre weiter abnehmen.

VERBINDUNG: Entschlüsselung der Akkulaufzeit Mythen für Mobiltelefone, Tablets, und Laptops

wenn du dein altes Handy immer wieder aufladen musst, weil der Akku nur ein paar Stunden hält, dann weißt du, wie nervig das ist. Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten Mobiltelefone keinen Akku haben, der für den Benutzer zugänglich ist und mit einer neuen, neuen Batterie ausgetauscht werden kann.

VERWANDT: Alles, was Sie über die Batterielebensdauer Ihres iPhone wissen müssen

Glücklicherweise gibt es zwei hervorragende Messwerte, die Sie überprüfen können, um einen umfassenden Überblick über den Zustand Ihres Akkus zu erhalten. Die erste ist die verbleibende maximale Kapazität (die Gesamtladung, die Ihre Batterie halten kann). Die zweite ist die Gesamtzahl der Ladezyklen, die die Batterie durchlaufen hat.

Die reale Welt nutzt immer die gesamte Kapazität im Laufe der Zeit, aber eine gesunde Batterie hat nur ein paar Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität. Darüber hinaus werden Lithium-Ionen-Batterien (die in fast jedem Smartphone zu finden sind) mit jedem Ladezyklus ein kleines bisschen abgebaut. Apple sagt, dass sie ihre iPhone-Batterien so entwerfen, dass der Akku nach 500 Ladungen ungefähr 80% seiner Kapazität behalten wird.

Batteriezustandsdaten sind in den iOS-Einstellungen nicht verfügbar, daher müssen Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen zu erhalten. und dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Fragen Sie den Apple Support

Wenn Sie in den vergangenen Jahren wissen möchten, wie sich Ihr iPhone auf den Akkuzustand auswirkt, müssen Sie ihn in einen Apple Store bringen und laufen lassen ein diagnostischer Test. Dies kann jedoch auch aus der Ferne geschehen. Daher ist es vielleicht der beste Weg, um diese Art von Informationen zu erhalten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Unterstützung von Apple erhalten können. Sie können ihre Support-Website besuchen und mit jemandem am Telefon oder im Chat sprechen, oder Sie können tun, was ich getan habe und einfach an ihnen twittern.

Im Grunde sagen sie Ihnen, dass Sie ihnen DM geben sollen und Sie geben Ihnen Ihre iPhone Seriennummer und iOS Version. Sie genehmigen dann einen Diagnosetest, auf den Sie in der Einstellungs-App zugreifen können. Sobald es fertig ist, lassen Sie den Support-Mitarbeiter wissen und informieren Sie dann über den Status Ihres Akkus. Ziemlich cool!

Der einzige Nachteil ist, dass Apple mir keine quantifizierbare Zahl für die Gesundheit der Batterie geben würde, nur zu sagen, dass es "in bester Gesundheit" zu sein scheint.

Wenn Sie eine zweite Meinung, hier sind einige andere Methoden zur Überprüfung der Gesundheit Ihres iPhone Batterie. Denken Sie daran, dass es wahrscheinlich der beste Weg ist, Apple zu haben, selbst wenn sie mit den Ergebnissen irgendwie vage sind.

Spezifischere Metriken mit Akkulaufzeit erhalten Arzt

Es gibt ziemlich viele Apps, die es gibt Überprüfen Sie den Status Ihres Akkus direkt von Ihrem Handy aus, aber wir haben einen gefunden, der angenehm einfach, kostenlos und im App Store verfügbar ist.

Wenn Sie einige lästige Werbung ertragen können, kann Ihnen Battery Life Doctor helfen eine unkomplizierte, verständliche Anzeige des Batteriestatus Ihres iPhone. Es gibt mehrere verschiedene Abschnitte in der App, aber die, auf die Sie sich konzentrieren möchten, ist "Battery Life". Tippen Sie auf "Details", um mehr Informationen über den Gesundheitszustand Ihres Akkus zu erhalten.

Auf diesem Bildschirm werden Sie zuerst die große Grafik bemerken, die Ihnen den Gesamtstatus Ihres Akkus anzeigt, entweder indem Sie "Perfect" sagen "Gut", "Schlecht" usw. Sie sehen auch "Wear Level" gefolgt von einem Prozentsatz. So stark hat sich Ihre Batterie verschlechtert. Wenn es also 13% anzeigt, dann ist die Gesamtladekapazität, die die Batterie halten kann, 87% ihres ursprünglichen Maximums (eine neue Batterie wird 100% sein).

Weiter unten wird es Ihnen einige Dinge zeigen, einschließlich, wie viel Saft auf der aktuellen Ladung (die Ihr iPhone Ihnen ohnehin zur Verfügung stellt), die Ladekapazität (wie oben erwähnt), die Batteriespannung und ob das Telefon oder nicht wird gerade geladen.

Überprüfen Sie den Zustand Ihres Computers mit CoconutBattery oder iBackupBot

Batterie-Gesundheits-Apps kommen und gehen, wenn der Battery Doctor nicht verfügbar ist, besteht immer noch die Hoffnung, den Batteriezustand Ihres iPhone zu diagnostizieren.

Für Mac-Benutzer gibt es ein kostenloses Dienstprogramm namens CoconutBattery, das nicht nur Informationen über den Akku Ihres MacBooks, sondern auch Ihr iPhone (oder iPad) liefert. Stecken Sie einfach Ihr iPhone in Ihren Mac, öffnen Sie CoconutBattery und klicken Sie dann oben auf "iOS Device".

Von dort sehen Sie den aktuellen Ladezustand, sowie die "Design Capacity", die sagt Sie den Gesamtstatus Ihrer iPhone Batterie Gesundheit. Es gab mir nicht genau das gleiche wie die Battery Life Doctor App, aber es war sehr nah.

Für Windows Benutzer gibt es iBackupBot. Es kostet $ 35, aber es gibt eine 7-tägige kostenlose Testversion, die dir genügend Zeit geben sollte, um einen kurzen Blick auf den Batteriezustand deines iPhones zu werfen.

Du steckst dein iPhone wieder in deinen Computer ein, öffnest die App, und lassen Sie es für einen Moment sitzen, da es ein Profil Ihres Geräts erstellt. Suchen Sie auf der linken Seite nach dem "Geräte" -Menü und wählen Sie Ihr Gerät, wie unten gezeigt.

Klicken Sie im Informationsfeld zu Ihrem Gerät auf den Link "Weitere Informationen".

Am oberen Rand des Bildschirms Sie werden die Informationen finden, nach denen Sie suchen. Dort können Sie den "CycleCount" sehen, um zu sehen, wie viele Akkuladungszyklen das Gerät durchlaufen hat. Sie können auch die Anfangskapazität (bezeichnet mit "DesignCapacity") und die maximale Ladung sehen, die der Akku momentan halten kann (bezeichnet mit "FullChargeCapacity"). In diesem Fall hat sich die Batterie um etwa 50 mAh (oder etwa 3%) verschlechtert.


Wenn Sie sich entmutigen lassen, dass Ihre Batterie nicht so gesundheitsfördernd ist oder ein wenig lang im Ladezyklus ist, Apple wird die iPhone-Batterien gegen eine Gebühr ersetzen, wenn Sie nicht bereit sind, auf ein neues iPhone zu aktualisieren. Achten Sie jedoch darauf, was die Zeichen für eine schlechte Batterie sind, bevor Sie etwas Geld ausgeben.


So wählen Sie den besten (und schnellsten) alternativen DNS-Server

So wählen Sie den besten (und schnellsten) alternativen DNS-Server

Ihr Internetdienstanbieter bietet seine eigenen DNS-Server an, mit denen Sie Websites wie www.phhsnews.com in ihre jeweiligen IP-Adressen umwandeln können . Ihre Geräte verwenden diese standardmäßig, aber Sie können Ihre eigenen bevorzugten DNS-Server für ein bisschen verbesserte Geschwindigkeit einstellen.

(how-top)

So ändern Sie den DNS-Server auf einem Chromebook

So ändern Sie den DNS-Server auf einem Chromebook

Sie können das Browsen beschleunigen, indem Sie die DNS-Server ändern, mit denen Ihre Geräte nach Internetnamen suchen. Mit Chromebooks können Sie einen benutzerdefinierten DNS-Server für ein drahtloses Netzwerk einrichten. RELATED: Die ultimative Anleitung zum Ändern Ihres DNS-Servers Das Ändern von DNS-Servern auf Geräteebene ist ziemlich einfach, egal welches Gerät Sie verwenden.

(how-top)