de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie bewahren Sie einen defekten (ausladenden) Lithium-Ionen-Akku auf?

Wie bewahren Sie einen defekten (ausladenden) Lithium-Ionen-Akku auf?


Der Umgang mit einem schlecht ausgelaufenen Lithium-Ionen-Akku ist kein Spaß, aber was? Machst du es, wenn du es nicht schnell genug entsorgen kannst? Was ist der beste Weg, um es zu speichern, bis Sie es loswerden können? Der heutige SuperUser F & A-Beitrag enthält einige hilfreiche Tipps für einen interessierten Leser.

Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites.

Die Frage

SuperUser reader A.Grandt möchte wissen, wie man eine defekte (prall gefüllte) Lithium-Ionen-Batterie sicher aufbewahrt:

Ich habe eine defekte Lithium-Ionen-Batterie, die sich ziemlich stark ausbeult und etwa 50 Prozent dicker ist Mitte als es an den Rändern ist. Solange die Batterie noch funktioniert, habe ich sie ersetzt, da sie nicht mehr in mein Mobiltelefon passt und den Bildschirm zum Erliegen bringen würde.

Ich kann es noch nicht sicher entsorgen, also ist meine Frage, ist es sicher, es einfach ungenutzt auf einem Tisch liegen zu lassen, bis ich es entsorgen kann, oder wäre es sicherer, es kühl / gefroren zu lassen?

Wie kann man einen defekten (prall gefüllten) Lithium-Ionen-Akku sicher lagern?

Die Antwort

SuperUser-Mitwirkender Geselle Geek hat die Antwort für uns:

Ich hatte dieses Problem und musste es speichern, bis genügend Zeit für ein Abfallentsorgungszentrum zur Verfügung stand, das speziell Lithium-Ionen-Batterien akzeptierte. Das ist wichtig! Das Entladen von potenziell brennbarem Material mit normalem Müll ist schlecht (nur Sie können das Feuer stoppen)!

Es besteht wahrscheinlich kein Grund zur Panik, wenn es nur ein oder zwei Wochen dauert, bis Sie es ordnungsgemäß entsorgen können. Sie möchten es so kurz wie möglich speichern. In den meisten Fällen sollte eine nicht aufgebrauchte Batterie ziemlich sicher sein, wenn Sie sie nicht erstechen.

Praktischerweise sollten Sie sie kühl und trocken lagern, damit ein Kühlschrank nicht der beste Platz ist. Der Kühlschranktrick wird in einigen Fällen zum Färben von Batterien verwendet, aber nicht für tote.

Ich würde vorschlagen, die Anschlüsse zu überkleben, um versehentliche Kurzschlüsse zu vermeiden, und sie einfach an einem sicheren Ort aufbewahren. Das Einfrieren einer Batterie hört sich nicht schlecht an, bis Sie bemerken, dass sich plötzlich eine Temperaturänderung (möglicherweise schlecht) und Kondensation (Feuchtigkeit) ergibt, wenn Sie sie herausnehmen müssen.

Es ist auch zu beachten, dass dies im Laufe von Wochen oder sogar Monate bevor es sich bemerkbar machte. Es gab etwas Druck auf dem Bildschirm und ich hatte angenommen, dass hinter dem Displayschutz eine Luftblase war. Ich habe das Aufblähen ganz zufällig bemerkt.

Also, kurz nachdem du (versehentlich oder nicht) gebrannt, deinen Akku verbrannt oder gestochen hast oder ein paar Monate gebraucht hast, um ihn zu entsorgen, musst du wahrscheinlich nicht die Batterie massiv erschöpfen. Laden Sie es einfach nicht auf (und ausnahmsweise ist die Selbstentladung in Ordnung). Ein Akku, der nicht benutzt wird, ist etwas weniger anfällig für spontane Selbstentzündung.

Es gibt einige Vorschläge, die ich online gesehen habe, wie die Batterie in Salzwasser zu legen (was fürchterlich klingt, besonders da Lithium heftig mit Wasser reagiert) und es ist eine mögliche Quelle für Blähungen) oder versuchen, die Batterie zu entladen (der Energiefluss könnte Hitze bedeuten, die zu einem Feuer führen könnte). Das MSDS bestätigt dies, was darauf hindeutet, dass der Elektrolyt mit Wasser reagiert, um HF zu bilden (was unangenehm ist), die Anode mit H2 und viele andere gruselige Dinge.

Also lass es in Ruhe, behalte es im Auge, vermeide Wikinger Beerdigungen, und Sie sollten in Ordnung sein.


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Sehen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.

Bildnachweise: Dennis van Zuijlekom (Flickr), Geselle Geek (SuperUser)


Wie finden Sie Google Chrome Extensions, die Anzeigen in Webseiten einspeichern?

Wie finden Sie Google Chrome Extensions, die Anzeigen in Webseiten einspeichern?

Anzeigen sind ein Teil des Lebens im Internet, aber wenn eine skrupellose Erweiterung absichtlich Werbung in Ihre Browser-Erfahrung einspeist, dann es ist Zeit zu handeln! Der heutige SuperUser Q & A-Post hat die Antwort, um frustrierten Lesern das Surfen im Internet zu erleichtern. Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Oliver Salzburg (SuperUser) Die Frage SuperUser-Leser giorgio79 möchte wissen, wie er die Chrome-Erweiterung findet, die unerwünschte Werbung in sein Browser-Erlebnis einbringt: Ich benutze Google Chrome und kürzlich bemerkte zufällige Anzeigen, die entweder in den Inhalt der Webseite eingebettet waren oder durch Umleitung.

(how-to)

So aktualisieren Sie Ihre Plex-Medienbibliothek manuell und automatisch

So aktualisieren Sie Ihre Plex-Medienbibliothek manuell und automatisch

Neben den Medien selbst ist das wichtigste Element einer Medienserver-Software, wie aktuell - Sie können nicht zusehen Videos, wenn der Server nicht weiß, dass sie da sind. Plex Media Server bietet drei Möglichkeiten, um Ihre Mediensammlung auf dem neuesten Stand zu halten, so dass Sie immer wissen, was verfügbar ist.

(how-to)