de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist der Unterschied zwischen Office 365 und Office 2016?

Was ist der Unterschied zwischen Office 365 und Office 2016?


Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Microsoft Office kaufen können. Sie können das herkömmliche Microsoft Office 2016-Produkt kaufen oder es als Teil eines Office 365-Software-Abonnements erwerben. Hier ist der Unterschied.

Office 2016 im Vergleich zu Office 365

Hier der Hauptunterschied: Office 2016 ist das traditionelle Microsoft Office-Produkt, das für eine einmalige Vorabgebühr verkauft wird. Sie zahlen einmal, um eine Version von Office 2016 zu kaufen, die Sie auf einem einzigen PC oder Mac installieren und so lange verwenden können, wie Sie möchten. Es gibt kein Ablaufdatum.

Office 365 hingegen ist der neue Weg, auf dem Microsoft möchte, dass Sie Office kaufen. Anstatt einen hohen Vorab-Preis zu zahlen, zahlen Sie eine monatliche oder jährliche Gebühr und erhalten Zugriff auf die neueste Version von Office, solange Sie die Gebühr bezahlen. Sie erhalten außerdem zusätzlichen OneDrive-Cloudspeicher und Zugriff auf die Office-Apps für Tablets. Sie können ein Abonnement auswählen, mit dem Sie Office auf bis zu fünf verschiedenen Computern installieren, für Ihre Familie freigeben oder Office für sich selbst erwerben können.

Office 2016: Ein traditionelles Softwareprodukt

Office 2016 ist eine traditionelle Software Produkt. Microsoft verkauft "Office Home & Student 2016" für Heimanwender und es gibt einige teurere Versionen, die zusätzliche Anwendungen enthalten, die von Geschäftsanwendern häufiger verwendet werden.

Nach Zahlung der Vorabgebühr erhalten Sie eine Office 2016-Lizenz. Mit Office 2016 erhalten Sie nicht einmal eine physische CD. Stattdessen kaufen Sie entweder eine physische "Schlüsselkarte" mit einem Download-Code oder Sie kaufen einen digitalen Download, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

Dieses Office-Paket enthält nur Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Dieses Paket enthält nicht Outlook, Publisher und Access.

Sie können Office 2016 so lange herunterladen und verwenden, wie Sie möchten. Es gehört dir. Du wirst nie wieder etwas bezahlen müssen. Wenn Microsoft jedoch eine neue Office-Version veröffentlicht, müssen Sie dafür bezahlen, dass Sie die neue Office-Version kaufen, oder Sie bleiben bei Office 2016 stecken, bis Sie erneut bezahlen.

Beim Kauf von Office 2016 müssen Sie zwischen den folgenden Optionen wählen "Office Home & Student 2016" -Produkt für Windows-PCs und das Produkt "Office Home & Student 2016 für Mac" für Macs (beide kosten 150 Euro). Wenn Sie von einem Mac zu einem Windows-PC wechseln (oder umgekehrt), müssen Sie Office erneut kaufen.

Sie können Office 2016 nur auf einem einzelnen PC oder Mac gleichzeitig installieren. Sie können es deaktivieren und auf einen anderen PC verschieben, aber Sie müssen einen anderen Lizenzschlüssel kaufen, wenn Sie ihn auf zwei Computern gleichzeitig installieren möchten.

Office 365 Personal: Ein Office-Abonnement für eine Person

Office 365 ist Microsofts neue Methode, Office zu verkaufen und zu vertreiben. Office 365 Personal ist der Abonnementplan für eine einzelne Person, die Office auf einem einzelnen Computer benötigt. Office 365 ermöglicht Ihnen den Download und die Verwendung der neuesten Office-Version. Im Moment ist das Office 2016, aber sobald eine neue Version herauskommt, können Sie als Teil Ihres Abonnements upgraden, ohne eine zusätzliche Gebühr zu bezahlen.

Sie können sich entweder über Ihr Microsoft-Konto mit einer Kreditkarte oder über ein Abonnement anmelden Kaufen Sie jährliche Office 365-Codes und fügen Sie sie Ihrem Konto hinzu, um die Abonnementzeit einzulösen. Microsoft berechnet für Office 365 Personal 70 US-Dollar pro Jahr oder 7 US-Dollar pro Monat. Microsoft bietet auch eine einmonatige kostenlose Testversion von Office 365 Personal an, sodass Sie es ausprobieren können, bevor Sie etwas bezahlen.

Das Office 365-Paket umfasst Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Es enthält jedoch auch Outlook, Publisher und Access. Darüber hinaus erhalten Sie jeden Monat 1 TB Online-Speicherplatz in OneDrive und 60 Minuten Skype-Minuten. Sie können diese Minuten verwenden, um Telefone über Skype anzurufen.

Sie können Office über Office 365 nur herunterladen und verwenden, wenn Ihr Abonnement aktuell ist. Wenn Sie die Zahlung für das Abonnement einstellen, verlieren Sie den Zugriff auf Ihre Office-Anwendungen.

Wenn Sie Office 365 abonnieren, können Sie Office auf einem PC oder Mac installieren. Wenn Sie von einem Mac zu einem Windows-PC wechseln oder umgekehrt, müssen Sie nichts extra bezahlen. Deaktivieren Sie einfach die Lizenz von Ihrem Windows-PC und installieren Sie sie auf Ihrem Mac.

Mit Office 365 Personal können Sie Office gleichzeitig auf einem PC oder Mac installieren, plus einem Tablet - entweder einem iPad, Android oder Windows-Tablet.

Office 365 Home: Ein Office-Abonnement für bis zu fünf Personen

Office 365 Home ist der Abonnementplan für Familien oder Personen, die Office auf mehreren Computern gleichzeitig benötigen.

Office 365 Home enthält alles, was Office 365 Personal enthält, aber für bis zu fünf Computer anstelle eines Computers. Microsoft berechnet $ 100 pro Jahr oder $ 10 pro Monat für Office 365 Home. Es ist also ein besseres Angebot als Office 365 Personal, wenn Sie sogar zwei Personen haben, die Microsoft Office benötigen.

Sie können Office-Anwendungen auf bis zu fünf PCs oder Macs sowie fünf Tablets (iPad, Android oder Windows) installieren. Bis zu fünf Microsoft-Konten können jeweils 1 TB Cloud-Speicher erhalten, und bis zu fünf Skype-Konten können jeweils 60 Minuten monatliche Skype-Minuten erhalten.

Was sollten Sie kaufen?

Auf lange Sicht will Microsoft auslaufen Die One-Time-Purchase-Versionen von Office und der Übergang zu Abonnements, genau wie Adobe die eingerahmte Kopie von Photoshop gekürzt und nur über ein Creative Cloud-Abonnement angeboten hat. Microsoft hat die Nummern so angepasst, dass ein Office 365-Abonnement für die meisten Leute wie ein besseres Angebot aussieht.

Wenn Sie beispielsweise Office zwei Jahre lang auf einem einzigen PC oder Mac nutzen möchten, müssen Sie entweder 150 Euro für Office 2016 bezahlen oder 140 für Office 365 Home. Nach diesen zwei Jahren würden Sie Geld sparen, wenn Sie bei Office 2016 bleiben würden. Aber wenn Microsoft Office 2018 veröffentlicht und Sie für ein Upgrade bezahlen, werden Sie schlechter dran sein. In der Zwischenzeit erhalten Sie auch Outlook, Publisher, Access, 1 TB OneDrive-Speicher, 60 Skype-Minuten pro Monat, Office-Apps für Tablets und die Möglichkeit, zwischen Windows und Mac zu wechseln, wenn Sie Office 365 gewählt haben.

So Wenn Sie die Art von Person sind, die jedes Mal, wenn eine neue Office-Version auf den Markt kommt, aufrüsten möchten, erhalten Sie Office 365. Wenn Sie wissen, dass Sie mit Office 2016 länger als zwei Jahre zufrieden sein werden und diese Einschränkungen Wenn Sie mehr als eine Office-Kopie benötigen, scheint Office 365 Home ein viel besseres Geschäft zu sein. Um fünf Office-Kopien zu erhalten, können Sie entweder 750 Euro für Office 2016 oder 100 Euro für Office 365 Home ausgeben. Office 2016 wird nur dann ein besseres Geschäft, wenn Sie Office 2016 länger als siebeneinhalb Jahre verwenden, was unwahrscheinlich erscheint.

Sie können Office-Versionen von Office verwenden, um Dokumente anzuzeigen und grundlegende Bearbeitungen vorzunehmen, ohne etwas zu bezahlen. Ein Office 365-Abonnement ist die einzige Möglichkeit, die zusätzlichen "Premium-Funktionen" in den Office-Apps für iPads, Android-Tablets und Windows-Tablets zu erhalten. Wenn Sie sowohl auf Tablets als auch auf einem PC oder Mac vollen Zugriff auf Office benötigen, benötigen Sie Office 365.

Office Online: Eine kostenlose, webbasierte Version von Office

VERWANDT:

Ein kostenloses Microsoft Office: Ist Office Online sinnvoll? Während wir uns hier auf die Desktop-Versionen von Office für Windows PCs und Macs konzentrieren, bietet Microsoft auch Office Online an. Dies ist eine komplett kostenlose, webbasierte Version von Office. Wenn Sie Microsoft Office über einen Webbrowser verwenden möchten, können Sie webbasierte Versionen von Word, Excel und PowerPoint kostenlos verwenden.

Dies sind vereinfachte Office-Anwendungen und verfügen nicht über alle Funktionen, die Sie erhalten in den Desktop-Anwendungen - Sie können sie nicht einmal zum Beispiel offline verwenden -, aber sie sind überraschend gut. Sie haben auch eine ausgezeichnete Kompatibilität mit Office-Dokumentenformaten. Sie können eine gute Option sein, wenn Sie Office nicht oft benötigen oder nur einige grundlegende Funktionen benötigen.

Microsoft bietet auch Desktop-Versionen seines OneNote-Notiztiteltools kostenlos an. Sie müssen nicht für Office bezahlen, um OneNote zu erhalten.

So sparen Sie Geld bei Office 2016 oder Office 365

Während wir hier die offiziellen Preise von Microsoft angeben - die Preise, die Sie in einem Microsoft Store bezahlen müssen, Beispielsweise können Sie in Office 2016 und Office 365 normalerweise bessere Angebote als diese finden.

Wenn Sie beispielsweise Amazon nach Microsoft Office durchsuchen, finden Sie Microsoft Office 2016 Home und Student für 115 US-Dollar (ab 150 US-Dollar). ein Jahr Office 365 Personal für 50 US-Dollar (ab 70 US-Dollar) und ein Jahr Office 365 Home für 90 US-Dollar (statt 100 US-Dollar). Der Verkäufer sendet Ihnen eine physische Schlüsselkarte mit einem Code, den Sie eingeben können, um Office herunterzuladen oder ein Office 365-Abonnement zu aktivieren. Diese Preise werden wahrscheinlich im Laufe der Zeit schwanken, aber wir sehen normalerweise günstigere Preise bei Amazon als bei Microsoft.


7 Möglichkeiten, Speicherplatz unter Mac OS X freizugeben

7 Möglichkeiten, Speicherplatz unter Mac OS X freizugeben

Es ist 2018, sollten wir uns nicht um Speicherplatz kümmern? Nein, überhaupt nicht! Ein modernes MacBook verfügt möglicherweise über ein Solid-State-Laufwerk mit nur 128 GB Speicherplatz, was bedeutet, dass Sie den gefürchteten Fehler "Ihre Startdiskette ist fast voll" eher früher als später sehen werden.

(how-top)

Konvertieren zwischen vorinstallierten und erweiterbaren Festplatten in VMware

Konvertieren zwischen vorinstallierten und erweiterbaren Festplatten in VMware

VMware erstellt normalerweise "erweiterbare" Festplatten, die beim Hinzufügen von Daten klein anfangen und mit der Zeit wachsen. Sie können jedoch auch "vorab zugeordnete" Datenträger erstellen, die mit ihrer maximalen Größe beginnen. Wenn Sie eine Festplatte später komprimieren möchten, müssen Sie sie von preallocated in growable konvertieren.

(how-top)