de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So leiten Sie Anrufe an Ihr iPhone weiter

So leiten Sie Anrufe an Ihr iPhone weiter


Sie würden denken, dass die Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone leicht einzurichten ist. Es ist zwar nicht wirklich kompliziert, aber wie Sie es aktivieren, hängt davon ab, ob Ihr Telefonanbieter den GSM- oder CDMA-Standard verwendet.

Wenn Sie ein GSM-Netzwerk wie AT & T oder T-Mobile verwenden, können Sie es direkt von Ihrem Telefon aus tun die Einstellungen. Wenn es sich um CDMA handelt, wie Verizon oder Sprint, müssen Sie auf der Telefontastatur die Betreibercodes eingeben. Es gibt einige coole Dinge, die Sie mit Carrier-Codes tun können, wie den versteckten Feldtestmodus Ihres iPhones, aber ihre ursprüngliche Verwendung war eigentlich, zusätzliche Telefonfunktionen wie Anrufweiterleitung zu aktivieren.

So aktivieren Sie Anrufweiterleitung, egal welches Netzwerk Sie verwenden.

AT & T, T-Mobile und andere GSM-Carrier: Verwenden Sie die integrierte Option des iPhones

Wenn Sie mit AT & T, T-Mobile oder anderen GSM-Carriern arbeiten, haben Sie Zugang zu einem Anruf Weiterleitung direkt in der iOS-Oberfläche. Um darauf zuzugreifen, starte die App Einstellungen und tippe auf "Telefon".

Tippe auf dem Telefonbildschirm auf "Anrufweiterleitung".

Tippe anschließend auf die Option "Anrufweiterleitung", um sie zu aktivieren.

Geben Sie ein in der Nummer, an die Sie die von Ihrem iPhone empfangenen Anrufe weiterleiten möchten. Dein Telefon gibt dir keinen Hinweis darauf, dass es die Nummer gespeichert hat, aber es hat. Tippen Sie einfach auf, um zum Bildschirm Rufumleitung zurückzukehren.

Sie sehen nun die Nummer auf dem Bildschirm Rufumleitung. Beachten Sie auch, dass in Ihrer Menüleiste ein neues Symbol angezeigt wird, das Sie daran erinnert, dass die Anrufweiterleitung aktiv ist.

Um die Anrufweiterleitung auszuschalten, kehren Sie einfach zum Bildschirm Anrufweiterleitungseinstellungen zurück und deaktivieren Sie sie. Wenn Sie es in Zukunft wieder aktivieren, wird es sich an die letzte Nummer erinnern, an die Sie Anrufe weitergeleitet haben, und sofort mit der Weiterleitung an diese Nummer beginnen. Dies erleichtert das Ein- und Ausschalten der Anrufweiterleitung ohne zusätzliche Konfiguration, es sei denn, Sie möchten die Weiterleitungsnummer ändern.

Alle Mobilfunkanbieter: Verwenden Sie die Mobilfunkanbietercodes

Wenn Sie Verizon oder einen anderen CDMA-Mobilfunkanbieter verwenden -basierte Telefone haben Sie nicht die Möglichkeit, die Anrufweiterleitung mit nur iOS-Einstellungen zu aktivieren. Stattdessen müssen Sie es auf die altmodische Art und Weise tun, indem Sie Carrier-Codes verwenden, die Sie in die Tastatur des Telefons eingeben. Sie können dies auch tun, wenn Sie ein GSM-basiertes Telefon haben. Beachten Sie, dass Sie das Erinnerungssymbol im Menü nicht erhalten, wenn Sie Anrufe mit Hilfe von Betreibercodes weiterleiten. Sie müssen sich daran erinnern, wann es eingeschaltet ist.

Um die Anrufweiterleitung mit einem Carrier-Code einzurichten, müssen Sie nur die Tastatur Ihres Telefons öffnen, den Code gefolgt von der Nummer eingeben, an die Anrufe weitergeleitet werden sollen. und drücken Sie dann die Anruftaste.

Der Code, den Sie eingeben, um die Rufumleitung zu aktivieren oder zu deaktivieren, hängt von Ihrem Mobilfunkanbieter ab. Sie können immer die Website Ihres Carriers aufrufen, um die richtigen Codes zu finden, aber hier ist eine Liste von Codes für die wichtigsten US-Carrier:

  • AT & T . Zum Aktivieren wählen Sie** 21 *gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer, an die Sie die Anrufe weiterleiten möchten. Zum Deaktivieren wählen Sie# 21 #.
  • T-Mobile . Zum Aktivieren wählen Sie** 21 *gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie## 21 #.
  • Verizon . Zum Aktivieren wählen Sie* 72gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie* 73.
  • Sprint . Zum Aktivieren wählen Sie* 72gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie* 720.

Auch hier haben Sie kein Benachrichtigungssymbol, das Sie darüber informiert, wenn es aktiv ist, aber Ihr Telefon sollte Anrufe an die von Ihnen angegebene Nummer weiterleiten.


Warum Bildschirmschoner nicht mehr notwendig sind

Warum Bildschirmschoner nicht mehr notwendig sind

Bildschirmschoner sind eine aus einer früheren Technologie übriggebliebene Lösung. Bildschirmschoner sparen trotz ihres Namens nichts mehr - sie verschwenden nur Strom. Bildschirmschoner sind bei modernen LCD-Flachbildschirmen nicht erforderlich. Wenn Ihr Computer das Display automatisch ausschaltet, ist das der neue "Bildschirmschoner" - er spart Energie, senkt die Stromrechnung und erhöht die Akkulaufzeit.

(how-to)

Was ist der Unterschied zwischen Ad-hoc- und Infrastrukturmodus-WLAN?

Was ist der Unterschied zwischen Ad-hoc- und Infrastrukturmodus-WLAN?

Nicht alle Wi-Fi-Netzwerke sind gleich. Wi-Fi-Zugangspunkte können entweder im "Ad-hoc" - oder im "Infrastruktur" -Modus arbeiten, und viele Wi-Fi-fähige Geräte können nur Verbindungen zu Netzwerken im Infrastrukturmodus herstellen, nicht Ad-hoc-Netzwerke. Wi-Fi-Netzwerke im Infrastruktur-Modus werden in der Regel von WLAN-Routern erstellt, während Ad-hoc-Netzwerke in der Regel kurzlebige Netzwerke sind, die von einem Laptop oder einem anderen Gerät erstellt werden.

(how-to)