de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So ändern Sie Google Assistant anstelle von Voice standardmäßig zu

So ändern Sie Google Assistant anstelle von Voice standardmäßig zu


Google Assistant ist als dialogorientierter Sprachassistent konzipiert, aber manchmal ist es nicht gesellschaftsfähig, mit Ihrem Telefon zu sprechen. Wenn Sie Ihre Anfragen lieber an den Assistenten senden möchten, können Sie dies stattdessen als Standard festlegen.

Wenn Sie in bestimmten Fällen mit Ihrer Stimme sprechen, um mit Google Assistant zu sprechen, ist dies mit Nachteilen verbunden. Wenn Sie Musik auf Ihrem Telefon hören, unterbricht Assistant sie bei jeder Suche beim Einschalten des Mikrofons. Google beginnt auch, Sie sofort aufzunehmen, auch wenn Sie sich stattdessen für die Suche entscheiden.

Wenn Sie Ihre Standardeingabemethode in Text ändern, haben Sie weiterhin die Möglichkeit, mit nur einem Tipp auf Ihre Stimme zu suchen (oder "Ok Google" zu sagen). ), aber nimmt nicht an, dass Sie jedes Mal mit Ihrem Telefon sprechen möchten. Öffnen Sie dazu Google Assistant auf Ihrem Telefon (mit Marshmallow oder höher), indem Sie die Home-Taste gedrückt halten. Tippen Sie rechts oben auf der Karte auf das runde, blaue Symbol.

Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf das Menüsymbol mit den drei Schaltflächen und wählen Sie Einstellungen.

Scrollen Sie in der Liste nach unten finden Sie Ihr Telefon unter Geräte und tippen Sie darauf.

Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf "Bevorzugte Eingabe".

Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster Tastatur.

Ab jetzt, wenn Sie aktivieren Google Assistant, Sie sehen einen Bildschirm, der so aussieht.

Ärgerlich, Assistent öffnet nicht automatisch die Tastatur, sondern tippen Sie auf das Textfeld, und es wird direkt aufspringen. Wenn Sie einen Sprachbefehl verwenden möchten, tippen Sie alternativ auf das Mikrofon auf der rechten Seite des Bildschirms. Alle Ihre Suchen und Sprachbefehle funktionieren weiterhin wie gewohnt, aber Sie müssen Ihre Musik nicht unterbrechen oder mit der Aufnahme beginnen, bis Sie fertig sind.

Dies wirkt sich auch nicht auf den Assistenten aus, wenn Sie ihn mit "Ok Google" aufrufen ". Sie können weiterhin Freisprechbefehle ausgeben, indem Sie "Ok Google" sagen. Der Assistent wird nur dann auf Text voreingestellt, wenn Sie die Home-Taste gedrückt halten, um ihn zu aktivieren.


So steuern Sie Ihren Roku mit dem Voice Assistant von Google Home

So steuern Sie Ihren Roku mit dem Voice Assistant von Google Home

Wenn Sie ein Google Home-Nutzer sind, lieben Sie wahrscheinlich die Idee, mit nur Ihrer Stimme so viele Dinge wie möglich in Ihrem Haus zu steuern . Die Sache ist, wenn Sie auch ein Roku-Benutzer sind, kann es eine große Trennung in Ihrem "Hey Google, " -Erlebnis hinterlassen. Aber es muss nicht unbedingt so sein.

(how-top)

Was ist eine

Was ist eine "portable" App, und warum spielt das eine Rolle?

Portable Anwendungen bieten einige deutliche Vorteile gegenüber ihren traditionellen Pendants. Sie sind leichtgewichtig und ermöglichen es Ihnen, zwischen Computern zu wechseln, während Sie Ihre Anwendungen und Einstellungen mitnehmen. Hier sind die Gründe, warum sie anders sind und warum sie manchmal - aber nicht immer - eine gute Wahl sind.

(how-top)