de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So fügen Sie der Android-Kamera-App eine Google Fotos-Verknüpfung hinzu

So fügen Sie der Android-Kamera-App eine Google Fotos-Verknüpfung hinzu


Google Fotos ist wohl die beste Fotoverwaltungs-App im Play Store. Es ist intuitiv und einfach zu bedienen, hat viele nützliche Funktionen und das Beste von allem, es sichert alle Ihre Bilder. Die Sache ist, wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, das nicht auf Lager ist - wie zum Beispiel eine LG G-Serie oder Samsung Galaxy - kann die Stock-Galerie-App einem ansonsten konsistenten und sauberen Fotos-Erlebnis im Weg stehen.

VERWANDT : 18 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht kann Google Fotos können tun

Die Chancen sind die einzige Zeit, die Sie mit der Aktie Galerie haben müssen, wenn Sie ein Bild machen: Sie klicken auf den Auslöser, dann tippen Sie auf das Miniaturbild. Auch wenn Sie Fotos als Haupt-Fotoverwaltungs-App verwenden, öffnet die Kamera Ihr Bild in der Standard-Galerie-App. Das ist super nervig, und was noch schlimmer ist, es gibt keine Möglichkeit, den Standard-Viewer in der Kamera-App zu ändern.

Aber es gibt gute Nachrichten: Während Sie die App nicht zum Öffnen von Vorschaubildern verwenden können, können Sie fügen Sie einen schnellen Link zur Foto-App direkt in die Kamera-App ein, der fast genauso gut ist.

Zuerst Google Fotos öffnen und dann das Menü öffnen, indem Sie von links nach oben einsteigen oder auf die drei Zeilen tippen die obere linke Ecke. Scrollen Sie nach unten zu "Einstellungen" und tippen Sie darauf.

Wenn Sie die Liste ein wenig durchblättern, sehen Sie eine Option für "Kamera-Verknüpfung" - das ist es, was Sie wollen. Schalte es ein, um es einzuschalten.

Springe jetzt in die Kamera-App. Das Miniaturbildsymbol in der Ecke führt Sie immer noch direkt in die Galerie - diese Einstellung wird das nicht ersetzen. Aber machen Sie einen kurzen Schnappschuss und schauen Sie sich den oberen Teil des Bildschirms an - oben links in Querformat, oben rechts im Hochformat. Ein neues Miniaturbild wird mit einem kleinen Google Fotos-Symbol angezeigt. Wenn Sie darauf tippen, gelangen Sie direkt zu Fotos. Es ist ziemlich süß.

Der beste Teil ist, dass Sie jetzt Optionen haben: Sie können entweder in die Stock-Galerie-App oder Google Fotos springen, je nachdem, was Sie gerade wollen. Natürlich gibt es auch einen Nachteil: Die Verknüpfung Fotos ist nur während dieser Kamerasitzung verfügbar. Sobald Sie die Kamera schließen und erneut öffnen, müssen Sie ein neues Bild erstellen, um die Verknüpfung wiederherzustellen.


So aktivieren Sie Intel VT-x im BIOS Ihres Computers oder in der UEFI-Firmware

So aktivieren Sie Intel VT-x im BIOS Ihres Computers oder in der UEFI-Firmware

Moderne CPUs enthalten Hardware-Virtualisierungsfunktionen zur Beschleunigung virtueller Maschinen in VirtualBox, VMware, Hyper-V und anderen Anwendungen . Diese Funktionen sind jedoch nicht immer standardmäßig aktiviert. Virtuelle Maschinen sind wundervolle Dinge. Mit Virtualisierungs-Apps können Sie einen vollständigen virtuellen Computer in einem Fenster auf Ihrem aktuellen System ausführen.

(how-top)

So machen Sie Ihre eigenen QR-Codes von Ihrem iPhone oder Android-Handy

So machen Sie Ihre eigenen QR-Codes von Ihrem iPhone oder Android-Handy

Sie denken vielleicht, dass QR-Codes 2006 sind, aber sie kommen im großen Stil zurück. So erstellen Sie Ihre eigenen. VERWANDT: QR-Codes erklärt: Warum Sie diese quadratischen Barcodes überall sehen Sie könnten sich fragen: "Warum sollte ich jemals meinen eigenen QR-Code erstellen wollen oder muss? ", Und das ist eine gültige Frage.

(how-top)